Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,90 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Howard the Duck - Ein tierischer Held (Special Edition) [Blu-ray]


Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
57 neu ab EUR 8,99 7 gebraucht ab EUR 7,01
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Beste Unterhaltung: Filme, TV-Serien und Box-Sets von Koch Media
Entdecken Sie weitere Filme und TV-Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Howard the Duck - Ein tierischer Held (Special Edition) [Blu-ray] + Das Geheimnis meines Erfolges [Blu-ray] + Small Soldiers [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 28,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Lea Thompson, Tim Robbins, Jeffrey Jones, Ed Gale, Chip Zien
  • Regisseur(e): Willard Huyck
  • Format: Special Edition
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 2.0), Englisch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 18. Januar 2013
  • Produktionsjahr: 1986
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (67 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B009YQTCQY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.451 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Howard ist ein eingefleischter Junggeselle. Er ist ein cleverer Kerl, der Rock-Musik schreibt, schicke Klamotten mag, gerne ins Kino geht und regelmäßig den "Duckboy" - den "Playboy!" in Duck World - liest. Denn Howard ist eine Ente auf einem fernen Planeten. Als der Wissenschaftler Jennig (Jeffrey Jones) mit Laserkanonen auf der Erde herumexperimentiert, gerät Howard durch einen verirrten Energiesog auf die Erde. Viel Zeit bleibt ihm nicht, sich einen Eindruck von diesen sprechenden, haarlosen Affen zu machen, denn in der Punk-Kneipe, in der er gelandet ist, muß er der jungen Sängerin Beverly (Lea Thompson) beistehen, die von Fans bedrängt wird. Und überhaupt hat Howard so allerlei unglaubliche Abenteuer zu bestehen... -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

VideoMarkt

Durch ein Laserexperiment des Wissenschaftlers Jenning wird Howard, eine menschengroße Ente, von seinem Heimatplaneten auf die Erde gebeamt. Er rettet die Rocksängerin Beverly vor Unholden und lernt durch sie Jennings Assistenten Phil kennen. Beim Versuch, Howard auf seinen Heimatplaneten zurück zu beamen, landet ein böses Wesen aus dem All auf der Erde und ergreift von Jenning Besitz. Der hat nun nichts Geringeres im Sinn als die Erde zu vernichten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven Gerkens am 6. Oktober 2007
Format: DVD
Howard ist einer dieser Trash-Filme, die einerseits mit einer Menge Logik-Löchern und Seltsamkeiten aufwartet, und andererseits vom Charme und Witz der Figuren lebt. Ist ganz klar ein Film für Fans, aber die werden sich sehr amüsieren.
Der Film wurde digital etwas überarbeitet, und es ist endlich die ungeschnittene Fassung (die alte Video-Version und die Film-Fassung waren jeweils geschnitten, allerdings an unterschiedlichen Stellen, was immer sehr merkwürdig rüberkam). Die alte Synchronisation ist komplett geblieben, der Film wurde damals schon komplett synchronisiert, und so kommt wieder das alte Howard-Feeling rüber.
So kann ich alle Interessenten beruhigen, es gibt keine neuen Stimmeneinspielungen.
Einziger Minuspunkt: Die Extras sind ein Witz, eine Bildgallerie, zwei Teaser und eine "Duck"umentary in relativ schlechter Qualität, mehr gibt es leider nicht.
Ein Muß für alle Howard-Fans, und sehr empfehlenswert für alle Freunde von Trash- und Comicverfilmungen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. Januar 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Zum Inhalt wurde schon viel geschrieben, daß ich ihn nicht noch einmal wiederhole.
Da ich mich bei meinen Kinobesuchen meist an mehreren verschiedenen Kritiken orientiere, habe ich aufgrund der ausschließlich negativen Äußerungen damals einen Bogen um "Howard - ein tierischer Held" an der Kinokasse gemacht. Ich sah ihn dann zum ersten Mal zu Beginn der 90er Jahre im Fernsehen. Und der Film hat mich sofort in seiner Art für sich eingenommen. Auch fühlte ich mich gut unterhalten. Ich kann verstehen, daß manche mit ihm nichts anfangen können. Denn er ist nicht in eine Schublade einzuordnen und für seine Art von Humor sollte man aufgeschlossen sein. Für einen Kinderfilm ist er manchmal zu brutal und für eine Horrorfilm zu lustig. Bisweilen ist er trashig und er hat viel Humor (sowohl gut gemachten als auch unfreiwilligen). Den Schauspielern merkt man an, daß sie viel Spaß an ihren Rollen hatten, was sich auch auf den Zuschauer überträgt. Goldene Himbeeren haben sie nun wirklich nicht verdient. Im Rückblick kommt auch noch ein 80er Jahre Nostalgie-Faktor hinzu. Musik, Kleidung, Frisuren, Farbgebung des Films: man erkennt seine Entstehungszeit immer sofort. Die Tricks sind für die damalige Zeit gut, aber so dosiert, daß der Film nicht an Effekten erstickt, was ihn auch von heutigen Filmen unterscheidet, die vor lauter CGI Effekten jedes Gesicht verloren haben. Für mich ist "Howard - ein tierischer Held" im Gegensatz zu vielen anderen Filmen aus dieser Zeit sogar gut gealtert und immer mal ein Wiedersehen wert.
Die Blu-Ray ist für einen Film aus dieser Zeit technisch sehr gut umgesetzt. Die Schärfe und Auflösung sind der DVD überlegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marko am 7. Oktober 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zum Film an sich möchte ich hier nicht viel sagen. Es handelt sich um eine Comic Verfilmung, die stellenweise ziemlich abgedreht ist und schon die Grundidee eines Paralleluniversums, auf denen sich Enten zur dominierenden Spezies entwickelt haben, wo aber ansonsten alles genauso ist wie bei uns, entbehrt nicht einer gewissen Absurdität. Auch die Logiklöcher, die der Film aufweist sind nicht wegzudiskutieren, ABER der Film macht einfach Spass. Wenn man gerne die leichten Kommödien der 80er sieht, ist man hier gut beraten. Einer meiner Vorredner erwähnte, daß der Film ETWAS restauriert wurde...weit gefehlt: die Qualität der DVD ist gemessen am Alter des Filmes geradezu umwerfend. Was die Extras angeht, die zugegebenermassen nicht wirklich erwähnenswert sind, so muss gesagt werden, daß es wohl auch nur wenige Extras gegeben hätte, die man auf die DVD hätte bringen können. Auch existieren weder deutsche noch englische Untertitel (auch nicht für die englischen Trailer), was sicherlich Kostengründe hat, und weshalb hier auch ein Stern abgezogen wird. Dennoch: Bild und Tonqualität sind absolut grossartig und wer sich einfach mal wieder richtig gut unterhalten möchte und wahres 80er Feeling spüren möchte, dem sei diese Scheibe wärmstens empfohlen. Es handelt sich zur Zeit übrigens um die einzige DVD Veröffentlichung weltweit - also zugreifen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Trashothek am 30. Juli 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Macher und Schauspieler waren geschockt und sind vor den niederhagelnden, goldenen Himbeeren geflüchtet, als das Ding an der Kinokasse floppte. Und selbst diejenigen, die den Film damals gut fanden, haben den infantilen Genuss lieber für sich behalten, um nicht ausgelacht zu werden. Die Kritiker hatten George Lucas bei den Eiern. Meine Meinung ist, so geht man nicht mit einem Film um, in den so viele Leute so viel Arbeit und Liebe zum Detail reingesteckt haben. Mehr als 25 Jahre danach erinnert man sich an den Film und mit einer dicken Prise 80er Retro-Früherwarallesbesser erscheint der Film charmant im neuen Lichte. Scharfe Blu-ray, jetzt noch viel schärfere Lea Thompson!

Hauptproblem der Marvel-Comic Verfilmung ist das Zielpublikum. In der ungeschnittenen Version ab 16 wendet er sich einerseits ans erwachsene Publikum, spricht aber in seiner kindisch absurden Art eher jüngeres Publikum an. Santiago Ziesmer als deutsche Stimme des Erpels ist geradezu bezeichnend, der auch als Kinderzeichentrick Spongebob die Erwachsenenwelt in liebend und hassend spaltet. Das haben die Macher von Nemo (als Kinderfilm erwachsenengeeignet) viel später deutlich besser auf die Reihe bekommen.

Unter heutigen Bedingungen kommt der Film viel besser weg. Die Teenager von damals sind nun um die 40 auf der Retrowelle rund um Drei Fragezeichen, Yps und Seamonkeys. Trash ist gesellschaftsfähig und eine Schwäche im Film kann ihn erst recht liebenswert machen. Im Zeitalter des geistlosen CGI verliebt man sich plötzlich wieder in handwerkliche Animatronik und kleine Helden in Kostümen. So wie man Fiat's 500er Luigi jeden technischen Patzer verzeiht, weil man so einem charmanten Typ nicht böse sein kann.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen