How I Met Your Mother [OV] 9 Staffeln 2013

Amazon Instant Video

Staffel 9
(40)
In HD erhältlich

1. The Locket AGES_16_AND_OVER

On their way to Long Island for their wedding weekend, Robin and Barney come across a startling family discovery.

Laufzeit:
21 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

The Locket

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 9

Details zu diesem Titel

Staffel-Jahr 2014
Studio CBS
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FloDVDaholic am 10. Oktober 2014
Format: DVD
Erst einmal: Ich bin ein absoluter HIMYM Fan. Neben The Big Bang Theory ist das für mich die beste Sitcom überhaupt. Wieso dann nur drei Sterne? Aus zwei Gründen: Ich habe schon der achten Staffel nur vier Sterne gegeben und die war noch einen Tick besser als die letzte. Außerdem hat man mit der besonderen Erzählweise einiges gewagt (was mir gefallen hat!), und da kam es hier und da zwangsläufig zu ein paar schwächeren Folgen (was mir dann nicht so gefallen hat!)

Ohne zu spoilern kann man sagen, dass die ganze Staffel am Wochenende von Robins und Barneys Hochzeit spielt und der "große Erzählstrang", die Hochzeit, immer wieder durch kleine Handlungsstränge durchbrochen wird. So gesehen ist die Staffel auf jeden Fall was besonderes, aber wie gesagt: Manche dieser kleinen Handlungsstränge sind einfach langatmig und zu "gewollt".

Über das Ende wurde viel diskutiert, die Meinungen waren größtenteils schlecht. Ich finde das Ende allerdings so völlig in Ordnung, weil man es geschafft hat, damit den Einstieg von Ted in die Geschichte, wie er denn nun die Mutter kennengelernt hat, plausibel zu machen.

Man hat ja eigentlich schon sehr früh Kleinigkeiten über die Mutter erfahren (den Namen ja - vielleicht? - schon in den ersten Folgen der ersten Staffel!?!), und am Ende der achten Staffel bekam die Frau unter dem gelben Schirm dann endlich ein Gesicht.

Das ist sie nun, die letzte Staffel. Man kann sie sich durchaus ansehen, keine Frage!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Informer am 19. September 2014
Format: DVD
Dieser Satz ist von Barney (ich glaube Staffel 2). Gerne möchte die Möglichkeit nutzen, hier etwas über die Neunte Staffel, aber auch über die gesamte Serie zu schreiben und meine Perspektive darzustellen.

Nun ist es vorbei. Wie immer (wenn eine Serie, welche man über Jahre verfolgt hat und jetzt zu Ende geht) fühle ich eine gewisse Traurigkeit. Diese wird durch die letzten beiden Folgen der letzten Staffel teilweise mit der Emotion "Wut" ergänzt.

Vorab möchte ich auf die Charaktere und ihr Entwicklung in der Serie eingehen. Da die Ausführungen Informationen zur 9. Staffel enthalten, gebe ich hier mal groß

S P O I L E R A L A R M

Nach der Eroberung von Robin in der ersten Staffel und ihr glückliches Beisammensein in der zweiten Staffel begann bei Ted eine Entwicklung die einer Selbstzerstörung glich. Immer wieder wurden Beziehungen begonnen und beendet und spätestens in der 8. Staffel (als Victoria ihn verließ, weil er von Robin nicht loslassen wollte) gibt es dafür nur einen Grund. Nein, er heißt NICHT Robin sondern Ted.

Robin hat ja bereits überdeutlich in Staffel 7 (Langzeitwetten, eine tolle Folge) gesagt, dass sie nichts für Ted empfindet. Auch wenn da angedeutet wurde, dass Ted jetzt eine "neues Leben" beginnt, hat sich nichts getan.

Und was für mich wirklich, wirklich wirklich schlimm ist: Ted war bereit für Robin alles aufzugeben (Familie, Kinderwunsch) und Robin war dies egal. Sie wollte Barny und hat ihn bekommen und was passiert? Barney lässt sich scheiden und Ted kehrt mit seinem Schlumpf-Ding zur ihr zurück.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schimanski am 22. Oktober 2014
Format: DVD
Nach einer langen Zeit mit HIMYM ist nun die langerwartete Auflösung gekommen, welche mit dem HIYMY-typischen Humor erzählt wird. Meiner Meinung nach ein gutes Ende, wie ich sie nur sehr selten bei Serien sehe (z.B. "Breaking Bad"), wobei ich sagen muss, dass "Happy Endings" meiner Meinung nach unrealistisch und relativ langweilig sind. Zugegeben, ein trauriges Ende ist es nicht, aber die meisten haben etwas anderes erwartet/erhofft. Man erlebt wieder das schwankende Gleichgewicht von Humor und Gefühl, was die Serie allgemein tiefer macht. Ohne viel spoilern zu wollen kann ich das Ende jedem empfehlen, der ein etwas extremeres Ende (Ende als Staffel) abhaben kann, an alle anderen: schaut es nicht, ihr würdet nur meckern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L2xM am 14. September 2014
Format: DVD
Ich weiß nicht, ob man die 9. Staffel wirklich als absolut legendär bezeichnen sollte oder nicht - wahrscheinlich eher nicht. Dennoch hatte sie genügend legendäre Momente. Beispiele? Das Ende der Ohrfeigenwette, Barneys Eheversprechen, das Probedinner, Robins Mutter und am Ende natürlich, wie Ted die Mutter kennenlernt. Cristin Milioti spielt diese hervorragend und die Mutter wird einem von Folge zu Folge sympathischer und einem wird klar, dass sie einfach perfekt für Ted ist, Das war auch einer der Gründe, wieso das Ende meiner Meinung nach absoluter Mist war.

Zum Ende:

SPOILER
8 Staffeln lang haben wir auf die Mutter hingearbeitet. In der 9. Staffel erklären sie uns, wie perfekt die Mutter ist und wie toll sie mit Ted zusammen passt und dann lassen sie sie einfach sterben! Damit wäre ich allerdings noch klar gekommen, denn so etwas passiert. Was dann aber zu viel war, war die Scheidung von Robin und Barney nach 3 Jahren. Sie haben es geschafft die 2 beziehungsunfähigsten Menschen glaubwürdig und so, dass sie sich selbst treu bleiben, vor den Altar zu bringen. 1 ganze Staffel lang geht es im Prinzip nur um diese Hochzeit und dann lasst ihr sie einfach in die Brüche gehen?! Barneys Tochter war ja ganz süß und der Moment von ihm und ihr im KH war auch einer der wenigen schönen Momente im Finale. Dass die Freundschaft dann auch noch zerbricht hat dem Ende dann noch die Krone aufgesetzt. Ted und Robin zusammen zu bringen wäre für mich noch logisch gewesen, wenn mit HIMYM nach der ersten Staffel Schluss gewesen wäre.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen