II ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • II
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

II Enhanced

11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 10,89

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

II + Tempo Tempo [Vinyl LP] + Anima Now!
Preis für alle drei: EUR 44,25

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Februar 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced
  • Label: Unter Schafen Records/45 Records (Alive)
  • ASIN: B00A7CEDU4
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.219 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Impact
2. The rush
3. Shine
4. La Futura
5. Day of doom
6. Palms
7. Kiss the sun
8. O
9. Sleep well, madness
10. Dual

Produktbeschreibungen

Blackmail, eine der - wenn nicht der - konsistentesten deutschen Rockbands. Und das seit nunmehr 20 Jahren.
In der Tat war der klangliche Kosmos von Blackmail noch nie so weitschweifig, vielseitig und - ja, auch das - progressiv wie auf "II". Es ist das insgesamt mittlerweile achte Studioalbum dieses peitschenden Kompetenzzentrums in Sachen Rockmusik, das ebenso Kurts Liebe zu Beatles'ken Melodien offenbart, wie es mit grugelnden Orgeln im Psychedelic Rock der 70er verankert ist, vor dem Indie und Grunge der 90er kurz den Hut zieht und damit am Ende selbst internationalen Top-Bands der Neuzeit wie etwa den Queens of the Stone Age das Wasser der Brachialität und Unmittelbarkeit abgräbt.

Was für ein grandioser Spagat. Was für ein Album. Was für eine - erneute - Wiedergeburt einer Band, ohne die Deutschlands Musikszene um einen sehr entscheidenden Baustein ärmer wäre. (Sascha Krüger)

(...) "Die schiere Wucht der Gitarren ist bombastisch. So fett klangen die Koblenzer noch nie... BLACKMAIL sind besser denn je." SLAM 10/10 Punkten

(…) "Blackmail sind inzwischen eine Institution in der deutschen Musikszene. Gut, das sind Die Ärzte oder Die Toten Hosen auch. Doch, was die beiden genannten Truppen nie geschafft haben, haben Blackmail gleich mehrfach hingekriegt. Sie haben sich neu erfunden. Gitarrenmusik mit viel Melodie, Enthusiasmus und Knalleffekt."  Westzeit 5/6 Punkten

(...) "Mächtig drückende Hits wie ´Impact´, ´The Rush´ und ´Palms´ gehören zum Besten, was BLACKMAIL in ihrer 20-jährigen Karriere auf Tonträger verewigt haben. Tolle Platte!" Rock Hard 8/10 Punkten

(…)"Das erste Indie-Rock Highlight des Jahres“ Tonspion

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicole am 19. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Album ist bewegend gradios!!!

Jeder Titel für sich ein Knaller.

Erinnert mich stark an das Album "Bliss Please".
Zumindes was die "emotionalen Effekte" angeht.

War nach dem ersten Hören in meinem Musikherz angekommen
und ich höre es nach wie vor immer wiedere gerne rauf
und runter.

Wirklich in der Manier von Blackmail und eine tolle Verschmelzung,
mit neuen Komponenten, aller bisherigen Alben.

Bleiben sich treu und das hört und fühlt man auch!

Ich kanns nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kast am 22. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"Now we are tripping to the sky", "try to kiss the sun", "It hit's me like an impact"... selten zuvor haben Lyrics den Charakter und die Qualität eines Albums so zum Ausdruck gebracht. Die vier Jungs aus Koblenz haben mit diesem Werk ein Meisterstück abgelegt, das schwer zu toppen sein wird. Unglaublich kraftvoll, unglaublich melodiös und unglaublich abwechslungsreich kommen die 10 neuen Songs daher, ohne dass es auch nur einen Ausfall gäbe. Das Songwriting ist großartig. Aus den verschiedenen Facetten innerhalb nur eines Songs würden andere Bands mehrere Songs bzw. ganze Alben machen. Blackmail verstehen es dabei immer jederzeit auf den Punkt aufzuhören, bevor etwas nervig werden könnte. Läuft bei mir auf "Heavy Rotation" und ist jetzt schon mein Album 2013 ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Rascher am 11. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
10 Klasse Songs ohne einen einzigen Ausfall, dass muss man erst mal schaffen.
Auch die etwas "härteren" Songs sind sehr melodisch und nicht nur Lärm in Form von Musik.
Rundum gelungen. Echt Klasse!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Reindl am 3. Juli 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Also das ist die erste Platte die ich von Blackmail habe und ich muss echt mal
sagen Hammer ding ;=) kein Ausfall dabei alles schön stimmig und Dual ist
für mich mit das beste was ich je gehört habe ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C.H. am 22. Februar 2013
Format: Audio CD
So trist und trübselig wie das Album-Cover ist "II" glücklicherweise nicht geworden. Ganz im Gegenteil: Blackmail brennen hier ein Feuerwerk ab, wie sie es wohl noch nie in ihrer Karriere getan haben. 10 Songs, 10 Hits. Das ist eine Ansage. Und erwarten konnte man das so auch nicht unbedingt.

Bisher setzten sich Blackmail-Alben immer aus einigen nahezu perfekten, sehr vielen guten und auch ein paar Songs zusammen, mit denen man nicht so richtig warm wurde. Das zweite Album mit dem gar nicht mehr so neuen Sänger Mathias Reetz brilliert aber nun in jeder Hinsicht. Mit "Impact" wird schon demonstriert, wie Blackmail 2013 klingen: progressiv, innovativ, episch. Und dabei auch noch verflucht eingängig. Das kriegen nur die wenigsten Bands hin. "The Rush" macht dann seinem Namen alle Ehre: immer nach vorne, keine Rücksicht auf Verluste. Gekrönt wird das Ganze nur noch durch Herrn Ebelhäuser selbst, der kurz vor Ende selbst das Mikro in die Hand nimmt und den Refrain einsingt. Ebenso tut er das im kurz-knackigen "La Futura" sowie im epischen Schlusspunkt "Dual", einem der besten Songs, den die Koblenzer je geschrieben haben. 6 1/2 Minuten voller Power, den Reetz und Ebelhäuser im Duett zum Besten geben. Mit "Kiss The Sun" und "Sleep Well, Madness" werden weitere Alternative-Perlen abgeliefert, die den alten Hits in nichts nachstehen. Auch das noisige "Palms" sei als weiterer Anspieltipp genannt. Letztenendes entpuppt sich aber wirklich jeder Song als Hit mit Ohrwurm-Charakter.

Blackmail festigen mit diesem Album eindrucksvoll ihre Spitzenposition im Alternative-Rock der heimischen Gefilde. Aber nicht nur dort: "II" gehört auch international zum Besten, was das Genre zu bieten hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LeToJa am 28. Februar 2013
Format: Audio CD
Ansich bin ich ausgesprochen bequem, wenn es um das Verfassen von Rezensionen geht. Gleichwohl bediene ich mich gerne und häufig an hier verfassten Kundenrezensionen und gute, aussagekräftige Rezensionen stellen für mich inzwischen ein echtes Kaufkriterium dar.

Ich versuche, dem neue Blackmailalbum II nach ca. 6 maligem Hören kurz und knapp zu huldigen ;)...

Was die Jungs hier liefern, ist einfach der Hammer. Es gibt Momente auf der Platte, welche mich in regelrechte Euphorie versetzen. Ohne jetzt näher auf jeden einzelnen Titel einzugehen, verdienen meines Erachtens nahezu alle Songs volle Punktzahl, einer Neigung zur Indie-Rock-Sparte vorausgesetzt. Direkt beim ersten Hören gingen die meisten Lieder direkt ins Ohr. Herr Reetz macht seine Sache verdammt gut, in einigen Passagen fühle ich mich an Conrad Keely (...and you will know us by the trail of dead...) erinnert, und das ist als fettes Kompliment zu verstehen.

Ab und an, wie z.B. mit dem fantastischen, ruhigeren "Day of Doom", gibt es eine kleine Verschnaufpause.

Im Gegensatz dazu stehen geile Rocker wie "Palms", mehr Power geht nicht!

Einzig fällt meines Erachtens "Sleep well, madness" etwas ab. Hier kommt sogar ein kleines Orchester (Streicher / Trompete) zum Einsatz, aber irgendwie zündets nicht.

Was ich eigentlich mit meinem Geschwafel sagen will: Geile Platte, gebt ehrlicher Musik eine Chance und kauft!!! Ich freu mich auf die Tour!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen