3 gebraucht ab EUR 189,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Humax iCord HD+ Digitaler HDTV Satelliten-Receiver (HD+ Kartenleser, Twin-Tuner, DLNA, 500GB HDD, USB 2.0) schwarz

2.4 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 189,00
  • Digitaler HDTV Satellitenreceiver mit Twin Tuner Technologie
  • Digitaler Videorecorder (500 GB Festplatte) für TV Aufnahmen und Multimedia Dateien
  • HD+ Kartenleser (HD+ Karte im Wert von 50 Euro inkl.) und CI-Schacht (CI+) zum Empfang von verschlüsselten Programmen und Pay TV
  • Humax TV Portal, HbbTV, WLAN-fähig, DLNA Server, Timeshift, Medienimport/-export per USB, SCD-fähig
  • Anschlüsse: HDMI, Scart, 2xUSB,digital Audio,Ethernet / Lieferumfang: Receiver, HDMI-, Ethernet-Kabel, Scart-Kabel, Fernbedienung, Batterien, Bedienungsanleitung

Hinweise und Aktionen

  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 4,4 Kg
  • Batterien 2 AAA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: iCord HD+
  • ASIN: B003A6EGF6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 26. Februar 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 107.729 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

iCord® HD+ HDTV Satelliten Receiver mit digitalem Videorecorder

Der Seriensieger

Beim Oscar® gibt es mehr Überraschungen als hier: Denn wo der iCord® HD+ zum Test in der Fachwelt antritt, gewinnt er eben meistens. Weil er überzeugt: beim klassischen Digitalfernsehen wie bei allen HDTV-Programmen, die in Deutschland zu empfangen sind. Auch bei HD+, dem TV-Angebot der führenden Privatsender in brillanten Bildern. Top-Entertainment bringt der iCord® HD+ auch über das Internet: Greifen Sie auf Mediatheken vieler Sender zu, gönnen sich Ihren Lieblings-Blockbuster auf maxdome, spielen Sie Ihre Lieblingssongs über AUPEO und Napster. Oder laden Sie die letzten Urlaubsfotos direkt von Ihrem PC. Für große Unterhaltung gibt es im iCord® HD+ auch einen digitalen Videorecorder für bis zu 200 Stunden Video in HD- oder bis zu 450 Stunden in SD-Qualität. Selbstverständlich können Sie auch zwei Programme gleichzeitig aufzeichnen. Der iCord® HD+ ist einfach der geborene Gewinnertyp – auch für Sie!

Eigenschaften und Funktionen
  • HDTV-Satelliten Receiver - Empfängt alle herkömmlichen (SD) und hochauflösenden Fernsehprogramme (HDTV)
  • Digitaler Videorecorder für bis zu 200 Stunden HD- Videoaufzeichnung
  • Twin Tuner: ein Programm live anschauen, bis zu zwei Sendungen parallel aufzeichnen
  • Timeshift-Funktion für zeitversetztes Fernsehen: Sie können eine laufende Sendung anhalten und bis zu 90 Minuten pausieren
  • Integrierter Kartenleser für HD+-Empfang, HD+ Karte im Wert von 50 Euro inklusive
  • Zugriff auf die Internetangebote vieler Sender: Mediatheken, HD-Videotext, Programmtipps, Musik-Portale, Online-Videotheken
  • Einfache Einbindung in Ihr Heimnetzwerk auf Basis von DLNA, Anschlüsse für HDMI, USB, Ethernet, Digital-Audio und Scart
  • Elektronischer Programmführer (EPG) von tvtv mit bis zu 14 Tagen Programmvorschau

Dieser Receiver hat HD+ an Board

HD+
Das komplette HDTV-Vergnügen mit HD+

Sie wollen Fernsehen in bester HD-Qualität? Sie bekommen es. Nur mit HD+ erleben Sie komplett, was die privaten Sender in HD über Satellit zu bieten haben. Und das in bester Bild- und Tonqualität. Zu den HD-Sendern, die es über Satellit exklusiv bei HD+ gibt, zählen beliebte Programme wie RTL HD, Sat.1 HD und ProSieben HD. Gerade für Besitzer moderner Flachbildschirme ist HD+ die erste Wahl, denn diese Geräte sind für HD-Empfang optimiert. Und auch der beste Flachbildfernseher ist nur so gut wie das, was reinkommt.

Machen Sie sich selbst ein (besseres) Bild: 12 Monate testen ohne Risiko

Mit einem HD+ Receiver machen Sie Ihren TV-Empfang zukunftssicher. Im Preis des Gerätes enthalten ist bereits eine HD+ Karte im Wert von 55 Euro für zwölf Monate HD+ gratis. Und auch danach gilt bei HD+ der Grundsatz «Fair geht vor». Sie entscheiden selbst, ob Sie nach der Gratisphase verlängern oder nicht. Bei HD+ gibt es keine Abo-Fallen, Registrierung oder Vertragsbindung. Machen Sie sich am besten selbst ein Bild. Hier sind alle HD+ Sender im Überblick, weitere werden folgen: RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, kabel eins HD, RTL II HD, N24 HD, TELE 5 HD, SPORT1 HD, Nickelodeon HD, Comedy Central HD und sixx HD.

Die erste Wahl für alle Satelliten-Haushalte

Die wichtigste Voraussetzung für HD+: Sie empfangen Ihr TV-Programm über Satellit. Falls Sie einen Fernseher mit eingebautem Satellitenempfänger besitzen (in den meisten modernen Geräten ist das über einen Triple Tuner gewährleistet), können Sie HD+ übrigens auch ganz einfach über ein CI Plus-Modul für HD+ empfangen. Achten Sie in jedem Fall auf das HD+ Logo. Egal ob über CI Plus-Modul, oder über einen HD+ Receiver: HD+ ist die erste Wahl für Satellitenhaushalte, die Wert auf höchste Bild- und Tonqualität legen.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Habe das Gerät jetzt seit 6 Wochen. Angangs war ich eingentlich ganz zufrieden. Dann aber hat es immer wieder Aussetzer beim Empfang gegeben. Habe eine Satelliten Techniker die LNB und die Leitung überprüfen lassen, alles in Ordnung.
Kann trotzdem nur noch bestimmte HD Programme empfangen, obwohl HD+ Karte drin und aktiv ist. Es fehlen ARD, ZDF, SAT1, Pro7, Kabel1 und Sixx in HD. Auch die SD Version der Programme ist nicht empfangbar.
Nach einem Anruf bei Humax Technik Hotline sagte mit ein "äußerst netter Mensch", das es am Empfang liegt und sie nichts machen können. Der Empfang funktioniert mit einem Kathrein Receiver perfekt in HD und auch in SD. Habe aber trotzdem LNB und sogar Spiegel selber gewechselt, aber ohne Erfolg.
Die "freundlichen Mitarbeiter" von Humax sagen immer noch, das es ein Empfangsproblem ist. Aber ich könne das Gerät gerne auf eigene Kosten zu ihnen schicken, wo es dann überprüft wird. Wenn nichts zu finden ist, müsste ich halt diesen Check bezahlen.
So ist Service und Kundenzufriedenheit heutzutage nicht mehr zu verstehen.

Das Gerät selber ist soweit ganz gut, hat aber offensichtlich noch Kinderkrankheiten, die der Kunde finden muss.
Schde eigentlich.

Werde inh demnächst wieder verkaufen.
Kommentar 16 von 17 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Argos am 24. März 2010
Kaufdatum: 09.01.2010
Erste Probleme mit der Festplatte traten schon nach 3 Wochen auf. Die Festplatte hing sich auf, was man aber vorerst durch Trennen vom Netz beheben konnte. Das hat aber nur bedingt geholfen, da schon Mitte Februar gar nichts mehr ging. Am 20.02.10 ist das Gerät zu Reparatur geschickt worden und "schon" am 10.03.10 konnten wir es uns abholen. Laut dem Reparaturschein wurde die Festplatte erneuert und ein Software-Update durchgeführt.(Alle vorher aufgenommene Programme wurden bei der Reparatur nicht gesichert). Seit heute (18.03.10) kann man auf die Festplatte wieder nicht zugreifen. Morgen geht das Gerät wieder zur Reparatur.

Die Software des Gerätes ist nicht ausgereift, hier ein paar Beispiele:
EPG-Aufnahmen. Wenn man die Vor- und Nachlaufzeit einstellt, nimmt der Humax die Sendung in drei Stufen auf: 1. Aufnahme - Vorlauf - Ende der Aufnahme, 2. Aufnahme - wie EPG - Ende der Aufnahme, 3. Aufnahme - Nachlauf - Ende der Aufnahme. Somit hat man 3 Aufnahmen für eine Sendung und dazwischen fehlen immer ein paar Sekunden - und das bei einem Fußballspiel!!!!
Die Konkurrenz z.B. T......... kann das viel besser.
Das "Sortieren der Favoriten" in der in einer Favoritenliste geht nur automatisch. Ich habe keine Möglichkeit gefunden die manuell einzustellen.
In einer Favoritenliste haben wir alle Sender ohne HD eingefügt, damit wir von dort aus bestimmte Sendungen aufnehmen können. Diese wurden automatisch nach nach der EPG-Aktualliesierung durch HD - Sender ersetzt.

Warum uns diese Sender so wichtig sind? Na ja, wenn man die Sendungen in HD aufnimmt, muß man damit leben, daß man nicht Vorspulen kann.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 46 von 51 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nie wieder Humax und icord

Ich habe diese Kiste nun 16 Monate (zuvor den normalen icord). Seither nur Ärger. Schwarze Bildschirme, ungewollte Neustarts, Einfrieren und so weiter. Nach knapp einem Jahr wurde es immer schlimmer. Bis er gar nicht mehr startete. Auch nach zig Versuchen nicht. Also habe ich ihn zur Reperatur eingeschickt. Nach 3 Wochen kam er wieder. Natürlich waren alle meine Medien auf der Festplatte weg. Super. Und ich musste wochenlang ohne Aufnahmefunktion auskommen und anders fernsehen. Und kaum hatte ich den icord HD+ wieder und über Weihnachten schön viele und gute Filme aufgenommen ging es wieder los. Gestern ist er nur 2 Wochen nach der Reperatur wieder gestorben. Er hat nicht mehr gestartet. Also wieder zur Reperatur. Und ich bin nicht die Ausnahme mit solchen Erlebnissen mit dem icord HD+. Das ist eher die Regel. Schaut mal im Netz und googelt. Im icordform com könnt ihr detailliert nachlesen wie elend es den icord Usern ergeht.

Humax ist für mich gestorben. Ich verkaufe diesen Schrotthaufen nun in der Bucht. Und bei Amazon habe ich mir den Panasonic 400 bestellt. Da liest man kein einziges Mal, dass er abstürzt. Und er hat noch einen DVD Brenner dabei und ein viel besseres Bild. Auch eine Schneidefunktion und Vieles mehr was Humax nicht hat. Die Schneidefunktion zum Beispiel hatte Humax mal beim icord (ohne HD+) als Eigenschaft genannt und auch eine Taste dafür angebracht. Doch im Gerät wurde sie nie verwirklicht. Sollte dann irgendwann als Update kommen (üblicher Humax Spruch). Das ist doch Kundenverdummung. Man liest die Eigenschaften wie Schneidefunktion und dann ist diese Eigenschaft einfach nicht drin. Humax wollte die Scheidefunktion nachliefern per Update. Doch sie kam nie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Also vorweg. Funktionstechnisch kann dieser iCord alles was ein Sat-Receiver können muss. Da können TechniSat und Kathrein nicht annähernd mithalten - auch nicht mit deren aktuellen (und neueren) TOP Modellen.

Trotz des wirklich guten Funktionsumfanges habe ich nun nach zwei Jahren die Schnauze gestrichen von Humax voll. Nach knapp einem Jahr war der Prozessor defekt und musste zur Garantie-Reperatur!
Nun nach gut zwei Jahren fährt er sporadisch gar nicht mehr hoch. Erst nach ca 1 Stunde "abkühlzeit" will er plötzlich wieder arbeiten. Mein TV-Techniker sagt, es sei "vermutlich" das Netzteil. Da wäre Humax generell miserabel.
Hinzu kommt das ich schon des öfteren Software-Probleme hatte. Plötzlich waren Kanallisten umsortiert, die dann am nächsten Tag wieder alle so waren wie vorher (ohne das was umprogrammiert wurde).
Aktuell kann ich bei den Sky-Programmen nicht mehr "zappen" da er willkürlich von z.B. Programmplatz 51 auf 56 und dann auf 60 springt (obwohl ich nur P+ bzw P- einmal kurz drücke).

Zuvor hatte ich von Sky (bzw. damals Premiere) den Humax PR-HD1000. Und ob Ihrs glaubt oder nicht: nach 4 Jahren nun ist dieser Mausetot - macht keine Mux mehr. Vorangegangen waren auch enorme Softwareprobleme (plötzliches löschen aller Einstellungen und Programmlisten - hat selbständig immer auf Werkseinstellung zurück gesetzt - und das sehr oft)

Bei meinen Eltern ist der Humax HD FOX+ im Einsatz, und... was soll ich sagen... auch hier Probleme. Plötzlich und unregelmäßig startet der Receiver komplett neu (schaltet sich unterm TV-sehen einfach aus und startet neu). Und ich möchte betonen: der HD FOX+ ist noch nichtmal ein Jahr alt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen