Zum Wunschzettel hinzufügen
Hymn (2013)
 
Größeres Bild
 

Hymn (2013)

Aus dem Album Hymn
25. November 2013 | Format: MP3

EUR 1,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
 
30
5:06

Kunden, die das Album mit diesem Song gekauft haben, kauften auch


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 25. November 2013
  • Label: Esoteric Antenna
  • Copyright: (c) 2013 Esoteric Antenna
  • Dauer: 5:06 Minuten
  • Genres:
  • ASIN: B00G5HP3W2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 169.343 in MP3-Songs (Siehe Top 100 in MP3-Songs)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von marwin auf 1. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Auf dem "Nexus" Album hatte John Lees bereits eine Neuaufnahme veröffentlicht, die aber doch gewöhnungsbedürftig war. Diese aktuelle Version kommt dem Original deutlich näher und bietet zudem interessante Vokalharmonien. Wen es interessiert:
Vielfach als Weihnachtslied interpretiert, ist es eigentlich ein Antidrogen-Song, der vor den "Höhenflügen" durch Drogenmissbrauch warnt:
"Don't try to fly, you know you might not come down". Manchmal lohnt es sich eben, auch mal auf den Text zu hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Margot Cahenzli auf 28. November 2013
Verifizierter Kauf
Der song ist wie alle john lees BJH songs einfach genial...
Mann muss ihn einfach lieben... Ein muss für alle Fans...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Archie McLeish auf 11. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Man kann ein Lied zum x-ten Mal aufnehmen, ob es immer sinnvoll ist, sei dahingestellt. Ein neues Lied mehr auf dem Album wäre meines Erachtens besser gewesen. Dennoch drei Sterne aus alter Verbundenheit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von mentals auf 11. Dezember 2013
Ist und bleibt ein fantastischer Song; in einer Liga mit "Stairway To Heaven", "Yesterday", "Bohemian Rhapsody", "Wish You Were Here" und Konsorten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Randy Andy auf 29. November 2013
Verifizierter Kauf
Diese neue Version wurde ursprünglich für das Playback einer Fernsehsendung aufgenommen; dann entschied man sich, sie als Download-only-Single auf den (Weihnachts-) Markt zu werfen.

Man kann sich natürlich fragen, warum es von diesem Song noch eine Neuaufnahme braucht; es gibt schon drei Studio- und viele Live-Versionen. Die letzte stammt von der 'anderen' BJH-Fraktion um Les Holroyd, der den Song mit seiner Pieps-Stimme aber nicht tragen kann, und die davor (vom Album "Nexus") war vom Keyboarder Woolly Wolstenholme inspiriert, der den Song aber nicht mochte und dessen Arrangement gerade der grandiosen Einfachheit des Originals nicht gerecht wird.

Deswegen Neuaufnahme, wie um zu zeigen: i) Wir sind eine neue eigenständige Band; ii) wir halten uns wieder enger an das Original; iii) wir geben dem Song etwas mehr Biss (ähnlich der "Berlin"-Live-Version) und mehr Vokalharmonien.

Das Ergebnis ist eine wirklich schöne Neuaufnahme, die diesem zeitlosen Klassiker ein aktuelles Gewand umhängt. Wirklich dringend war sie natürlich nicht, aber es macht Spaß, sie zu hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?