newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
Hysteria ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hysteria
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hysteria

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,88 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 30. Juli 1984
"Bitte wiederholen"
EUR 9,88
EUR 6,63 EUR 6,60
Vinyl
"Bitte wiederholen"
EUR 15,90 EUR 5,36
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
23 neu ab EUR 6,63 4 gebraucht ab EUR 6,60

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Hysteria
  • +
  • Crash
  • +
  • Romantic? (1990)
Gesamtpreis: EUR 44,68
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. Juli 1984)
  • Erscheinungsdatum: 3. August 2012
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin UK (EMI)
  • Spieldauer: 40 Minuten
  • ASIN: B0000070ZE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.754 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. I'm Coming Back 4:12EUR 1,29  Kaufen 
  2. I Love You Too Much 3:27EUR 1,29  Kaufen 
  3. Rock Me Again And Again And Again And Again And Again And Again 3:35EUR 1,29  Kaufen 
  4. Louise 5:00EUR 1,29  Kaufen 
  5. The Lebanon 5:04EUR 1,09  Kaufen 
  6. Betrayed 4:06EUR 1,29  Kaufen 
  7. The Sign 3:49EUR 1,29  Kaufen 
  8. So Hurt 3:54EUR 1,29  Kaufen 
  9. Life On Your Own 4:08EUR 1,29  Kaufen 
10. Don't You Know I Want You 3:10EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ROTT TOP 500 REZENSENT am 24. Oktober 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
.... wie die neun Jahre alte (!) Rezession finde ich diese 26 Jahre alte (!!!, mein Gott, wie die Zeit vergeht) nun doch nicht.

Ja, 'Hysteria' ist die Nachfolgescheibe von 'Dare' und ja, sie ist kommerziell nicht so erfolgreich gewesen, wie der Vorgänger, aber trotzdem gehört sie in meiner Human League Sammlung immer noch zu den besseren Platten. Vor allen weil Phil Oakey hier mal einen Schwenk macht, das Gesamtkonzept von Human League zwar nicht neu ausrichtet, aber doch neue Elemente aus dem damals erblühenden Wave Rock hinzufügt. Am deutlichsten zu Hören ist dies in THE LEBANON, der Hymne die ich heute noch gerne höre, von einer Killing Joke mässigen Gitarre wird der Song passend vorangetrieben. Der typische Synthpop mit weiblichen Chorgesang ist natürlich weiterhin enthalten (LIFE ON YOUR OWN, I'M COMING BACK), den Übersong bildet für mich aber heute noch die Ballade LOUISE, viel viel später dann mal von Robbie Williams gecovert. Sollte also in keinem Fan Regal fehlen.

Mal sehen, was der nächste Reszensent schreibt und vor allen ob es wieder 9 Jahre dauert. ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von thehappyman am 7. November 2013
Format: Audio CD
Irgendwann Anfang der 80er Jahre hatte jemand bei THE HUMAN LEAGUE die ausgezeichnete Idee das IAN BURDEN zusätzlich zu den Keyboards nun auch noch Bass spielen soll. Damit änderte sich der Sound der Band entscheidet von puren Synth-Pop hin zu einen Funky-Pop-Sound. Dies began bereits 1982 mit dem Song MIRROW MAN und wurde 1983 weitergeführt mit dem Classic Track (KEEP FEELING) FASCINATION (dem meiner Meinung nach besten Song von HUMAN LEAGUE überhaupt). Besonders bei (KEEP FEELING) FASCINATION hört man die prägnanten Basslines, die dem Song einen Funky-Sound verleihen. Die beiden Songs wurden leider nicht mit auf HYSTERIA gepackt (wo sie eindeutig hin gehörten), sondern 1983 zusätzlich zu den Single-Veröffentlichungen auf der EP FASCIANTION! herausgebracht (diese war aber leider nur in den USA erhältlich).
HYSTERIA selbst beinhaltet solche Basslines in vielen Songs. Ich möchte behaupten, das dieses Album die besten Basslines einer Synthieband überhaupt enthält.
Man kann sagen, das die Platte keine schwachen Songs enthält.
Neben den bekannten Singles THE LEBANON (tolles Intro), LIFE ON YOUR OWN und LOUISE (wunderschöner Text) möchte ich besonders die Songs I LOVE YOU TOO MUCH (es handelt sich um einen überarbeitete Version des bereits auf der FASCINATION! EP veröffentlichten Tracks) und THE SIGN (beide hätten hervorragende Singles abgegeben) erwähnen. Diese beiden Songs klingen dank IAN BURDEN sehr sehr funky.
Auch DON'T YOU KNOW I WANT YOU das in die gleiche Kerbe schlägt sollte man erwähnen
(der Song ist eine überarbeitete Version der (KEEP FEELING) FASCINATION B-Seite TOTAL PANIC!).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andrea am 12. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Neben "Dare" ist "Hysteria" das beste Album von Human League, das sie je herausgebracht haben! Ein unbedingtes Muss für Human League Fans, da nur gute Nummern auf dem Album sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. März 2001
Format: Audio CD
Hysteria ist die Nachfolgescheibe des Erfolgsalbums "Dare". Sowohl kommerziell, als auch von Kritikerseite kann das Album mit dem Vorgänger nicht mithalten. Zwar bemühen sich Bandleader Philipp Oakey und die beiden Sängerinnen den Sound von "Dare" beizubehalten, jedoch bleiben auf diesem Album die großen Knaller leider aus. "Don't you know I want you" ist leider nur der Versuch "Don't you want me" zu imitieren (schon allein wegen des ähnlich klingenden Titels). Auch die Singleauskopplungen "The Lebanon" und "I'm coming back" können nicht so 100%-ig überzeugen. Human League haben sich spätestens mit diesem Album im Mittelfeld von zahlreichen New Wave Bands wiedergefunden, die Mitte der 80er Jahre den Markt schlicht und einfach übersättigt haben. Es sollte noch ganze drei Jahre (bis zur LP "Crash") dauern, bis ihnen mit "Human" wieder ein echter Knaller gelingt. An die Qualität von früheren Human League Alben wie "Travelogue" und vor allem "Dare" kommen weder "Hysteria", noch alle anderen späteren Human League Alben heran. Fazit: Nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Einfach Durchschnitt. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden