Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

IT-Handbuch für Fachinformatiker: Für Fachinformatiker der Bereiche Anwendungsentwicklung und Systemintegration (Galileo Computing) Gebundene Ausgabe – Oktober 2007


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Oktober 2007
EUR 34,90 EUR 12,42
4 neu ab EUR 34,90 4 gebraucht ab EUR 12,42

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1114 Seiten
  • Verlag: Galileo Computing; Auflage: 3. Auflage (Oktober 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836210150
  • ISBN-13: 978-3836210157
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 20,4 x 6,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 90.103 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Seit Sascha Kersken im Alter von etwa drei oder vier Jahren zum ersten Mal "Mondbasis Alpha 1" (Originaltitel "Space:1999") und kurz darauf "Star Trek" im Fernsehen sah, war ihm klar, dass er einst in die unendlichen Weiten des Alls aufbrechen wollte. Von Anfang an wusste er, dass man dafür Computer benötigt, also beschloss er, dass Computer cool sind.

1996 orientierte er sich nach einigen Umwegen auch beruflich in Richtung IT, zunächst als freiberuflicher IT-Trainer und Entwickler für das damals noch junge Web, dann einige Jahre lang als fest angestellter Trainer. Seit 2007 arbeitet er als Senior Developer bei einer Kölner Webagentur.

Seit 2002 hat er eine Reihe von Fachbüchern geschrieben, darunter das "IT-Handbuch für Fachinformatiker", "Apache 2.2" (beide bei Galileo Press) und Bücher zu Flash, MySQL und Ruby (O'Reilly Verlag). Daneben hat er auch diverse Fachbücher übersetzt und Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht.

Privat beschäftigt er sich -- neben Computern -- am liebsten mit Büchern (sowohl Romanen, vor allem Science Fiction, als auch Sach- und Fachbüchern), mit Comics (aktiv und passiv) sowie mit Musik der etwas härteren Gangart (Hardrock bis Heavy Metal).

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Bumm. 3. Auflage und noch immer ist Sascha Kersken nicht müde geworden. Über 1113 Seiten enthält die aktualisierte und erweiterte Auflage nun -- ausbildungsbegleitender Stoff auf dem neusten Stand für Fachinformatiker der Bereiche Anwendungsentwicklung und Systemintegration. Schlicht IT-Handbuch für Fachinformatiker nennt sich Kerskens gewichtige Wissensmine, zu der er selbst bescheiden sagt: "Das Buch für den erfolgreichen IT-Abschluss".

Jemand wie Kersken muss nach einigen erfolgreichen und viel gelobten Büchern wie etwa Apache 2 - Das umfassende Webserver-Handbuch oder SuSE Linux 10.x. Installation, Anwendung, Administration auch nicht mehr unbedingt bescheiden sein -- weiß er doch offensichtlich, was er kann und wie er schreiben muss, damit die Leserschaft zufrieden ist.

Los geht es in der 3. Auflage wie gehabt mit der Geschichte sowie den mathematischen und technischen Grundlagen. Darauf folgt Hardware, Betriebssysteme (Linux/Windows) und Netzwerke mit ihren ihre Grundlagen und Konzepte der Programmierung. Die nächste Stufe ist dann mit Software-Engineering, Datenbanken, Server für Webanwendungen, Internet-Serverdienste, XML und Datei- und Datenformate. Ein eigenes Kapitel zu Webdesign und Webanwendungen und den Webprogrammier- und Gestaltungssprachen JavaScript/AJAX. Zuletzt dann Computer- und Netzwerksicherheit. Statt CD arbeitet Kersken mit dem Verweis aufs Web und eine Site zum Buch. Angenehm, da aktueller und unabhängiger. Im Anhang noch ein Glossar, eine zweisprachige Wortliste Deutsch/Englisch und ein kommentiertes Literatur- und Linkverzeichnis.

Kersken hat die 3. Auflage strukturell überarbeitet, einige Kapitel umgestellt und bereinigt, sowie etwa Kapitel zu Multimedia oder digitaler Bildtechnik rausgeschmissen -- das war mutig und funktioniert: die neue Auflage ist in sich geschlossener und konzentrierter für die Ausbildung zum Fachinformatiker und verwandte Berufe -- hier hat laut Kerskens eigener Aussage der technische Gutachter Dipl. Biol. G.A. Wilm einen wichtigen Teil beigetragen.

Egal ob studienbegleitend, zum Selbststudium, für Studenten oder Dozenten, optimal für Anwendungsentwicklung und Systemintegration, aber auch problemlos für IT-Systemelektroniker oder -Systemkaufleute bietet das IT-Handbuch für Fachinformatiker breites, umfassendes Wissen in einer gut aufbereiteten und verständlichen Form. Wer seine Chancen, das Studium zu bestehen und dann auch noch einen Job zu finden, deutlich erhöhen möchte oder einfach sein Grundwissen rund um die Informatik auffrischen oder Einsteigen will, findet im Inhalt des Handbuchs eine Leitlinie die ihresgleichen sucht. --Wolfgang Treß

textico.de

Wenn es ein Handbuch nach 5. Auflagen immer noch schafft, die Herzen (und die Hirne) von Fachinformatikern in der Ausbildung zu erobern, dann scheint da jemand alles richtig gemacht zu haben. Dieser Jemand ist in diesem Fall Sascha Kersken und der Galileo Press Verlag, die mit dem IT-Handbuch für Fachinformatiker ein ziemlich umfassendes, selbststudium- und nachschlagegeeignetes IT-Handbuch gemäß der Prüfungsordnung der IHK für eine zwei- oder dreijährige Berufsausbildung in der nunmehr 5. Auflage herausbringen.

Das IT-Handbuch ist ein Datenschatz im wahrsten Sinne des Wortes, denn das IT-Wissen um Daten, Hardware, EDV und Netzwerke ist so optimal aufbereitet, dass es selbst Laien ohne Ausbildungs- und Studiumsambitionen in den Bann schlägt und lehrt, was es über den Bereich Anwendungsentwicklung und Systemintegration zu wissen gibt.

Kersken spannt den Bogen entsprechend der IHK-Ausbildungsanforderungen von den technisch-mathematischen Grundlagen über Daten und Hardware zu den Grundlagen der Programmierung, Arbeitsweise der Betriebssysteme, Netzwerke/Internet, Datenbankgrundlagen und die Websites von der Programmierung bis hin zur Gestaltung.

Tatsächlich ist Kerskens Handbuch nicht nur für Auszubildende ein Schatz an Wissen - auch für fortgeschrittene IT Profis ist das IT-Handbuch für Fachinformatiker ein perfektes Nachschlagewerk und selbst interessierte Laien werden viel von diesem Grundlagenbuch mit solidem Praxisbezug lernen! --textico.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
In diesem Kapitel erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen der Informationstechnik: eine Abgrenzung der verschiedenen Fachrichtungen und Ausbil-dungsgänge der Informatik, die Entwicklungsgeschichte der Computer sowie eine allge-meine Übersicht über die digitale Speicherung verschiedener Arten von Informationen. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 3. Juli 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Sascha Kerskens "IT-Handbuchs für Fachinformatiker" ist ein sehr umfangreiches Einstiegs- und Nachschlagewerk, das sich vor allem an IT-Einsteiger und Auszubildende im Bereich Fachinformatik wendet. Direkt in der Einleitung wird eine kurze Geschichte der Computertechnik und der Programmierung vorgestellt. Anschließend werden mathematische Grundlagen vermittelt, bevor im Folgenden näher auf die Funktionsweise der Hardware eingegangen wird.

In weiteren Kapiteln werden Betriebssystemgrundlagen vermittelt, wobei näher auf spezielle Betriebssysteme wie Windows, Linux und Mac OS X eingegangen wird.

Grundlagen der Programmierung und der Softwaretechnik werden ebenso vermittelt. Dabei wird sukzessive in die imperative und objektorientierte Programmierung eingeführt, wobei die Programmiersprachen C, Java sowie Perl und Ruby als Beispiele behandelt werden. Ein spezielles Kapitel "Software-Engineering" führt in die gängigen Konzepte und Methoden der Softwaretechnik ein: Systemanalyse, Entwurf, Implementierung und Test. Das Kapitel gibt auch einen kurzen Überblick über gängige Entwicklungsverfahren wie Unified Process oder Extreme Programming. Ferner werden Werkzeuge wie UML, Design-Patterns und Unit-Tests vorgestellt.

Damit erschöpft sich das Buch allerdings nicht! Ein spezielles Kapitel widmet sich jeweils dem Thema Datenbanken und Webserver. Anhand der relationalen Datenbank MySQL wird in Konzepte des Datenbankdesigns eingeführt. Das Webserverkapitel widmet sich der Funktionsweise eines Webservers.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H0NeY am 5. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Mit diesem Buch ist das Lernen kein Schreck mehr sondern macht beinahe Spaß :) Ich hatte das Buch schon etwas länger aber habe es leider erst intensiv genutzt als es auf die Prüfung zu ging. Schade, denn es ist nicht nur voller Wissen sondern auch noch sehr gut zu Lesen. Was mich so faszinierte war der zusammenhängende Blick auf die einzelnen Themen. Wo man, wie ich z.B. als (Ex-)FiSi, oft nur hier und da Fakten mitbekommt holt dieses Buch in einem Schwung aus. Mir fehlten ab und zu etwas Grundlegendes und meist einfach Zusammenhänge. Mit diesem Buch konnte ich das Alles nachholen. Für FI's auf jeden Fall empfehlenswert, auch wenn man sich nur "durchkämpft". Hat mir toll bei der Prüfungsvorbereitung geholfen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Becker am 13. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Bin mit meiner Ausbildung (Fachinf. Anwendungsentwicklung) zwar schon länger fertig, aber im Arbeitsleben hilft das Buch auch. Natürlich kann nicht auf jedes Thema bis ins kleinste eingegangen werden, aber ich denke, der Spagat zwischen Themenvielfalt und Tiefgang ist gelungen. Besonders gut hat mir auch der ausführliche und übersichtliche (Unterthemen kursiv, Wiederholung des Hauptthemas in jeder Spalte) Index gefallen -- hier findet man wirklich, was man sucht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Rekowski am 7. Juli 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Das IT-Handbuch für Fachinformatiker ist nicht nur ein unerlässliches Lernmittel und Nachschlagewerk für Auszubildende, sondern auch für Quereinsteiger und Studenten ein wertvoller Begleiter. Auch ambitionierte Schüler können dieses Werk schon gewinnbringend lesen und sich damit optimal auf eine spätere Ausbildung oder ein Studium vorbereiten. Nicht zuletzt bietet das Buch Entscheidern und Projektleitern - und Politikern - die Möglichkeit, sich überschaubar kompakt mit einem Thema zu befassen.

Die aktualisierte Auflage ergänzt das ohnehin schon fast erschöpfende Werk um aktuelle Themen wie Ajax und MacOS X.

Alle Themen werden dem Leser leicht verständlich und kurzweilig mit übersichtlichen Beispielen präsentiert. Sowohl geschichtliche als auch theoretische Hintergrundinformationen haben ihren Platz und stehen in einem guten Verhältnis zu Einführungen in Programmiersprachen und Systemverwaltung.

Fazit: Ohne Einschränkungen empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Roman am 2. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Leider gab es dieses Buch nicht zu meiner Ausbildungszeit!
Dieser Brocken erstaunt nicht nur durch sein Gewicht, sondern vor allem mit dem Inhalt. Bereits in der Einleitung gehts los mit der Geschichte der IT, um dann anschließend Kapitel für Kapitel das nötige Basiswissen für den Fachinformatiker (FIAE oder FISI) zu erfahren. Netzwerktechnik, Betriebssysteme, Programmierung, Datenbanken, Datenformate... alles dabei. Selbst der Anhang weist sich als ausführlich und sehr nützlich beim Nachschlagen. So muss es sein.

Das Buch ist alles in allem sehr empfehlenswert und durch die Neuauflage aktuell. In unserem Betrieb gehört es zur Standardausstattung der Azubis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gregor Tobias Stechbarth am 15. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Sascha Kerskens Buch ist mein Nachschlagewerk erster Wahl geworden - schliesslich kann man sich nicht alles merken. Auf leicht verständliche Weise erklärt Kersken auch kompliziertere Zusammenhänge, sodass es einfach ist sich Bekanntes oder eventuell auch Neues selbst zu erarbeiten oder sich wieder ins Gedächtnis zu rufen. Der Autor spart dabei nicht mit Beispielen und Schaubildern, die kurz nachvollzogen oder aber schnell abgetippt und ausprobiert, weiterhelfen.
Gerade in Bezug auf Nachfragen aus dem nahen Umfeld "Du, was ist eigentlich..." hat mir dieses Werk schon gute Dienste geleistet!
Das Buch ist nicht für das Selbststudium gedacht, daher empfehlen sich grundlegende Kenntnisse oder aber dieses Werk begleitend zu einer Ausbildung zu nutzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen