Hurz !!!
 
Größeres Bild
 

Hurz !!!

22. November 1999

EUR 1,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.
Song
Länge
 
Hurz !!!
3:22

Kunden, die das Album mit diesem Song gekauft haben, kauften auch


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 22. November 1999
  • Erscheinungstermin: 22. November 1999
  • Label: Ariola
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Dauer: 3:22 Minuten
  • Genres:
  • ASIN: B002A9E2DK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.598 in MP3-Songs (Siehe Top 100 in MP3-Songs)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, das jeden Hurz wert ist... 10. November 2012
Von SCHWEIZER
Tiefenpsychologisch betrachtet symbolisiert der Wolf als ein sabberndräudiges
Zähnefletschwesen Aggressivität und Begierde. Weiße naivmöhende
Knopfäugigkeit hingegen (hier in Form des Lammes) steht für
Unschuld und Verletzlichkeit und ist somit ein Symbol für die
schutzbedürftige Seite des nach außen hin als Wolf auftretenden
Individuums. Das disharmonisch eingeworfene HURZ indes spiegelt die
vermeintliche Unvereinbarkeit jener beiden Seiten.
In tragischer Weise bringt der Sänger uns nahe, wie traurig der Wolf
auf einer kargen Lichtung steht und sich einsam und allein gelassen
fühlt. Der dramatische Schwenk auf ein friedlich grasendes Lamm lässt
den Atem des Zuhörers stocken, da er befürchtet, dass das Lamm
aufgefressen wird. Womöglich aber sucht der traumatisierte Wolf nur
Freund- und Gesellschaft beim Lamm? Das Lamm hingegen stellt
teilnahmslose Unschuld zur Schau. Wer ist Täter? Wer ist Opfer? Wie
es in modernen Kurzliedern üblich ist, bleibt der Ausgang dieser
spannenden Begegnung ungewiss, durch ein herausforderndes HURZ
(nicht FURZ, obwohl der auch gut gepasst hätte...) wird der Zuhörer irritiert
und zum Nachdenken gebracht.
Ein Meisterwerk, das jeden Hurz wert ist...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

ARRAY(0xa00053c0)