Facebook Twitter Pinterest
EUR 39,90 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von Music-Mixer
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

How to Survive Chance

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 39,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 5. August 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 39,90 EUR 3,94
Vinyl, 5. August 2002
"Bitte wiederholen"
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Music-Mixer. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 39,90 12 gebraucht ab EUR 3,94 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


The Pale-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • How to Survive Chance
  • +
  • Another Smart Move
  • +
  • Brother. Sister. Bores! (inkl. 3 Track Bonus CD)
Gesamtpreis: EUR 72,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. August 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Defiance (Cargo Records)
  • ASIN: B00006HAQM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 307.014 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Girl Afraid
  2. Goodbye Trouble
  3. Sometimes Some Where
  4. Karaoke Queen
  5. Pinky Tunes
  6. Everytime You Say "Hey"
  7. (I Am Your) 808
  8. Let's Get It On
  9. All Walls Are Bricks
  10. Drop That Beat
  11. Thank You Fins Bury
  12. Hello, Lucky Thing
  13. How To Survive Chance

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Pale bewegen sich mit ihrem fünften Album How To Survive Chance weg vom Emo zu einem gitarrenorientierten, vielschichtigen Pop und das gelingt ihnen ausgezeichnet. Spontaner klingt das Liedgut, breiter ist das Spektrum der Aachener geworden. Inzwischen dürfen es auch mal ein Klavier, Bläser oder Streicher sein, um den oftmals gut gelaunten Songs einen Anstrich zu geben.

Entstanden ist How To Survive Chance in den abseits gelegenen Noiseless Studios in Ostfriesland nach dem Zufallsprinzip und aus dem Bauch heraus. Bauchlastig und unverkopft klingt es denn auch -- und außerdem nach Ewigkeit. Das Quartett versteht es auch in der Welt des Pop großartige Songs zu kreieren, zeitlos und nie langweilig, die Scheibe rockt trotz allem. Als Gäste wirken diesmal Schlagwerker Peter von One Man And His Droid und Maximiliam Hecker am Klavier mit. Pale sind immer wieder für eine Überraschung gut, sei es das vorangegangene Emo-Core-Konzeptalbum Razzmatazz oder eben nun der Wandel Richtung Pop: Diesen Tausendsassas ist noch einiges zuzutrauen. --Felix von Vietsch


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 7. August 2002
Format: Audio CD
Kaum hat eine andere deutsche Band aus dem breitgefächerten Genre der Rockmusik bei mir einen solchen Eindruck hinterlassen wie Pale. Da war Razzmatazz, ein Album, das mehr oder weniger Rock-Deutschland überrasschte. Dann kamen unaufhörliche Touren, es wurde von Mainz nach Meppen gespielt, überzeugt. Und jetzt kommt How to survive chance. Ein unglaublich überaus gelungenes poppig bis rockig, über melancholisch und nachdenkliches Album, das nun jeden von der Größe Pale's überzeugen sollte. Hits, Epen und mehr. Die Platte, die im Sommer zum Lächeln anregt und im Winter den gemeinsamen Abend mit der besseren Hälfte untermalt. Hier wird deutsche Rockgeschichte geschrieben, denke ich. Pale sind hier und werden es noch lange bleiben. Das ist das Album des Jahres. Punkt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 7. August 2002
Format: Audio CD
Kaum hat eine andere deutsche Band aus dem breitgefächerten Genre der Rockmusik bei mir einen solchen Eindruck hinterlassen wie Pale. Da war Razzmatazz, ein Album, das mehr oder weniger Rock-Deutschland überrasschte. Dann kamen unaufhörliche Touren, es wurde von Mainz nach Meppen gespielt, überzeugt. Und jetzt kommt How to survive chance. Ein unglaublich überaus gelungenes poppig bis rockig, über melancholisch und nachdenkliches Album, das nun jeden von der Größe Pale's überzeugen sollte. Hits, Epen und mehr. Die Platte, die im Sommer zum Lächeln anregt und im Winter den gemeinsamen Abend mit der besseren Hälfte untermalt. Hier wird deutsche Rockgeschichte geschrieben, denke ich. Pale sind hier und werden es noch lange bleiben. Das ist das Album des Jahres. Punkt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit "How To Survive Chance" erfüllen Pale wirklich jede Erwartungen, die man nach dem genialen Razzmatazz-Album an sie stellen konnte, besser noch sie übertreffen diese gar. Ein solch entspanntes wie mitreissendes Gitarrenpop-Album hat es aus Deutschland lange nicht mehr gegeben, eigentlich noch nie! So hört es sich an, wenn eine Band mit Punk-, Hardcore- und Emo-Roots den Pop für sich entdeckt. Zwischen flotten Up-Beat Stücken mit sofortiger Mitsing-Wirkung, melancholischen Balladen, die die Sonne im Herzen tragen, und straighten Gitarren-Pop-Songs wie der Single "Goodbye Trouble", beschwingtem Slacker-Pop und durchdachten clever arrangierten Interludes spielen Pale ihr meisterhaftes Geschick für exzellentes Songwriting aus. Und Holger Kochs Stimme setzt dem allen die Krone auf: markant, eindringlich und charmant, nie zu perfekt oder gekünstelt singt Kochs von fehlgeschlagener Liebe und neuer Hoffnung und spricht uns allen aus dem Herzen! Ganz ganz große und sympatische Band, die hiermit ihren Durchbruch schaffen sollte. Die aufwendige und extrem stylische Cover- und Bookletgestaltung ist für Pale ja fast schon obligatorisch! Für Fans von Coldplay, Jimmy Eat World, The Jam, Ben Folds, Housemartins, Promise Ring.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren