Gebraucht:
EUR 98,72
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND vom HÄNDLER /// Achtung: DHL-Identitätsprüfung! Bei der Zustellung müssen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass vorzeigen, damit die Volljährigkeit überprüft werden kann /// Sie erhalten den Artikel gemäß den Amazon-Richtlinien, so dass es kein böses Erwachen beim Zustand gibt +++ WEITERE ARTIKEL IN UNSEREM SHOP +++ Widerrufsbelehrung und Impressum in den Verkäuferinformationen
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Human Centipede - Uncut (5 Minuten längere Fassung) kleine Hartbox
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Human Centipede - Uncut (5 Minuten längere Fassung) kleine Hartbox


Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
1 gebraucht ab EUR 98,72

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation


Rezensionen

Kurzbeschreibung

* Vorwort von Tom Six Zwei amerikanische Studentinnen touren quer durch Europa. Beim Stopp in Deutschland verfahren sich die beiden auf dem Weg zur Party und haben auf einer verlassenen Waldstrasse eine Reifenpanne. Die beiden stoßen auf ein etwas abgelegenes Haus. Dort wohnt der wohl genialste, aber auch bizarrste Chirurg, den Deutschland zu bieten hat. Er hegt den abstrusen Plan, aus verschiedenen Körpern eine Art menschlichen Tausendfüßler zusammenzunähen. Und die ersten beiden Opfer hat er dafür anscheinend schon gefunden … Originaltitel: The Human Centipede

Rezension

In einem Bungalow tief draußen im deutschen Wald wohnt der verrückte Dr. Heiter. Der war einst ein berühmter Chirurg und widmet sich heute ganz der privaten Forschung. Dafür schwingt er sich ab und zu in den Daimler, fährt durch die Gegend, und erlegt Spenderkörper mit dem Betäubungsgewehr. Seine neusten Objekte aber sind ihm sogar zugelaufen. In seinem Keller näht er sie aneinander, und zwar Mund an Anus, einen nach dem anderen. Der menschliche Tausendfüßler ist sein Ziel, und diesmal könnte es klappen. (VideoMarkt)

In einem Bungalow tief draußen im deutschen Wald wohnt der verrückte Dr. Heiter. Der war einst ein berühmter Chirurg und widmet sich heute ganz der privaten Forschung. Dafür schwingt er sich ab und zu in den Daimler, fährt durch die Gegend, und erlegt Spenderkörper mit dem Betäubungsgewehr. Seine neusten Objekte aber sind ihm sogar zugelaufen. In seinem Keller näht er sie aneinander, und zwar Mund an Anus, einen nach dem anderen. Der menschliche Tausendfüßler ist sein Ziel, und diesmal könnte es klappen. (Video.de)

Dr. Heiter (nomen non omen) forscht im Dienste der Unmenschlichkeit an einem aus Hausgästen gebastelten Insekt. Schwarzer Humor und starke Nerven sind unbedingte Voraussetzungen für den Genuss dieser krassen Bad-Taste-Horrorperle. Synopsis Zwei amerikanische Studentinnen touren quer durch Europa. Beim Stop in Deutschland verfahren sich die beiden auf dem Weg zur Party und haben auf einer verlassenen Waldstrasse eine Reifenpanne. Die beiden stoßen auf ein etwas abgelegenes Haus. Dort wohnt der wohl genialste, aber auch kränkste Chirurg, den Deutschland zu bieten hat. Er hegt den absurden Plan, aus verschiedenen Körpern eine Art menschlichen Tausendfüßler zusammenzunähen. Und die ersten beiden Opfer dafür anscheinend schon gefunden... (Blickpunkt: Film) (VideoMarkt)

Kaum ein Horrorfilm der letzten Jahre wurde in der Fanszene ähnlich aufgeregt und engagiert diskutiert wie diese vom Holländer Tom Six für wenig Geld ebenso geschmacklos wie stilsicher angerichtete Schlachtplatte. Obwohl sich der Horror meist im Kopf des Zuschauers abspielt, mutet der Film dem Betrachter viel zu. Dieter Laser, Genrefans bekannt seit "Das blaue Palais" in den 70er, liefert einen der überzeugendsten Mad Scientists der Filmgeschichte. Schon jetzt Kult. (Video.de)

Dr. Heiter (nomen non omen) forscht im Dienste der Unmenschlichkeit an einem aus Hausgästen gebastelten Insekt. Schwarzer Humor und starke Nerven sind unbedingte Voraussetzungen für den Genuss dieser krassen Bad-Taste-Horrorperle. Synopsis Zwei amerikanische Studentinnen touren quer durch Europa. Beim Stop in Deutschland verfahren sich die beiden auf dem Weg zur Party und haben auf einer verlassenen Waldstrasse eine Reifenpanne. Die beiden stoßen auf ein etwas abgelegenes Haus. Dort wohnt der wohl genialste, aber auch kränkste Chirurg, den Deutschland zu bieten hat. Er hegt den absurden Plan, aus verschiedenen Körpern eine Art menschlichen Tausendfüßler zusammenzunähen. Und die ersten beiden Opfer dafür anscheinend schon gefunden... (Blickpunkt: Film)

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen