Hundeherz und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Hundeherz auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Hundeherz [Taschenbuch]

Kerstin Ekman , Hedwig M. Binder
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 11 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,00  
Taschenbuch, 1. Januar 2011 EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

1. Januar 2011
In der rauen Einsamkeit der schwedischen Natur wird ein Hundewelpe von seiner Mutter und seinem Herrchen getrennt. Auf sich gestellt, beginnt er, gegen die Stille und den Hunger um sein Überleben zu kämpfen.

Wird oft zusammen gekauft

Hundeherz + Im Auftrag des Himmels oder: wie sehen Engel eigentlich aus?: Ein Tierschutzprojekt + Ich gehöre zu dir: Roman
Preis für alle drei: EUR 26,88

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (1. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492263550
  • ISBN-13: 978-3492263559
  • Originaltitel: Hunden
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.175 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kerstin Ekman, geboren 1933, gilt als die wichtigste skandinavische Gegenwartsautorin. Ihr umfangreiches literarisches Werk ist preisgekrönt, wurde vielfach verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Nach ihrer Novelle »Hundeherz«, die Leser und Kritiker in gleicher Weise begeisterte, folgte zuletzt ihr großer Roman »Tagebuch eines Mörders«, der in Schweden schon jetzt als moderner Klassiker gefeiert wird.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
56 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hundeherz 18. Oktober 2009
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Eine hervorragend erzählende Novelle über das Heranwachsen eines Hundewelpens in der rauen Natur. Wer selbst Hundewelpen hat aufwachsen sehen, wird Kerstin Ekman's detaillierte Beobachtungsgabe und das in literarische Worte fassen der sonst so trockenen Sprache der Verhaltensforscher höchst wohltuend empfinden. Ein liebenswertes und nicht kitschig sentimentales Hundebuch, das ich nach den ersten Sätzen bis zum Ende nicht mehr aus der Hand gab. An manchen Stellen erinnerte mich der Erzählstil ein wenig an Herman Löns' Erzählungen, aber nicht vergleichbar mit Büchern eines Jack London oder dergl. Und keineswegs kann man es in die Schublade eines amerikanischen Walt Disney Typus stecken.
Ein absolutes Muß für jeden Hundeliebhaber!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unheimlich schön 7. Januar 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Es wirkt überhaupt nicht befremdlich, dass das Buch aus der Perspektive des Hundes geschrieben ist. Vielmehr macht es das spannender und man kann sich wirklich in das Tier hineinversetzen. Die Sprache ist sehr schön und angenehm, auch wenn ich generell kein Freund von endlosen Detailbeschreibungen bin, war ich hiervon begeistert. Dieser Stil ist echt einzigartig.
Außerdem macht die Autorin den Hund nicht zum untertänigen Gefährten des Menschen, sondern lässt ihm seine eigene Persönlichkeit und Würde. Das Buch ist tatsächlich eine Ode an die Partnerschaft zwischen Mensch und Hund, wobei der Hund durchaus nicht abhängig vom Menschen erscheint.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen magog89 MexxBooks 10. Dezember 2011
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Eine sehr naturnahe Erzählung über einen kleinen Welpen, der verloren geht und sich ganz alleine durchschlägt. Anfangs von der Losung der Waldtiere lebend, hungernd, ängstlich und von der Natur gebeutelt zieht er sich unter einer Tanne zurück. Mit der Zeit lernt der kleiner Welpe aus seinen Instinkten heraus zu Jagen und Gefahren zu erkennen. Misstrauisch nähert er sich den Menschen und schließt sich ihnen zögernd an.
Eine poetische stimmungsvolle Erzählung. Die Umgebung, der Charakter und das Verhalten des Kleinen wird bis in alle Einzelheiten beschriebe. Man wird an die Geschichte des Hundes gefesselt und leidet mit ihm.
Mein Fazit zu diesem Buch ist: Ein eindrucksvolle Geschichte, schöne Idee und wunderschön erzählt. Mir war es allerdings etwas zu langatmig obwohl das Buch mit 128 Seiten recht dünn ist. Außerdem fand ich es schade, dass der kleine Kerl keinen Namen hat.

magog89 von MexxBooks
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geht direkt ins Herz... 14. März 2011
Von Leselurch
Format:Gebundene Ausgabe
*Worum geht's?*
Ein aufgeweckter kleiner Welpe folgt seiner Mutter und seinem Herrchen in die Wildnis, ohne dass diese es merken. Schon bald verliert der junge Hund im wilden Schneegewirr die Spuren und ist plötzlich ganz auf sich allein gestellt. Mühsam beginnt er, um sein Überleben zu kämpfen.

*Kaufgrund:*
Das Cover hat mich angesprungen. Ich hab mich sofort in den kleinen Welpen verliebt! Außerdem hat der Klappentext eine berührende Geschichte versprochen.

*Meine Meinung:*
"Hundeherz" ist ein Buch, das unter die Haut geht. Bis auf drei kurze Sätze der Menschen gibt es keine wörtliche Rede, aber die braucht die Geschichte nicht: Auch ohne Worte spricht sie den Leser an und zieht ihn in ihren Bann.

Der Protagonist ist ein kleiner Welpe, der von seinem Herrchen noch keinen Namen bekommen hat. Tapfer bemüht er sich, in den schwedischen Wäldern zu überleben. Besonders während des harten Winters fällt ihm diese Aufgabe nicht leicht, doch sein hartnäckiger Lebenswille zwingt ihn zum Kämpfen. Im Verlauf des Romans wird aus "dem Welpen", wie der namenlose Hund bezeichnet wird, ein ausgewachsener Rüde, "der Graue". Anhand dieser Benennung erkennt der Leser, wie ausgewachsen der Hund ist: Anfangs nur als "der Welpe" beschrieben, mischt sich dies im Fortschreiten der Geschichte mit dem Begriff des "Grauen". Später wird der Hund nur noch "der Graue" genannt. Die Autorin Kerstin Ekman beschreibt seinen harten Kampf ums Überleben sehr realistisch und einfühlsam; genauso könnte es sich in der Wirklichkeit abspielen.

Etwa in der zweiten Hälfte des Buches trifft der Graue auf einen Menschen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hundeherz 4. Februar 2010
Von Kira
Format:Gebundene Ausgabe
Einfach ein schönes Buch, interessant und vor allem die Detailbeobachtungen werden erzählerisch dargestellt. Man kann sich in das Geschehen hineinversetzen und vielleicht auch so seinen eigenen Hund besser verstehen lernen. Dieses Buch ist ein absolutes "Muss" für jeden Hunde- und Naturliebhaber.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hunde(liebhaber)herz schläg hoch 28. März 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Die Menschheit teilt sich in Hündeler und die anderen. Natürlich werden auch die letzteren die schöne Sprache schätzen und es kann sein, dass auch sie das dünne Büchlein packt. Es ist aber weder ein Krimi noch eine Geschichte im Stil von Jack London's Wolfsblut. Wer aber Hunde liebt (oder wenigstens akzeptiert), der wird die sanfte, leise Schilderung des 12 Wochen alten Welpens, der sich im Schnee verläuft, zäh ums Überleben kämpft und nach einem Jahr in der Wildnis den Weg in die menschliche Obhut mühsam findet, dieses Ereignis (wie es die Autorin bezeichnet) in einem Zug - und dann nochmals - lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wunderschön!
Eines der schönsten Bücher, die ich kenne: Detailgenaue Beschreibung von Tieren und Natur, liebevolle Sprache. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Marie veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen realistisch aber nicht tiefgreifend
Inhaltsangabe:
Ein kleiner Hund wird von seiner Mutter und seinem Herrchen getrennt und muss sich nun alleine in der Natur zurechtfinden. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Wildcat veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Man muss es (nicht) mögen!
Hundeherz

Als Katzen-"Mutti" mit jahrzehntelanger Erfahrung habe ich mir vor knapp einem Jahr meinen Herzenswunsch erfüllt und einen Welpen (Havaneser) als Mitglied... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Larissa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen großartig.
Hundeherz ist ein wunderbares Buch, nicht nur für Hundefreunde. Kerstin Ekman beschreibt die Natur in den schwedischen Wäldern
und das Leben des Welpen dort sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Tantejosse veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Klasse
Klasse Buch, ohne wenn und aber.
Lese es bereits zum 2ten Mal... und ich denke ich werde es ein 3tes Mal lesen.
Vor 11 Monaten von LitUp Buck veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen den Schreibstil muss man mögen....
Das Thema, das Cover ect. haben mich wirklich sehr angesprochen, weswegen ich mir das Buch gekauft habe.
Leider wurde ich direkt auf den ersten Seiten entäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Steffi W. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ruhige Naturbeschreibung
Dieses Buch hat sogar mein Kind schon gelesen (10 Jahre). Vielleicht ist die Sprache am Anfang gewöhnungsbedürftig, aber ein Hund hat ja auch keine und zudem bestimmt... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Walter Steffens veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schönes Buch...
...um sich bei dem Wetter einen gemütlichen Abend auf dem Sofa zu machen.
Ein muss für jeden Hundefreund und -liebhaber.
Vor 15 Monaten von manoever veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfühlsam beschrieben,was der junge Hund erlebt hat.Trifft den...
Angelockt durch Titel und Cover des Buches erfüllte der Inhalt meine Erwartungen total. Eindrückliche Schilderung eines jungen Hundes in der Natur.
Vor 16 Monaten von Eva Westermeier veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Aus der Sicht eines Welpen
Da das buch aus der Sicht eines Welpen geschrieben wurde, sind natürlich nur oberflächliche Beschreibungen der Umgebung und seines Befindens vorhanden. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Iris Scheulen veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb1598204)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar