Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Humax F3-Fox T DVB-T Receiver


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 gebraucht ab EUR 30,00
  • T Digitaler DVB-T Receiver für alle frei empfangbaren Programme
  • Bis zu 200 Programmspeicherplätze
  • Ausführlicher und einfach bedienbarer Electronic Programme Guide (EPG)
  • Dolby Digital Ausgang (S/PDIF) - TV-Scartbuchse - VCR-Scartbuchse - Audio-/Video-Cinchbuchse
  • Universalfernbedienung, kompatibel zu den meisten Fernsehgeräten


Hinweise und Aktionen

  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 182 x 260 x 50 cm ; 1,2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2 Kg
  • Modellnummer: F3-FOXT
  • ASIN: B000308ZSG
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 14. September 2004
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Er bietet Ihnen den perfekten Start in die digitale Welt des Antennenfernsehens - denn mit der Plug & Play Eigenschaft wird der Anschluß ein Kinderspiel. Neben der Signal- und Qualitätsanzeige verfügt der F3-FOX T über einen Digital Ausgang, so dass Sie Fernsehprogramme in hervorragender Tonqualität genießen können.
  • Ausstattung: 200 Programmspeicherplätze, 4 Favoritengruppen
  • VHF Kanäle: 2-12, UHF Kanäle: 21-69
  • Bedienerfreundlicher EPG (Elektronische Programmzeitschrift).
  • Universelle Fernbedienung - kompatibel mit den meisten Fernsehgeräten
  • 5V Speisung für aktive Antennen
  • Dolby-Digital-Audioausgang (optisch)
  • Mehrfach-Timer
  • Abmessungen: (BxHxT) 215x41x158 mm.
  • Produktbeschreibungen

    Optical Digital Output:Ja, Ausgabemodus:Stereo, Digital-Audio-Format:Dolby Digital-Leistung, Typ:Fernbedienung, Technologie:Infrarot, Typ:Intern, Leistungsaufnahme im Betrieb:11 Watt, Erforderliche Netzspannung:Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz ), Besonderheiten:Upgradefähige Firmware, Kindersicherung:Ja, Typ:Digital tuner, Anschlusstyp:HF-Eingang ( ICE-Anschluss ) - Rückseite ¦ HF-Ausgang ( ICE-Anschluss ) - Rückseite ¦ 2 x SCART ( 21 PIN SCART ) - Rückseite ¦ SPDIF-Ausgang ( TOS Link ) - Rückseite ¦ Seriell - Rückseite ¦ Composite-Video/Audio-Ausgang ( RCA Phono x 3 ) - Rückseite, Zubehör im Lieferumfang:Fernbedienung

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    4.2 von 5 Sternen
    Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von timberling auf 31. Dezember 2004
    Verifizierter Kauf
    Wir haben für meine Eltern inzwischen zwei von diesen Geräten besorgt und sind damit sehr zufrieden. Beim ersten Gerät ist zwar anfänglich das Bouquet von ProsiebenSat1 nicht richtig zu empfangen gewesen (Signal 85%, Qualität 0 auf allen vier Programmen), doch ist dieses nach einem Reset und erneutem Suchlauf dann einfandfrei ohne Fehler erkannt worden. Entfernung zum Hamburger Fernsehturm ca. 10 Km, Richtung Osten. Die Fernbedienung ist universell zu verwenden und bietet für sehr viele Hersteller einen Fernbedienungscode, der wie alles andere auch, einfach einzugeben ist. Im direkten Vergleich zum Pioneer DBR-TF 100, der mit Artefakten und Aussetzern mit derselben Antenne betrieben wurde, steht der Humax wesentlich besser da. Wenn ich nicht einen elektrischen SPDIF Eingang hätte, würde ich mir das Gerät auch für meine Heimkinoanlage kaufen. Der Humax bietet allerdings (nur) den optischen ODT Toslink Anschluss, so dass ich mir wohl einen von Kathrein oder von Nokia anschaffen werde. Auf Adapter bin ich allergisch.
    Folgende Dinge sind aus meiner Sicht positiv hervorzuheben:
    Einfachste Bedienung. Gute Anschlussmöglichkeiten: SPDIF über Toslink, 2x Chinch für Stereo, 2x Scart mit Umschaltmöglichkeit auf S-Video oder FBAS. Übersichtliche Universal Fernbedienung, allerdings ohne Eingabemöglichkeit für 2-stellige Programmplätze für Fernseher, die keine aufeinanderfolgenden Eigaben von Ziffern verstehen (-/-- ). Diese Taste braucht man später eh nicht mehr, wenn man die Programme am Receiver auswählt :-). Display für Uhrzeit im Standby und Kanalnummer im Betrieb. Kurze Umschaltzeiten. Aktive 5 Volt Speisung für Antennen mit eingebauten Verstärker.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 27. Februar 2006
    Verifizierter Kauf
    Zuerst das Positive:
    klein, unauffällig, gutes Design, intuitiv bedienbar, gute Benutzerführung, vernünftiger Preis, geeignet für alte Fernseher mit Koaxial-Antennenanschluß
    Nun die Macke:
    Wie schon bei einigen anderen Rezensionen angesprochen gibt es teils Probleme mit einem oder mehreren Bouquets. Speziell in München (wohne im 5-Seen-Land) mit dem Kanal 10 (ARD etc.). Selbst bei guter Signalstärke wird kein Sender gefunden. Die anderen Kanäle sind aber bei gleicher Trägersignalstärke und 100% Qualität alle top.
    Die HUMAX-Hotline rät: Ländereinstellung Frankreich versuchen. Resultat: keine Verbesserung.
    Die Lösung: Das Signal ist zu schwach. Bei mir förderte es der Wechsel vom ersten Stock in den Dachboden zu Tage. Da war der Kanal dann da. Offensichtlich benötigt der F3-FOX bei niedrigen Frequenzen (Kanal 10 hat in München 212,5 MHz, das ist deutlich weniger als alle anderen Kanäle) ein wesentlich stärkeres Signal. Schade, daß dies der Hotline offensichtlich nicht bekannt ist.
    FAZIT: wenn das Signal reicht, ein super Gerät.
    Noch ein Tip: Der Code für die Installation ist 0000. Steht ganz klein und versteckt im Handbuch.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von haste23 auf 29. Dezember 2005
    positiv: solides gerät in blechgehäuse, intuitive bedienung (menu), übersichtliche fernbedienung, gute bildqualität (gelegentliche klötzchenbildung ist wohl dvb-t typisch)
    negativ: wie bei einem mit-rezensenten verliert das gerät sendergruppen (bouquets): bei je vier sendern erscheint die meldung "schlechtes oder verschlüsseltes signal". nach einem neuen sendersuchlauf ist alles wieder in ordnung. das geschieht in unregelmäßigen abständen - manchmal tagelang nicht - einmal aber auch mehrmals an einem tag!
    auf nachfrage bei humax wurde zur behebung des problems empfohlen, das gerät zurückzustellen und die länder-einstellung auf "frankreich" zu setzen - leider blieb dieser trick ohne erkennbaren erfolg... auf weitere anfrage bisher keine antwort.
    das problem ist humax offenbar bekannt (zitat aus anfrage-mail: "Die von Ihnen geschilderte Problematik hängt mit einem Software-Defizit zusammen, d.h. das über den Länderkanal Deutschland einige Frequenzen übersprungen werden. Wir erruieren zur Zeit noch worauf dieser Software-Defizit basiert.") ein update gibt es bislang nicht (seit april 2004).
    das problem taucht sicher nicht bei allen geräten auf, sonst wären die anderen rezensenten nicht so zufrieden, aber meins tuts nicht richtig, daher von mir nur 2 sterne.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 14. November 2004
    Nachdem ich mit dem hochgelobten Technisat Digipal 2 nur Probleme hatte, habe ich mir den Humax gekauft und bin nun mehr als zufrieden. Der Receiver liefert ein sehr gutes Bild ohne Störungen und das Zappen geht sehr schnell. Er hat ein solides Metallgehäuse, statt Plastik, eine einfache Menueführung, die man auch ohne Bedienungsanleitung versteht und eine übersichtliche und qualitativ hochwertige Fernbedienung, mit der auch der Fernseher gesteuert werden kann. Zwar muß man ein paar Euro mehr hinblättern, auf für so eine Qualität tut man das gerne. Ich kann das Gerät wirklich jedem weiterempfehlen !!!
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert auf 17. Januar 2008
    Ich habe einen Humax F3-Fox vor allem aufgrund der guten Bewertungen und Testergebnisse (Stiftung Warentest) gekauft.
    Leider habe ich die gleichen Probleme, die einern anderer Käufer bereits beschrieben hat:
    Bei mir verschwinden zeitweise die Sender ZDF, Arte, 3Sat mit der Meldung "Sender zu schwach oder verschlüsselt" (ich wohne in Regensburg). Abhilfe bringt nur eine Neuinstallation aller Sender.
    Gelegentlich erscheint die Fehlermeldung: "Kurzschluß der Antennenstrom-Versorgung". Die Meldung bleibt, auch wenn man das Antennenkabel abzieht.
    Abhilfe bringt wiederum nur eine Neuinstallation aller Sender.
    Eine email Anfrage an den technischen Kundendienst vom HUMAX (emal Adresse in der Bedienungsanleitung) wurde nicht beantwortet.

    Plus / Minus:
    + Sehr gutes Bild, gute Fernbedienung und Kanalanzeige
    + einfache Bedienung
    + wertige Optik und Verarbeitung

    - Sender gehen gelegentlich verloren
    - unmotivierte Fehlermeldung "Kurzschluß der Antennenstrom-Versorgung"
    - kein Ausschalter, Gerät ist immer im Stand-By Betrieb(nicht zeitgemäß)
    - schlechter Kundenservice
    - in der Bedienungsanleitung werden die einzelnen Einstellungen genannt, aber in keiner Weise erklärt

    Mein Fazit: bessser ein anderes Gerät in Betracht ziehen!
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Produktbilder von Kunden

    Die neuesten Kundenrezensionen