In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Humor in der Mathematik auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Humor in der Mathematik: Eine unnötige Untersuchung lehrreichen Unfugs, mit scharfsinnigen Bemerkungen, durchlaufender Seitennumerierung und freundlichen Grüßen [Kindle Edition]

Friedrich Wille
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 11,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 11,99  
Taschenbuch EUR 17,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Haben Sie schon einmal in einem Hotel mit unendlich vielen Betten geschlafen? Wissen Sie, wie der Mathematiker Fußball spielt, Kartoffeln schält oder Wasser kocht? Wie er seine Heiratsprobleme löst, das Märchen vom Rotkäppchen erzählt oder einen Löwen fängt? Auf diese und andere Fragen gibt der Band Antworten, die für die Praxis garantiert unbrauchbar sind.Leser mit bescheidenen mathematischen Kenntnissen und gestandene Mathematiker finden in diesem Bändchen Mathematik in Mundart, in Busch-Versen, in Parodien, Denksportaufgaben, Witzen und Theaterszenen, ja in kompletten Kantaten.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4676 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 126 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3525407300
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht; Auflage: 6 (6. Oktober 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GB5L9YY
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #153.768 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mathematik at it's best 23. November 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dies ist ein wirklich vergnügliches Buch in dem Mathematik in allen Spielformen auftritt. Als Märchen genauso wie als Musikstück (die schon legendäre Hauptsatzkantate) als Gedicht ebenso wie als Knobelaufgabe (natürlich mit Lösung im Anhang). Die Klassiker wie "Rotkäppchen auf Mathematisch" oder "Wie fängt man einen Löwen in der Wüste" sind ebenso enthalten wie (zumindest mir) noch gänzlich unbekannte Sachen. So zum Beispiel die für Mathematiklehrer besonders zu empfehlenden Aufsätze über allgemeine Dreiecke und Vierecke in denen endlich wissenschaftlich fundiert die Frage beantwortet wird wie man ein wirklich allgemeines Drei(Vier)eck an die Tafel malt.
Das Buch lädt immer wieder zum drin rumblättern und lesen ein da man es problemlos in kleinen "Häppchen" anschauen kann und man jedes mal etwas neues entdeckt oder auf einmal richtig versteht.
Es gibt allerdings ein paar Bereiche in denen einiges Wissen verlangt wird um die Pointe überhaupt zu verstehen. Wer schon ein, zwei Mathevorlesungen gehört hat sollte damit schon kein Problem mehr haben. Und für alle anderen gilt: Es gibt noch genug "einfaches" hierdrin das ebenfalls viel Spaß macht. Und wer jetzt Fragt was denn der Sinn dahinter ist. Nun das Beantwortet der Untertitel schnell. Es ist einfach "eine unnötige Untersuchung lehrreichen Unfugs, mit scharfsinnigen Bemerkungen, durchlaufenden Seitennummerierung und freundlichen Grüßen von Friedrich Wille". Also Achtung! Es kann gut sein, dass selbst ehemalige Mathematikhasser nach der Lektüre feststellen müssen, dass sie ab und zu doch richtig Freude macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen lesenswert für alle, die Mathematik lieben 28. August 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
eine humorvolle Zusammenstellung mathematischer Sachverhalte. Man kann die von vielen so gehasste Mathematik hier auch einmal von einer anderen Seite sehen. Und die Vertonung des Hauptsatzes der Differential- und Integralrechnung ist der Hammer! Meine Schüler haben die Kantate begeistert aufgeführt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Tolle Idee! 25. Juni 2014
Von Blattlaus
Format:Taschenbuch
Dieses Buch habe ich geschenkt bekommen und war gleich interessiert, weil ich beruflich viel mit Berechnungen zu tun habe und wissen wollte, wie sich jemand humorvoll diesem Thema nähert. Die erste Hälfte des Buches ist dem Autor sehr gelungen, man betrachtet die Mathematik aus einem neuen Blickwinkel, und es sind sehr interessante Themen darunter. In der zweiten Hälfte fällt es ein bisschen ab, es hat ein paar Längen. Trotzdem ist es ein wirklich lesenswertes Buch mit viel Humor.
Wegen der Längen gibt es einen Punkt Abzug von mir.
Fazit: Sehr unterhaltsames Buch, nicht nur für Leute, die sich wie ich naturgemäß für Mathematik interessieren (vielleicht besonders für die vermeintlich mathephobischen Gemüter geeignet?!)
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden