How to Teach Your Baby to Read: The Gentle Revolution und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
How to Teach Your Baby to... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

How to Teach Your Baby to Read: The Gentle Revolution (Englisch) Taschenbuch – 27. Oktober 2005


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,18
EUR 9,35 EUR 6,59
20 neu ab EUR 9,35 10 gebraucht ab EUR 6,59

Wird oft zusammen gekauft

How to Teach Your Baby to Read: The Gentle Revolution + How to Teach Your Baby Math: The Gentle Revolution + How to Multiply Your Baby's Intelligence: The Gentle Revolution
Preis für alle drei: EUR 41,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 262 Seiten
  • Verlag: Square One Publ; Auflage: Revised & Updat. (27. Oktober 2005)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 9780757001857
  • ISBN-13: 978-0757001857
  • ASIN: 0757001858
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 1,9 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.399 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

Glenn Doman has demonstrated time and time again that very young children are far more capable of learning than we ever imagined. He has taken his remarkable work -work that explores why children from birth to age six learn better and faster than older children do - and given it practical application. As the founder of The Institute for the Achievement of Human Potential, he has created home programmes that any parent can follow. "How To Teach Your Baby To Read" shows just how easy and pleasurable it is to teach a young child to read by providing skills that are basic to academic success. It explains how to begin and expand the reading programme, how to make and organise necessary materials, and how to more fully develop your child's reading potential. By following the simple daily programme in a relaxed and loving way, you will enable your child to experience the joy of learning - as have millions of children the world over. With "How To Teach Your Baby To Read", you can give your baby a powerful advantage that will last a lifetime.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hildy am 7. September 2007
Format: Gebundene Ausgabe
A lot of new mothers think that all that one can or must do with a tiny baby is to feed it, change its diaper, push it around in a strawler, comfort it when its crying and to love it. That's how I felt before I read the Glenn Doman books. Now I'm teaching my 2 kids to read and to do math. THEY LOVE IT! And I love it too! It is all done in a playful way and we always, always have fun. In fact, when I tell my daughter (2 1/2 years) 'let's do something fun' - she immediately says... 'let's do the reading or math cards then'. To kids, all learning is play and all play is learning. As mothers I believe that we want to make our children capable in surviving in this world. Teaching them to read does this... by being able to gain information from all that has ever been and will ever be written. How fantastic is that? Understanding how important the first 6 years of brain development is, what it's capable of, (and why waiting for them to be taught in school is actually too late), made me respect my children even more. Glenn Domans ways has brought us as a family even closer. To sum up, don't miss the oportunity... READ THIS BOOK! It has changed our lives for good.
A warning though - it may become really difficult to get your child out of a bookstore or library. ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zahnfee am 6. August 2007
Format: Taschenbuch
Für echte "Doman"-Fans ein klares Muß! Natürlich sollten Kinder spielen und sich spielerisch weiterentwickéln,doch gibt es gerade bei den Doman-Anhängern viele Kinder, die so ganz anders sind: Glenn Doman beschäfftigt sich seit über 50 Jahren mit schwerstbehinderten Kindern, die so oft als therapie-unfähig von Ärzten und Therapeuten am liebsten in die Ecke gesetzt würden...Doman fand heraus, wie man diesen Kindern, aber natürlich auch kerngesunden Kindern das Lesen leicht beibringen kann...und ihnen damit eine ganz neue Welt (nämlich die Welt der Bücher) eröffnen kann. Großartig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buenyd am 27. Mai 2010
Format: Taschenbuch
Ich wollte nur sagen: das Buch ist schon mehr als 40 Jahre alt. Und meine Mutter hat mir das lesen auf dieser Weise beigebracht, jetzt bin ich 31 Jahre alt und gerade dabei, Kärtchen für meinen Sohn zu machen. Ich kann nur sagen: ich habe keinen Nachteil durch das frühe Lesen gehabt. Seit ich mich erinnere, kann ich lesen. Natürlich macht man mit dieser Methode keine Genies aus Kindern, die das Zeug nicht dafür haben, aber auch keine gestresste Freaks. Es ist einfach so, wie ein Kind früh mit der Natur in Kontakt zu bringen oder früh eine Fremdsprache beibringen: es ist sehr gut möglich das sie selber später Interesse dafür entwickeln, aber man hat in jüngeren Jahren schon eine Beschäftigung eingefügt, die Spass macht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen