summersale2015 Hier klicken mrp_family Liebeserklärung Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Hundsleben und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 7,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Hundsleben: Ein Oberbayer... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,32 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Hundsleben: Ein Oberbayern-Krimi Taschenbuch – 19. März 2012

24 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 1,88
57 neu ab EUR 7,99 11 gebraucht ab EUR 1,88

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Hundsleben: Ein Oberbayern-Krimi + Markttreiben: Ein Oberbayern-Krimi + Nachtpfade - Ein Oberbayern-Krimi
Preis für alle drei: EUR 24,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (19. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442475910
  • ISBN-13: 978-3442475919
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 2,5 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.082 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nicola Förg ist im Oberallgäu aufgewachsen. Neben ihren sehr erfolgreichen Krimis hat sie auch Reiseführer und Bildbände veröffentlicht. Als freie Reisejournalistin arbeitete sie für namhafte Tageszeitungen und Magazine. Mit ihrer Familie sowie Ponys, diversen Kaninchen und Katzen lebt die Autorin auf einem Anwesen im südwestlichen Eck Oberbayerns, dort, wo man schon mit dem Ostallgäu flirtet. Bei Goldmann erscheint ihre Kommissar-Weinzirl-Reihe.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christa Glonner am 29. April 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Hundsleben" ist wieder einmal ein typischer und gelungener Förg-Krimi. Unterhaltsam, kurzweilig geschrieben, bis zum Schluß spannend und gut zu lesen; genau das Richtige für einen warmen Sommernachmittag auf dem Balkon-Liegestuhl oder für einen entspannten Regentag auf dem heimischen Sofa. Ich habe das Buch "auf einem Sitz" verschlungen - konnte es nicht aus der Hand legen, weil mich die Handlung so fesselte. Zum Handlungsstrang: er war gewohnt Förg-mässig verworren (- wie das Leben halt auch -) habe beim Lesen auf Schickimicki-Mord, Drogen- und Russenmafia, verletzte Eitelkeiten getippt, aber auf das letztliche (für mich völlig überraschende) Mordmotiv bin ich bis zum Schluß nicht gekommen. Note 1 mit Sternchen für Nicola Förg! Freu' mich schon auf das nächste Buch...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bienchen TOP 1000 REZENSENT am 22. Februar 2013
Format: Taschenbuch
Nachdem ich bisher einige "Irmi-Mangold-Krimis" von Nicola Förg gelesen hatte, bin ich nun beim Kommissar Weinzirl gelandet und muß sagen, war die Irmi schon gut, ist der Weinzierl sogar noch besser. Toll, wie es Nicola Förg immer wieder gelingt diese sympathischen Protagonisten zum Leben zu erwecken, mit ihren Ecken und Kanten. So richtig aus dem "bayerischen" Leben gegriffen. Ich musste beim Lesen sehr oft schmunzeln.

Ach ja, und dann war da ja noch eine Krimihandlung. Aber die war für mich nur schmückendes Beiwerk. Sie war spannend und der Schluß war auch überraschend. Ein Heimatkrimi halt. Flüssig geschrieben, flott zu lesen. Aber das Beste am Buch sind einfach die Geschichtchen um Weinzierl, Reiber, Jo und Eva.

Der nächste "Weinzierl-Krimi" wurde heute bestellt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonja B. am 16. Mai 2011
Format: Broschiert
Habe bis auf Nachtpfade jetzt alle Romane um Kennerknecht/Weinzierl gelesen und muß sagen, ich hatte mir mehr versprochen. Das Thema, dass zwei Menschen nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander können, wäre zwar nicht neu gewesen, hätte aber sehr viel Potential geboten. Leider kann Frau Förg das für meinen Geschmack nicht originell genug umsetzen und versucht sich im Lauf der Serie dann auch nicht mehr daran. Ansonsten ist es ein Buch, das man sehr schön z.B. im Sommer auf dem Balkon, oder eben in der Freizeit als entspannende Beschäftigung lesen kann, auch wenn es nicht wirklich wichtig ist, welches Buch der Reihe man gerade liest, der Aufbau ist meist gleich. Es soll aber jetzt nicht zu viel abwertendes geschrieben werden, denn trotz allem ist es ein Krimi mit Leiche und Mörder und man will ja doch wissen, wer's nun war. Auch wenn ich nicht glaube, dass in Bayern (und ich wohne selbst da, wenn auch im Norden) sooooo schnell und einfach die Bettlaken freigegeben werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eckstein Cornelia am 25. Juni 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ganz ganz ganz ganz toler Krimmi Die Geschichte ist gut und die Geschichte im Hintergrung gar noch viel besser. Super lesbar geschrieben. Mann kann sich toll ind die Geschichte hinein versetzen und sich noch einfacherer mitreißen lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von gaby2707 am 12. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Manchmal kann Tierschutz tödlich sein...
Im Pfaffenwinkel hat sich eine bekannte malende Künstlerin ganz dem Hundeschutz verschrieben. Auf ihrem Tierschutzhof Gut Sternthaler, einer Abspaltung aus einem Tierhof in den Niederlanden, werden eines Morgens 7 Hunde an Galgen aufgehängt von ihrem Tierpfleger aufgefunden. Kommissar Gerhard Weinzierl beginnt mit seinem Team zu ermitteln. Als die Spur nach Berlin führt, wo die Tierschützerin anlässlich einer Vernissage in der bayerischen Vertretung erschlagen aufgefunden wird, schaltet sich auch Volker Reber mit in die Ermittlungen ein, die schlussendlich bis nach Rumänien führen...

Ein weiteres Buch von Nicola Förg, das ich verschlungen habe und mit dem mich die Autorin wieder gefesselt hat. Ein absolut nettes Buch ohne zuviel Blut mit dem Charme des Allgäus und dessen Menschen.
Möge es noch viele Bücher mit Weinzierl und Johanna Kennerknecht geben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Auf dem Sternthalerhof der Tierschützerin (und Hobbymalerin) Leonora Pfaffenbichler werden einige ihrer "Pfleglinge" auf bestialische Art und Weise umgebracht. Natürlich muss wieder Kommissar Weinzirl ran; seine Ermittlungen erstrecken sich letztlich nicht nur bis Berlin, sondern sogar bis in den Osten Europas. Und natürlich werden nicht nur Tiere ermordet...
Der Roman beginnt ziemlich flott; das Ende überzeugt mich nicht unbedingt. Trotzdem: Ganz nette Unterhaltung (wenn man viel Zeit hat), nicht mehr und nicht weniger!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Myneed am 15. November 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Diese Krimis kann man gut am Abend lesen. Sie sind nicht zu spannend, dafür mit
Witz und tollen Erklärungen gespickt.
Bin bald durch die Reihe der Oberbayern Krimis durch. Ist nicht das beste Buch von der
Reihe, aber durchaus lesenswert. Wenn man ein Fan dieser Reihe ist, dann lohnt es sich
allemal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wieder ein sehr mitreissender Krimi aus dem Umfeld von Irmi Mangold. Neben dem Thema " Tiersammlung" als krankhafte Sucht ist entsteht durch die bekannte oberbayerische Kommisarin wieder ein lebendiges Bild dieser Region.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden