holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Hr. Eckel`s Lieblingsmetall

Bastian Eckel "Iconoclast"
 
Operation: Mindcrime
Operation: Mindcrime
"Ein Konzeptalbum, sie zu knechten! Viel gelobt und geheiligt, nur soviel: mit etwas Geduld eine der besten Stories, ein paar der besten Songs im Metal erleben."
Reign In Blood
Reign In Blood
"Auch hier erübrigt sich eigentlich der Kommentar, härtestes Album aller Zeiten!"
Litany
Litany
"Die Produktion mag manchen schrecken (fetteste Bassdrums); ansonsten Über-Death-Metal, leidenschaftlich und kompromisslos"
Invictus
Invictus
"feierlich, passioniert, intensiv: symphonischer Metal, wie er besser nicht sein kann"
Painkiller
Painkiller
"Für den traditionelle Metal-Sektor fast unabdingbar und für mich die Judas Priest-Platte Nr. 1"
Back to Times of Splendor
Back to Times of Splendor
"Sucht man außerhalb ausgelatschter Pfade nach Metal und mag akustische Feierlichkeit wie harschen Extrem-Metal: willkommen bei Disillusion anno 2004"
Awaken the Guardian
Awaken the Guardian
"Mit größter Virtuosität und Brillianz wird Progressive-Metal gespielt, als würde Gevatter Schicksal nicht warnen; ganz epochal"
When Dream & Day Unite
When Dream & Day Unite
"Das Erstwerk dieser Band; in puncto kompositorischem Gehalt und Songniveau, sowie Gesang nicht mehr erreicht"
IX Equilibrium (+Bonus)
IX Equilibrium (+Bonus)
"selten bei Lieblings-Emperor-Alben genannt und doch so spannend, vielschichtig und gehaltvoll; so Emperor"
Master of Puppets
Master of Puppets
"mancher nennt es "überbewertet"; das ist es zu keiner Sekunde..."
Lateralus
Lateralus
"Tool reißen Löcher in Zeit und Raum und dennoch lässt man sie immer wieder gern ins Haus"
World Downfall
World Downfall
"Auf metallischem Wege zum Grindcore geht NUR über dieses Album"
Gateways to Annihilation
Gateways to Annihilation
"Mein Lieblings-Morbid-Album wegen des Langzeit-Faktors; nicht minder gut sind Blessed... und Altars..."
Storm of the Light's Bane
Storm of the Light's Bane
"Pure Feierlichkeit, melodiös, dunkel, erhaben"
Demigod
Demigod
"Schwer bei Behemoth ein Album zu empfehlen, spätestens ab Zos Kia Cultus ist das Niveau enorm hoch; Demigod hat alles: etwas Feierlichkeit, Rasanz, Brutalität und sogar Hits"