Hoya Infrarotfilter R 72 ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hoya Infrarotfilter R 72 67mm

von Hoya
4.7 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 75,90
Preis: EUR 56,08 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 19,82 (26%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 56,08 1 gebraucht ab EUR 67,15
67mm
  • Sichtbares Licht wird weitgehend ausgefiltert
  • Sperrt Licht bis 720 nm
  • Hat eine Digital-Mehrschichtvergütung
  • UV-geschützte Filterbox
  • Lieferumfang: Hoya Infrarot R72 Filter 67 mm, UV-geschützte Filterbox

Wird oft zusammen gekauft

  • Hoya Infrarotfilter R 72 67mm
  • +
  • XCSOURCE 8x Step Up + 8x Step Down Ring Filter Adapter 49-82mm 82-49mm DC147
Gesamtpreis: EUR 68,37
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Größe: 67mm
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Größe: 67mm
  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 1 x 1 cm ; 998 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 18 g
  • Modellnummer: 1111
  • ASIN: B0000AN0XT
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. November 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Größe:67mm

Hoya IR-Filter (072) 67


Produktbeschreibung des Herstellers

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Größe: 62mm Verifizierter Kauf
Der Filter an sich ist von guter Qualität und tut genau das, was von ihm erwartet wird: Der grösste Teil des sichtbaren Lichtspektrums wird blockiert, nur sehr langwelliges rotes und infrarotes Licht passieren ihn. Damit kann man also die klassischen Infrarotaufnahmen machen, bei denen Blätter, Gras etc. sehr hell wirken, Wasser und Metall aber sehr dunkel. Deshalb fünf Sterne.

Bei der Verwendung mit digitalen Kameras ist aber zu bedenken, dass diese vor dem Sensor einen Filter haben, der infrarotes (und auch ultraviolettes) Licht sehr effizient blockiert. Allgemein gesagt, je moderner die Kamera, desto besser ist dieser Filter. Das heisst, dass man bei Verwendung des Hoya R72 Filters mit langen Belichtungszeiten und hohen ISO-Werten rechnen muss (siehe Beispielfoto - 1s Belichtungszeit bei f/3.5 und ISO 640 in strahlendem Sonnenschein). Da man durch diesen Filter kaum etwas sieht, muss man ihn zum Einstellen des Bildausschnitts abnehmen. Ein gutes Stativ und Geduld sowohl bei der Aufnahme, als auch beim Ausarbeiten sind also Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz dieses Filters mit modernen Digitalkameras.

Alternativ kann man auch eine Filmkamera mit infrarotempfindlichen Film verwenden bzw. sich seine Digitalkamera für Infrarotaufnahmen modofizieren lassen (dann wird sie aber für normale Aufnahmen nahezu unbrauchbar, bzw. benötigt spezielle Filter am Objektiv dafür).

Da der Filter recht teuer ist, empfehle ich ihn passend für das Objektiv mit dem größten Filterdurchmesser zu kaufen und für kleinere Objektive dann sogenannte step-up Adapter zu verwenden.
Kommentar 18 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 77mm
Wie bei Hoya-Produkten gewohnt ist auch hier die mechanische Qualität wirklich gut. Auch unter optischen Gesichtspunkten kann dieser Infrarotfilter überzeugen. Allerdings muss man wissen worauf man sich einläßt wenn man mit diesem Filter fotografieren will! Der Filter ist sehr dicht und man kann weder mittels Live-View noch durch den Sucher etwas erkennen. Man muss ein Bild also OHNE diesen Filter komponieren, den Filter aufschrauben und die Kamera dann auslösen. Die Belichtungszeiten ermittelt man nach Möglichkeit über eine Belichtungsreihe. Bei ISO-100 und Blende 8 und hellem Tageslicht sind Belichtungszeiten von etwa 10s normal. Das bedeutet, dass man ohne ein stabiles Stativ nicht auskommt. Besonders an windigen Tagen besteht auch bei Nutzung eines stabilen Stativs die Gefahr, dass die Bilder trotzdem verwackelt sind. Ein weiteres Problem das es zu meistern gilt ist das Aufschrauben des Filters auf das Objektiv. Das verwendete Objektiv sollte unbedingt so konstruiert sein, dass sich der eingestellte Fokuspunkt durch das Aufschrauben des Filters nicht ändert. Erfahrungsgemäß wird man mit "alten" manuellen Objektiven die Ergebnisse erzielen, da diese meist ein Filtergewinde aus Metall haben und durch den fehlenden Autofokus über einem fest stehenden Objektivtubus verfügen.

Wer weiß was er damit tun will und sich über die Konsequenzen im klaren ist, der wird mit diesem Filter tolle Infrarotfotos erzielen können.
1 Kommentar 15 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 49mm
Hallo in die Runde der Infrarot-Fotografie!
Manchmal frage ich mich, warum Hersteller von modernen Digitalfotoapparaten nicht das volle Spektrum der Leistungsfähigkeit Ihrer Produkte bewerben.
So weiß ich nach einigen Tipps aus dem Internet, dass die Fuji X100 mit einem Hoya Infrarotfilter R72 (49 mm-Gewinde) gut Schwarz-Weiß-Infrarot-tauglich ist (die Aufnahme sollte zunächst in RAW farbig erfolgen, den Rest dann per EBV nachbearbeiten).
Man kann den Filter nach abgenommenem Ring direkt auf die X 100 aufschrauben oder zwischen Blendenadapter und Sonnenblende dazwischen schrauben. Auch der angekündigte Weitwinkel-Adapter hat ein 49 mm-Gewinde.
Im High-ISO-Bereich kann bei möglichst hellem Licht mit Blende 2 und 1/30 Belichtung frei Hand fotografiert werden, doch das ist der Schärfe und Verwackelungsgefahr nicht zuträglich. Andererseits führen lange Belichtungszeiten zu geisterhaften" Bewegungsunschärfen. Beides letztendliche eine Krux der IR-Fotografie mit Digitalkameras, da ihr interner IR-Sperrfilter kaum das Spektrum des IR-Lichts durchlässt, um Bildfehler bei normaler Fotografie zu vermeiden. Letztendlich kann man - Stativ zwingend - bei möglichst Windstille mit Belichtungen von ca. 15 Sekunden aufwärts und Blendeneinstellungen zwischen 5.6 und 11 bei der X100 mit dem Hoya Infrarotfilter R72 weitgehend scharfe Aufnahmen generieren. Sich bewegenden Lebewesen werden so praktisch unsichtbar. Bei Blende 8 bis 16 können allerdings Lensflare auftreten.
Für Infrarotfotografie muss man sich wegen der langen Belichtungszeiten und erforderlicher Windstille intensiv Zeit nehmen. Aber die Ergebnisse - in SW gewandelt - sind fantastisch!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 77mm Verifizierter Kauf
zur digitalen infrarotfotografie braucht man im prinzip zwei dinge: eine kamera, die keinen (umbau) bzw. schwachen tiefpassfilter (ältere modelle mit niedriger iso-spannbreite) besitzt und einen guten ir-filter.
der hoya ir 720 ist nicht nur ein guter, sondern ein sehr guter filter. ich verwende eine alte nikon d70s, ein 16 - 35 weitwinkelzoom, ein stativ und los gehts. die belichtungszeiten sind bei ca. 2 sekunden, der autofokus funktioniert übrigens trotz filter (!), das ergebnis kann sich sehen lassen. kein vergleich zum billig filter, da funktionierte der autofokus nicht, die belichtungszeiten waren doppelt so lange, was ein kräftiges rauschen zur folge hatte (nachteil der alten sensoren bei langer belichtung).
der filter hat zwar die hälfte des gebrauchten kameragehäuses gekostet, ist aber sein geld wert!
Kommentar 6 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Größe: 67mm