summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Weitere Optionen
Hungry 4 Live 2010, Pt. 2
 
Größeres Bild
 

Hungry 4 Live 2010, Pt. 2

13. März 2013 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
10:20
30
2
3:39
30
3
5:13
30
4
6:15
30
5
6:49
30
6
9:26
30
7
7:47
30
8
5:14
30
9
5:30
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 12. Oktober 2010
  • Erscheinungstermin: 13. März 2013
  • Label: Dust On The Tracks Rec.
  • Copyright: (p) Dust On The Tracks Rec.
  • Gesamtlänge: 1:00:13
  • Genres:
  • ASIN: B00BUX2IAG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.644 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nadir am 6. Februar 2011
Format: Audio CD
Nach H4L Part I, welche zu fast 2/3 aus neuen Mother Jane-Stücken besteht, nun die angekündigte zweite Live-CD. Diese befasst sich ausschließlich mit alten Jane-Titeln. Im Sound ähnlich klar und druckvoll wie Teil 1, ist hier die Konsequenz, die Klassiker ohne Keyboards umarrangiert und teilweise in neuem Gewand zu präsentieren, schon bestechend.
Hervorzuheben sind die sehr entspannte "laid back"-Version von "Fire, Water, Earth & Air", "Daytime" mit alternativem Finale sowie "Windows" in radikalem Umbruch: zehn Minuten kürzer, aber mit allen wesentlichen Elementen schon fast ein neuer Song. Eher traditionell gespielte Titel wie "Hangman" oder "Rest of my Life" gewinnen enorm durch Klaus Hess' Gitarrenspiel.
Zusammen mit Part I spiegelt H4L Part II wohl ein komplettes Mother Jane-Konzert 2010 wider: dafür der 5. Stern. Klaus Hess hat sich mit seiner Musik und seiner Band neu positioniert. Auf die kommenden Jahre darf man gespannt sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden