Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Hungry Years

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

Accept Audio CD
2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 19. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Accept-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Accept

Fotos

Abbildung von Accept

Videos

Stalingrad

Biografie

Es gibt kaum eine Band in der Geschichte des Heavy Metals, der es gleich zweimal in ihrer Karriere vergönnt ist, den Durchbruch zu schaffen. ACCEPT gelang dieses Kunststück vor vier Jahren, als sich das Flaggschiff mit der Reunionscheibe »Blood Of The Nations« mit einem Paukenschlag zurückmeldete, weltweit hohe Chartergebnisse erzielte und über Monate hinweg die ... Lesen Sie mehr im Accept-Shop

Besuchen Sie den Accept-Shop bei Amazon.de
mit 69 Alben, 9 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Hungry Years + Restless and Wild + Balls to the Wall
Preis für alle drei: EUR 25,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (3. November 1986)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metronome (Universal Music)
  • ASIN: B000026117
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.208 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Fast As A Shark 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Burning 5:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Son Of A Bitch 3:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Princess Of The Dawn 6:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. I'm A Rebel 3:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Breaker 3:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Restless And Wild 4:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. The King 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Midnight Highway 3:49EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Hungry Years (´86) ist das erste Accept-Best-of-Album und enthält Songs der frühen Alben I´m A Rebel (´80), Breaker (´81) und Restless And Wild (´82), die die Band vor ihrem Majordeal mit RCA bei einer Indie-Firma herausbrachte. Auf den recht unspektakulären Erstling Accept (´79) wird dankenswerterweise gar nicht zurückgegriffen, die Tracklist besteht ausschließlich aus Krachern wie "Son Of A Bitch", "Fast As A Shark", "Princess Of The Dawn" und "I´m A Rebel". Klar, Balls To The Wall-Nummern der Marke "London Leatherboys" oder "Balls To The Wall" vermisst man schmerzlich, aber als Überblick über die early years der Solinger Stahlschmiede taugt Hungry Years allemal. --Michael Rensen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vorsicht ist angebracht 11. März 2007
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
"Hungry Years" ist, wie der Titel schon aussagt, eine Zusammenstellung von Accept-Stücken ihrer frühen (hungrigen) Jahre. Der Schwerpunkt des Pakets besteht aus Werken von ihren epochalen Alben drei und vier ("Breaker" und "Restless and Wild"). Höhepunkte wie "Fast as a Shark", "Burning", "Princess of the Dawn", "Breaker" und andere werden ergänzt durch "I'm a Rebel" und "The King" - bessere Songs von ihrem nicht so überzeugenden Zweitling. Das Debütalbum wurde leider völlig ignoriert.

Soweit das noch Positive. Was dieses Werk abwertet, ist die Produktion. Man wollte die Songs klanglich aufmotzen, was sich aber nicht auf Remixe beschränkt, sondern man fügte einigen Stücken (überflüssige) klangliche Gimmicks hinzu, wie z.B. Rückwärtshall-Effekte bei den Drums (grausig bei "Princess...") und andere künstliche Spielereien. Man fühlt sich erinnert an damalige 12"-Maxisingle-Untaten, wo alles auf Disco-Tauglichkeit getrimmt wurde. Auch wenn "Princess..." hier endlich einen vernünftigen Schluß hat, bleibe ich daher lieber beim Original.

Schade um die Schokolade, denn ansonsten ist der Sound wirklich eine Verbesserung. Was die kurze Spielzeit angeht, lag es an der begrenzten Kapazität der LP's, bei denen man ab 40 Minuten aufwärts längere Spielzeit nur mit Soundeinbußen erkaufen konnte. Daß auf der CD keine Bonustracks (z.B. von "Balls to the Wall") draufgepackt wurden, ist bei den hier vorgenommenen Verhunzungen nur zu begrüßen.

Puristen: Hände weg von dieser Veröffentlichung! Aber wem diese Soundspielereien nichts ausmachen, der kann gerne zugreifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Nuatalamh
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Um es gleich vorweg zu nehmen diese Scheibe ist eine einzige riesengroße Enttäuschung.
Ich bin ja jemand der normalerweise versucht bei allem noch etwas positives zu finden ... aber bei dieser CD ist es selbst mir
nicht gelungen. Die Originaltitel sind durch diesen Remix der Art entstellt, dass es einfach keine Freude macht
die CD anzuhören. An diesem Eindruck ändert sich selbst nach dem dritten Versuch diese CD eine Chance
zu geben nichts. Wer sich also mit der Erwartung, dass es sich bei dieser CD um ein kraftvoll aufbereitetes Remastering mit mehr Brillianz und Power handelt, wird definitiv enttäuscht werden. Diese CD ist vermutlich mit Blick auf kommerzielle
Ausrichtung mit unpassenden Klangeffekten aufbereitet. Overdub über Overdub lassen einen Gesamtsound entstehen, der oftmals mit der Ausstrahlung des Orginal Titels nichts - aber auch gar nichts - mehr zu tun hat. Das Gesamtklangverhältnis aus Gitarrenstimmen und Gesangslinien ist z.T. völlig anders als das des Originals. Betonungen werden auf Nebensächlichkeiten gelegt anstatt das Soundmaterial mit seinen Stärken einfach etwas runder, kraftvoller und brillianter zu machen.
Wer also wie ich ein paar der frühen Highlights seiner Schallplattensammlung in digitaler Form holen möchte ist mit dieser CD definitiv falsch bedient für mich bleibt in logischer Konsequenz dieser CD E I N E N Stern zu geben und die CD dann in die Kiste
für den nächsten Flohmarkt zu packen ich hoffe das ich mit dieser Rezession den ein oder anderen vor diesem Fehlkauf bewahren kann. Auch wenn nur diese CD von Accept bei Amazon als "Autorip" mit angeboten wird - lieber die Einzel-CD's der Originalalben holen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Es ist die Qualität und nicht die Quantität die diese Zusammenstellung der frühen, aggressiven Stücke des Accept Kataloges ausmacht. Hungry Years besteht nur aus neun digital neu gemischten Stücken, aber jeder einzelne Titel geht unendlich ab.

Von Anfang an besteht die Auswahl aus starken Aufnahmen, begonnen mit dem reißenden "Fast As A Shark", gefolgt von "Burning" und "Son Of A Bitch". "Princess Of The Dawn" fährt das Tempo deutlich zurück, trotzdem bleibt der Titel heavy. "I'm A Rebel", "Breaker", "Restless And Wild", "The King" und "Midnight Highway" vervollständigen diesen donnernden True Metal Angriff.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar