MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge muttertagvatertag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Amazon Weinblog bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:8,08 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Dezember 2012
Sehr sehr Gut. Ich hoffe, dass viele Menschen dieses Buch lesen. Ich wuensche ihnen viele Glueck fuer das neue Jahr
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2010
Definitevely a book which confronts you to take a decision.It shows your weaknesses un your face.It shows all you need to get rich is to be determined, that fear is your only obstacle, and that to be nice to others wont lead you anywhere on the way to get rich.You have to be merciless. In my opinion, it is a must if you dont like to work for others.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Bei dem Buchtitel wird man durchaus stutzig ob es sich wied um ein Dummgeschwätz aller Bodo Schäfer handelt. Allerdings ist diese Skepsis überraschenderweise völlig unangebracht. Der Felix Dennis gibt Unternehmern und welche die es werden wollen, eine ungeahnte Fülle an Tips an die Hand. Dazu muss man sagen das der Autor weiß wovon er spricht wo er doch ein Net Worth von 400+ Millionen £ besitzt. Ganz im Gegenteil zu den ganzen Erfolgsgurus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2010
Der Titel des Buches verspricht eine Anleitung oder zumindest Tips, um reich zu werden. Doch das Buch ist de facto vollgespickt mit lästiger Poesie (ich liebe Poesie und kenne mich aus, aber HIER ist sie nur lästig) und belanglosen, nicht wirklich substanzvollen Nebengassen in der Erzählung. Der Autor, ein schlechter Möchtegern-Poet, der eigentlich ein Business man ist und nicht mehr, scheint mir zu sehr darauf fixiert zu sein, eine geschliffene Sprache, Anekdoten und Redewendungen zu produzieren, als den Leser wirklich nahtlos mit wertvollen Informationen zu bedienen.

Ich konnte das Buch nicht fertiglesen, sondern nur auszugsweise. Das, was man vom Inhalt erwartet, hätte der Autor in 30-40 Seiten zusammenfassen können. Der Rest ist nur der magere Versuch eines Geschäftmannes, sein Ego zu polieren.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)