Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Hurting (30th Anniversary Deluxe Version) [Box-Set, CD+DVD, Limited Edition]

Tears For Fears Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.

Hinweise und Aktionen


Tears For Fears-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Tears For Fears

Fotos

Abbildung von Tears For Fears
Besuchen Sie den Tears For Fears-Shop bei Amazon.de
mit 78 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Hurting (30th Anniversary Deluxe Version) + Songs From The Big Chair (Dig. Remastered) + The Seeds Of Love (Dig. Remastered)
Preis für alle drei: EUR 57,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (18. Oktober 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set, CD+DVD, Limited Edition
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B00DYCHPMC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Blu-ray Audio
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.866 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. The Hurting - Orzabal, Roland
2. Mad World - Orzabal, Roland
3. Pale Shelter (2nd Single Version) - Orzabal, Roland
4. Ideas As Opiates - Orzabal, Roland
5. Memories Fade - Orzabal, Roland
Alle 10 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Suffer The Children (Original Version) - Tears For Fears
2. Pale Shelter (Original Version) - Tears For Fears
3. The Prisoner (Original 7" Version) - Orzabal, Roland
4. Ideas As Opiates (Alternate Version) - Orzabal, Roland
5. Change (New Version) - Tears For Fears
Alle 16 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Ideas As Opiates (Peel Session 1/9/1982) - Orzabel, Roland
2. Suffer The Children (Peel Session 1/9/1982) - Orzabel, Roland
3. The Prisoner (Peel Session 1/9/1982) - Orzabel, Roland
4. The Hurting (Peel Session 1/9/1982) - Orzabel, Roland
5. Memories Fade (David Jensen Bbc Session 20/10/1982) - Orzabel, Roland
Alle 10 Titel anzeigen.
Disk: 4
1. Start Of The Breakdown (Live At Hammersmith Odeon December 1983) - Tears For Fears
2. Mothers Talk (Live At Hammersmith Odeon December 1983) - Tears For Fears
3. Pale Shelter (Live At Hammersmith Odeon December 1983) - Tears For Fears
4. The Working Hour (Live At Hammersmith Odeon December 1983) - Tears For Fears
5. The Prisoner (Live At Hammersmith Odeon December 1983) - Tears For Fears
Alle 13 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

30 Jahre nach Veröffentlichung von The Hurting feiern Tears For Fears das runde Jubiläum ihres Multi-Platin-Debüt-Albums mit einem 4 Discs umspannenden Deluxe-Boxset.

• CD 1 enthält das remasterte Original-Album.

• CD 2 erweitert den Rahmen mit 16 Bonus-Tracks, bestehend aus Single-B-Seiten, Remixen und Alternativ-Versionen.

• CD 3 birgt 10 größtenteils unveröffentlichte Live-Mitschnitte.

• Eine zusätzliche DVD enthält den Konzert-Film In My Mind´s Eye (aufgenommen im Dezember 1983), auf dem die Band The Hurting quasi komplett im Londoner Hammersmith Odeon aufführt.

• Die 4 Discs stecken in einzelnen aufklappbaren Hüllen.

• Eine Replik des Programms der 1983er-Tour von Tears For Fears plus ein 34-seitiges Buch mit einem detaillierten Making-of von The Hurting neben seltenen, unveröffentlichten Fotos, runden das Boxset ab.

Unter den Bonus-Highlights von CD-2 befinden sich die Debüt-Single "Suffer The Children" (in vier verschiedenen Versionen) neben den frühen 7"- und 12"-Single-Versionen von "Pale Shelter (You Don´t Give Me Love)". Die vierte Version von "Change" (erschien damals nur auf Musik-Kassette) hat hier ihr Debüt auf CD, ebenso die Single-B-Seiten "Wino", "Ideas As Opiates" und "The Prisoner".

CD 3 glänzt mit zwei 1982 aufgenommenen und bisher unveröffentlichten Mitschnitten von Radio-Sessions von Tears For Fears mit David Jensen und John Peel, flankiert von zwei in Oxford mitgeschnittenen Live-Tracks — "Change" und "Start Of The Breakdown" — die bisher nur auf der B-Seite der limitierten Non-Album-Single "The Way You Are" veröffentlicht wurden.

Erstmals auf DVD erscheint hier der Konzert-Film In My Mind´s Eye – Live At Hammersmith Odeon von Tears For Fears. Bis auf den Song "Watch Me Bleed" führten sie dort das gesamte Hurting-Album auf. Roland Orzabal und Curt Smith spielten zusätzlich einige Songs aus ihrem zweiten Album "Songs From The Big Chair", verstärkt vom Keyboarder Ian Stanley, dem Drummer Manny Elias und anderen.

Tears For Fears erschienen 1981 im Zuge der britischen New Wave auf der Bildfläche. Der eingängige Synth-Pop und die anspruchsvollen Songs von The Hurting eroberten ihnen Platz 1 der britischen Charts und stellten dem folgenden internationalen Triumph von Orzabal und Smith die Weichen. Parallel mit Sting und Eurythmics legten Tears For Fears den Grundstein für den Brit-Pop und -Rock von Pulp und Radiohead. Mit einer Fülle von remastertem Material und zahlreichen Bonus-Tracks, die hier erstmals auf CD erscheinen, ist das neue Box-Set von The Hurting ein Fest für Fans von Tears For Fears.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioses Album aus den 80ern 6. Oktober 2003
Format:Audio CD
'Tears for fears' war eine der ganz groß angesagten Pop-Bands in den 80er Jahren. Und zu Recht haben sie es mehrfach in den charts bis ganz nach oben geschafft. Bekannt geworden sind 'Tears for fears' mit den eingängigen Titeln dieser CD "Mad world", "Change" und "Pale shelter", die allesamt Ohrwurm-Charakter haben. Aber auch die übrigen Titel stehen den Single-Auskopplungen in ihrer Klasse keineswegs nach.
Die Musik von 'Tears for fears' auf diesem Album bringt eine grundsätzliche Melancholie zum Ausdruck, die sich in den Texten meist mit klagendem Protest mischt, ohne dabei aufdringlich zu werden. Dabei sind die Kompositionen wie auch deren instrumentale Umsetzung wohltuend abwechslungsreich und künstlerisch überzeugend. Ein großartiger Beweis dafür, dass 80er Jahre Pop nicht gleichzusetzen ist mit flachem Niveau. Dieses Album ist eines der wenigen, die ich als CD kaufen werden, obwohl ich sie schon in Vinyl stehn habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wiederentdeckt und total begeistert 7. September 2008
Von C.
Format:Audio CD
Die Debutplatte von Tears for Fears hatte ich als 13jähriger als Vinylscheibe gekauft (damals übrigens noch mit anderem Cover, warum? keine Ahnung). Jetzt habe ich die Platte wiederentdeckt und staune Bauklötze: Da sind ein Vielzahl von ganz grandiosen Songs dabei: Change, Pale Shelter, The Hurting, Memories Fade, Mad World, Suffer the Children, Watch me bleed sind Meilensteine des Alternative Pop. So gut war diese Band nie wieder. Fazit: Haare schwarz färben, hochtoupieren und dann diese Platte hören, im Dunkeln...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pop in Perfektion 20. April 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Diese erste CD von TEARS FOR FEARS von 1983 ist allerbester, abwechlungsreicher Pop, wie er nicht besser sein könnte. 10 eingängige Songs, die zeigen, welche großartiger Komponist Richard Orzabal in den Anfangstagen von TEARS FOR FEARS war. Jeder Song ein Volltreffer, die Remastered-Version von 1999 wird sogar mit 4 Bonus-Titeln aufgewertet. Hört Euch "THE HURTING, "PALE SHELTER" und "WATCH ME BLEED" an, und Ihr wißt, was ich meine. Tolle PLatte!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Julian H.
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Zunächst zum Album "The Hurting", zum Boxset unten mehr.

Als Tears for Fears 1982 mit "Mad World" auf Platz 3 der britischen Charts schossen, schienen sie aus dem Nichts einfach so aufgetaucht zu sein. Der Nachfolger "Change" schaffte Platz 4, das dazugehörige Album "The Hurting" erreichte sogar Platz 1! Nicht schlecht für ein Debütalbum. Doch woher kam diese Band, die so selbstbewusst auftrat und bereits ihre künstlerische Stimme gefunden hatte?

Natürlich kam sie nicht aus dem Nichts. Tears for Fears hatten bereits ohne Erfolg zwei Singles vorher veröffentlicht: 1981 "Suffer the Children" (produziert von David Lord, mit der Akustiknummer "Wino" auf der B-Seite); 1982 "Pale Shelter (You Don't Give Me Love)" (produziert von Mike Howlett, mit einer frühen Version von "The Prisoner" auf der Rückseite). Hört man diese beiden Singles heute auf der zweiten CD, wird deutlich, dass die Stücke in puncto Komposition und Arrangement schon nahezu mit den endgültigen Versionen identisch waren. Was fehlte, was der passende Sound. Diesen Klang-Ansatz sollten sie erst mit der Hilfe von Produzent Chris Hughes und Toningenieur Ross Cullum finden, und dieser Sound sollte "The Hurting" von allen anderen Veröffentlichungen der Zeit unterscheiden. Tears for Fears wurden (und werden) zwar als Synthiepop-Band bezeichnet, doch der Elektronik-Anteil war im Vergleich zu den Mike-Howlett-Produktionen bereits einiges geringer. Damit begannen sie gewissermaßen sehr früh schon die Abkehr vom Synthie-Pop - mit Akustikgitarren und echtem Schlagzeug (allerdings ohne Hi-Hat und Becken).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitlose Musik aus den 80-ern 25. Juli 2007
Von Ingo
Format:Audio CD
Musikalisch ist dieses Album ein typisches Produkt der "New Wave"-Bewegung aus den frühen 80-ern: Viel Elektronik, die Produktion eher simpel. Dennoch erzeugt das Album aus der perfekten Kombination der Musik mit der charismatischen Stimme Roland Orzabals und den düsteren, melancholischen Texten eine sehr eigene stimmungsvolle Wirkung. Teilweise entbehrt die Zusammenführung von eingängigen Melodien und angsterfüllten Texten (z.B. "Mad World")auch nicht einer gewissen Ironie. Andere Songs wie "Start of the Breakdown" oder "The Prisoner" wirken auch genauso düster wie sie inhaltlich gemeint sind. Für die Zeit hat das Album auf jeden Fall ein erstaunliches Repertoire an aussagekräftigen Texten und musikalischer Vielfalt, das auch 25 Jahre später noch fesselnd ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tears of Joy 8. September 2004
Von Olsen
Format:Audio CD
Mit "The hurting" haben Tears For Fears meines Erachtens ihr stärkstes Album abgeliefert.
Auf dem Album vertreten sind nicht nur die allseits bekannten und hervorragenden "Mad world" und "Pale shelter", sondern ein Highlight jagt das nächste.
Besonders hervorzuheben sind die glänzenden "Memories fade", "Watch me bleed" (alleine dieser Song rechtfertigt den Kauf!) und der tolle Opener/Titeltrack "The hurting".
Dieses Album ist zeitlos gut, auch wenn es ein typisches Produkt der 80er Jahre ist.
Mit kommen heute noch bei jedem Hören Freudentränen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Muß man haben
Für mich eins der besten Alben der 80er, aber ich will hier für Musikfans eher die Info hinterlassen, dass die Aufnahme wirklich sehr gut ist.
Vor 4 Monaten von Derbystar74 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen so sollte jede Jubiläums Version aussehen
Tears for Fears zählen sicherlich zu den erfolgreichsten Bands der '80 Jahre. Als Duo unterwegs schafften Sie es immer hin jedes Album auf Platz 1 zu bringen und auf jedem... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Jens veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Sampler
Super Zusammenstellung. Was soll man mehr dazu sagen. Hatte sie noch nicht. Da sind alle verschiedene Versionen darauf. Tears for Fears sind eine tolle zeitlose Band
Vor 7 Monaten von Jörg Weber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 80er Jahre Großtat!
Fällt der Name Tears For Fears dann denkt man unweigerlich direkt an den Monsterhit “Shout“, das Roland Orzabal und Curt Smith aber noch eine ganze Menge anderer sehr guter... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von RJ + YDJ veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Traum wird war...(30th Anniversary Deluxe Version)
...für jemanden der Anfang der 80ger gerade volljährig wurde und man das Leben noch geniessen konnte, traumhaft seltenes Material. KAUFEN KAUFEN KAUFEN
Vor 8 Monaten von Stefan Keller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zufallskauf...
...aber ich bin sehr zufrieden mit dieser "CD". Ehrlich gesagt hatte ich schon eine von dieser Band, aber auch hier beweisen sie, dass sie mehr können als vermutet!
Vor 10 Monaten von Robert Morris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Diese Scheibe tut gar nicht weh
Was die beiden Herren da im Studio abgeliefert haben ist einfach genial. Auch ich muß mich den vielen Vorgängern anschließen und verstehe keine Rezension, die... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Kay Steiniger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kindheitsbewältigung mit Chartpotential
"The Hurting" ist das ursprünglisch anno 1983 erschienene absolut geniale Debutalbum von Tears For Fears alias Roland Orzabal und Curt Smith, die 1980 bereits mit der... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Wanderwusel veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen War zum Glück nicht teuer...
Angeregt durch diverse hier geführte Diskussionen habe ich mir - neugierig geworden - dieses Ding da gekauft und will nicht verschweigen, dass die 5-Sterne-Bewertung eines... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. September 2011 von Sir Karl Eduard
5.0 von 5 Sternen Grandioses Debutalbum von 1983 das bis heute
ein zeitloses Meisterwerk ist. Nicht allein wegen der zahlreichen
Hits die sich hierauf befinden, sondern auch wegen der Art der
Komposition und Instrumentierung hat die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Januar 2009 von Uwe Smala
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar