oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Hungry Years
 
Größeres Bild
 

Hungry Years

31. Mai 2007 | Format: MP3

EUR 5,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:54
30
2
5:11
30
3
3:13
30
4
6:20
30
5
3:44
30
6
3:33
30
7
4:18
30
8
4:10
30
9
3:49

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 31. Mai 2007
  • Erscheinungstermin: 31. Mai 2007
  • Label: Vertigo Berlin
  • Copyright: (C) 1986 Universal Music Domestic Rock/Urban, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 38:12
  • Genres:
  • ASIN: B001SV35SO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.277 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frankie Eyes auf 11. März 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"Hungry Years" ist, wie der Titel schon aussagt, eine Zusammenstellung von Accept-Stücken ihrer frühen (hungrigen) Jahre. Der Schwerpunkt des Pakets besteht aus Werken von ihren epochalen Alben drei und vier ("Breaker" und "Restless and Wild"). Höhepunkte wie "Fast as a Shark", "Burning", "Princess of the Dawn", "Breaker" und andere werden ergänzt durch "I'm a Rebel" und "The King" - bessere Songs von ihrem nicht so überzeugenden Zweitling. Das Debütalbum wurde leider völlig ignoriert.

Soweit das noch Positive. Was dieses Werk abwertet, ist die Produktion. Man wollte die Songs klanglich aufmotzen, was sich aber nicht auf Remixe beschränkt, sondern man fügte einigen Stücken (überflüssige) klangliche Gimmicks hinzu, wie z.B. Rückwärtshall-Effekte bei den Drums (grausig bei "Princess...") und andere künstliche Spielereien. Man fühlt sich erinnert an damalige 12"-Maxisingle-Untaten, wo alles auf Disco-Tauglichkeit getrimmt wurde. Auch wenn "Princess..." hier endlich einen vernünftigen Schluß hat, bleibe ich daher lieber beim Original.

Schade um die Schokolade, denn ansonsten ist der Sound wirklich eine Verbesserung. Was die kurze Spielzeit angeht, lag es an der begrenzten Kapazität der LP's, bei denen man ab 40 Minuten aufwärts längere Spielzeit nur mit Soundeinbußen erkaufen konnte. Daß auf der CD keine Bonustracks (z.B. von "Balls to the Wall") draufgepackt wurden, ist bei den hier vorgenommenen Verhunzungen nur zu begrüßen.

Puristen: Hände weg von dieser Veröffentlichung! Aber wem diese Soundspielereien nichts ausmachen, der kann gerne zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Um es gleich vorweg zu nehmen diese Scheibe ist eine einzige riesengroße Enttäuschung.
Ich bin ja jemand der normalerweise versucht bei allem noch etwas positives zu finden ... aber bei dieser CD ist es selbst mir
nicht gelungen. Die Originaltitel sind durch diesen Remix der Art entstellt, dass es einfach keine Freude macht
die CD anzuhören. An diesem Eindruck ändert sich selbst nach dem dritten Versuch diese CD eine Chance
zu geben nichts. Wer sich also mit der Erwartung, dass es sich bei dieser CD um ein kraftvoll aufbereitetes Remastering mit mehr Brillianz und Power handelt, wird definitiv enttäuscht werden. Diese CD ist vermutlich mit Blick auf kommerzielle
Ausrichtung mit unpassenden Klangeffekten aufbereitet. Overdub über Overdub lassen einen Gesamtsound entstehen, der oftmals mit der Ausstrahlung des Orginal Titels nichts - aber auch gar nichts - mehr zu tun hat. Das Gesamtklangverhältnis aus Gitarrenstimmen und Gesangslinien ist z.T. völlig anders als das des Originals. Betonungen werden auf Nebensächlichkeiten gelegt anstatt das Soundmaterial mit seinen Stärken einfach etwas runder, kraftvoller und brillianter zu machen.
Wer also wie ich ein paar der frühen Highlights seiner Schallplattensammlung in digitaler Form holen möchte ist mit dieser CD definitiv falsch bedient für mich bleibt in logischer Konsequenz dieser CD E I N E N Stern zu geben und die CD dann in die Kiste
für den nächsten Flohmarkt zu packen ich hoffe das ich mit dieser Rezession den ein oder anderen vor diesem Fehlkauf bewahren kann. Auch wenn nur diese CD von Accept bei Amazon als "Autorip" mit angeboten wird - lieber die Einzel-CD's der Originalalben holen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Harth auf 21. November 2006
Format: Audio CD
Es ist die Qualität und nicht die Quantität die diese Zusammenstellung der frühen, aggressiven Stücke des Accept Kataloges ausmacht. Hungry Years besteht nur aus neun digital neu gemischten Stücken, aber jeder einzelne Titel geht unendlich ab.

Von Anfang an besteht die Auswahl aus starken Aufnahmen, begonnen mit dem reißenden "Fast As A Shark", gefolgt von "Burning" und "Son Of A Bitch". "Princess Of The Dawn" fährt das Tempo deutlich zurück, trotzdem bleibt der Titel heavy. "I'm A Rebel", "Breaker", "Restless And Wild", "The King" und "Midnight Highway" vervollständigen diesen donnernden True Metal Angriff.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden