IK Multimedia 03-90001 iR... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,00
+ EUR 4,99 Versandkosten
Verkauft von: music world brilon
In den Einkaufswagen
EUR 25,85
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Bax-shop
In den Einkaufswagen
EUR 27,64
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Get-it-quick
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • IK Multimedia 03-90001 iRig Amplitude Gitarreneffekt-Schnittstelle für iPhone, iPod und iPad
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

IK Multimedia 03-90001 iRig Amplitude Gitarreneffekt-Schnittstelle für iPhone, iPod und iPad


Unverb. Preisempf.: EUR 29,99
Preis: EUR 19,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 10,99 (37%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
33 neu ab EUR 15,00 1 gebraucht ab EUR 12,95
  • Großartiges, neues "Muss" für alle Gitarristen und Musiker - Gitarrespielen jederzeit und überall
  • Amps und Effekte immer dabei: einfach Gitarre bzw. Bassgitarre an das iPhone, iPod touch oder iPad mittels iRig Adapter anschließen - fertig
  • Verwandelt iPhone / iPod touch / iPad in ein komplettes Gitarrenstudio
  • Kopfhörer, Gitarrenverstärker oder Aktivlautsprecher anschließen für Sound in Studioqualität
  • Intuitiv und benutzerfreundlich - nach nur wenigen Sekunden kann losgerockt werden
Weitere Produktdetails

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

IK Multimedia 03-90001 iRig Amplitude Gitarreneffekt-Schnittstelle für iPhone, iPod und iPad + Gitarrenkabel Instrumentenkabel Klinkekabel 3 Meter - 2x Klinke 6,3mm Pro Stecker
Preis für beide: EUR 28,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Musiknoten für alle Instrumente:
    Stöbern Sie doch einmal durch unsere Songbooks, Noten und Unterrichtswerke. Auf unserer Musiknoten-Seite finden Sie alle Materialien auf einen Blick.
  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht9 g
Produktabmessungen28 x 10 x 6 cm
ModellnummerIP-IRIG-PLG-IN
FarbbildschirmNein
Bildschirmgröße4 Zoll
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003W47NII
Amazon Bestseller-Rang Nr. 208 in Musikinstrumente (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung9 g
Im Angebot von Amazon.de seit10. Juli 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen

The IK Multimedia AmpliTube iRig Guitar Interface For iPhone, iPod Touch & iPad - The easiest way to get your instrument’s signal into iPhone/iPod Touch/iPad. Simply plug iRig into your mobile device, plug your instrument into the iRig, plug headphones or amplifier to the output and you are ready to rock. The IK Multimedia iRig interface adapter is the ideal companion not only to the mobile AmpliTube app, but also works with any other recording, processing or tuning app. Plus, you can also use the iRig with line level signal sources such as synthesizers, keyboards or mixers. You’ll have at your fingertips the sound and control of 3 recombinable simultaneous stompbox effects + amplifier + cabinet + microphone just like a traditional guitar or bass stage rig. Add amps and effects as you need them — you can expand your rig with up to 11 stomps, 5 amps, 5 cabinets and 2 microphones in the AmpliTube iRig app custom shop. Now AmpliTube for iPhone gives you the same incredible ultra-realistic sound and modeling accuracy of its Mac/PC applications in a convenient mobile platform app. With AmpliTube for iPhone, you’ll have an entire guitar/bass rig at your fingertips, comprised of 3 recombinable simultaneous stompbox effects, an amp-head plus cabinet and a microphone. Plus, AmpliTube for iPhone features a chromatic digital tuner and a metronome. You can also import and play with songs or backing tracks with real time effects, and create, save and recall up to 36 presets on the fly! The IK Multimedia AmpliTube iRig Main Features Include: iRig Plug Interface Adapter Only Combines with AmpliTube App Sofware for Guitar and Bass tones. Plug your instrument into the appropriate input jack Send instrument’s signal into iPhone/iPod Touch/iPad Plug headphones or amplifier to the output Also works with any other recording, processing or tuning app Use the iRig with line level signal sources such as synthesizers, keybo

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kalle Krabowsky am 10. Juli 2011
Eins vorweg: in vielen Rezensionen auf unterschiedlichen Portalen ist davon die Rede, dass der Sound des Geräts einfach nicht an den diverser Oberklasse Geräte herankommt. Das ist wohl wahr, aber wer erwartet so etwas denn für diesen Preis?

Hier wird ein Smartphone zum transportablen Audiointerface und Effektprozessor, das bedeutet: überall und zu jeder Tageszeit die Möglichkeit haben, die Gitarre/den Bass mit unterschiedlichsten Sounds zu spielen. Und das bewältigt das Gerät mit Bravour!

Die Amplitube-App ist vom Sound und der Bedienung absolut ok, das (aufgrund des relativ hohen Rauschpegels immer aktive) Noise Gate nimmt dem Ton jedoch einiges an Präsenz.
Besser arbeitet jedoch Peavy Ampkit (ebenfalls im Appstore erhältlich), welches sich ohne Probleme auch mit dem iRig Adapter benutzen lässt. Im Bereich Clean bis Crunch sind die Sounds sehr überzeugend, High Gain wirkt jedoch (wie so oft bei Ampsimulationen) etwas diffus und verwaschen. Jedoch nichts, womit man nicht leben könnte. Deshalb meine Empfehlung an alle iRig-Besitzer: unbedingt die kostenlose Ampkit-App testen!

Für den Live-Einsatz als Effektgerät eignet das Interface sich ebenfalls. Statt eines Kopfhörers nutze ich hier ein Y-Kabel (Miniklinke Stereo auf 2x Cinch) als Verbindung zu einem kleinen Mischpult, das mit dem Effect-Return meines (Bass)-Amps verbunden ist. So lassen sich tolle Oldschool/Stoner Rock-Sounds (sowohl mit Bass als auch mit Gitarre) verwirklichen!

Klare Kaufempfehlung, vor allem in Verbindung mit Ampkit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rabbit1958 am 6. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Ich benutze das Gerät mit dem Iphone und Ohrhörer, funktioniert aber auch an meinem HiFi Verstärker. Bin nur Hobbygitarrist und für mich ist das glatt ein Amp Ersatz. Klasse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doc_Hollywood am 27. April 2011
Verifizierter Kauf
Erstaunlich funktionelles Teil für die schnelle Kopfhörer-Nummer zwischendurch. Wer ein iPad UND eine E-Gitarre besitzt, sollte sich das iRig auch noch gönnen. Klar, man braucht es nicht wirklich, Spaß macht es aber. Eine etwas längere Zuleitung wäre zwar wünschenswert, aber mit ein bisschen Fummelei (oder noch besser einer iPad-Halterung) ist auch eine vernünftige Bedienung des iPads mit eingestöpseltem iRig gut machbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wallaby01 am 27. August 2011
Das iRig hält was es verspricht. Die Verbindung zwischen E-Gitarre und iPad/iPhone ist sofort ohne Probleme hergestellt.
Über den Kopfhöreranschluss kann man über 3,5mm Stereoklinke jede beliebige Soundstation anschliessen, die eine entsprechende Buchse besitzt.

Monogeräte wie Verstärker oder PA-Stagebox können NICHT direkt angeschlossen werden, sondern benötigen einen Adapter mit 3,5mm Stereoklinkenstecker auf zwei GETRENNTE 6,3mm MONOklinkenbuchsen (bei Bedarf selbst basteln). Wichtig ist nur, keine Monoklinken in die Stereobuchse zu stecken, sonst gibts Kurzschluss.

Über die vielen Möglichkeiten, die diese Kombination aus iRig und iPad/iPhone bieten (z.B. Garageband, Amplitube usw), braucht man nicht zu diskutieren, sie sind einfach nur genial. Die Sounds sind hervorragend und die Vielfältigkeit immens. Fürs iPad gibts auch noch einen speziellen Halter, den man auf der Bühne an Mic-Ständer befestigen kann.

Für alle, die noch selbst Musik machen wollen: klare Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HJ aus FR am 7. September 2012
Verifizierter Kauf
Ich fand bei meinem iRig das viel beklagte Rauschen gar nicht so schlimm. Ich verwende allerdings auch, wie empfohlen, die Apps AmpliTube (free) und GarageBand (3,99€). Damit klappt es bestens. Übrigens verwende ich das iRig am E-Bass.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Hundert am 1. Mai 2011
Mein techniches Verständnis stößt beim I-Rig (und seinen Konkurrenzprodukten) an seine Grenzen: Woher all das Rauschen? Wie genau schafft man denn übehaupt eine Rückkopplung zwischen den Tonabnehmern einer Fender und geschlossenen Earbuds meines Iphone Headsets einen halben Meter entfernt?
Habe nach diesen merkwürdigen Symptomen vergleichend das Kit von Peavey ausprobiert und hatte da den gleichen Salat. Allerdings scheint mit das AMpkit von Peavey deutlich schlechter geschirmt: Also jegliche GSM-Tätigkeit meines I-Phones (ach ja: Ist ja auch eigentlich ein Telefon) schlug sich im saulautem und wohlbekannten Interferenzzirpen nieder. Das ist beim I-Rig viel weniger bis gar nicht der Fall.
Wenn man ein wenig zartfühlend einstellt, gibt es irgendwo eine Einstellung, bei der nicht alle Höhen vom Noisefilter geschluckt, nicht ständig Feedback die Ohren grillt und man in ganz ordentlicher Lautstärke dann doch das eigene Instrument hören darf. Der Weg zur passenden App ist auch noch zu gehen: Ich probiere gerade parallel alles aus, was ich finden konnte und kann noch nicht sagen, was mir nun am Besten taugt. Tendenz vielleicht zum FENDER App, immerhin - wie ich finde - das hübscheste. Tuneranzeige ist auch die mit beste.

Fazit: Hey - Wir sprechen hier von einem TE-LE-FON! Nicht von einem Garagengroßen Röhrenamp. Und wenn man den Anspruch an studiotauglichen Supersound mal beiseite lässt: Ich find's toll, mit so wenig Hardware (I-Rig) überall üben zu können.
Und vielleicht erklärt mir ja mal jemand, woher all der Lärm kommt.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen