• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
A House Full of Music: St... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 13,22 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 9 Bilder anzeigen

A House Full of Music: Strategien in Musik und Kunst Gebundene Ausgabe – 11. Mai 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 58,00
EUR 58,00 EUR 19,39
35 neu ab EUR 58,00 8 gebraucht ab EUR 19,39

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Hatje Cantz Verlag; Auflage: 1 (11. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3775733183
  • ISBN-13: 978-3775733182
  • Größe und/oder Gewicht: 25,5 x 4,6 x 31,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 471.811 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von junior-soprano TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe
2700 Gramm wiegt dieses Buch. Dazu ist es auch noch sehr groß: 31 x 25,2 x 4,4 cm. Wer sich für dieses wuchtige Werk entscheidet braucht Platz und vor allem Interesse für den Inhalt, der nicht als prachtvoller Bildband daherkommt, sondern insgesamt eher sperrig wirkt.

Zum 100. Geburtstag von John Cage (1912-1992) erschien dieses „Grundlagenwerk der elementaren Wechselbeziehung zwischen Kunst und Musik“, so beschreibt es der Verlag. Flankiert wird das Buch durch einen Band aus der Reihe „Kunst zum Hören“ Kunst zum Hören: A House Full of Music. Strategien in Musik und Kunst. 2012 fand passend zum Thema eine Ausstellung im Institut Mathildenhöhe in Darmstadt statt, und zwar vom 13.5. bis zum 9.9.2012.

Im Buch finden sich Werke von Brian Eno, Frank Zappa, Einstürzende Neubauten, Kurt Schwitters, Joseph Beuys und vielen anderen. Das Inhaltsverzeichnis bietet einen Überblick über das Buch, welches nach dem Prolog in zwölf Kapitel gegliedert ist:

Speichern,
Collagieren,
Schweigen,
Zerstören
Rechnen
Würfeln
Fühlen
Denken
Glauben
Möbilieren
Wiederholen
Spielen

Am Ende des Buches werden Details wie Material und Entstehungsjahr sämtlicher Exponate aufgelistet. Weiterhin gibt es ein Namen- und Sachregister.

Seite 148 zeigt ein Werbeplakate, auf denen The Who eine ihre berühmten Gitarrenzertrümmerungen durchführen. Passender Beitrag für ein Kapitel namens Zerstörung.

Dem Punkt Fühlen widmet sich etwa Yoko Ono mit „Voice Piece for Soprano, 1961“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 16. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe
"A House Full of Music" ist das magistrale Ausstellungsgebäude auf der Mathildenhöhe in Darmstadt. Das Haus ist angefüllt mit Musik. Seit seinem Bestehen hat es sich zur Aufgabe gestellt, die verbindenden Wege von Kunst und Musik zurückzuverfolgen und deren Besonderheiten im 20. Und 21. Jahrhundert darzustellen.

"A House Full of Music" ist zugleich der Name einer Ausstellung, die zahlreiche Projekte von Musik und Kunst gleichberechtigt nebeneinander (besser miteinander) präsentiert. Anlass der Ausstellung auf der Mathildenhöhe ist der 100. Geburtstag von John Cage, einem der wichtigsten Komponisten und Musikdenker des 20. Jahrhunderts. Wie kaum ein anderer hat er die Grenzen der Musik gesprengt und auf die Kunst hin geöffnet.

Neben John Cage zählen besonders Erik Satie, Marcel Duchamp, Nam June Paik und Joseph Beuys zu den Strategen und Pionieren der Musik und Kunst im letzten Jahrhundert. So spannt sich der Bogen von den Künstlern des Futurismus und Dadaismus bis zur Gegenwartskunst.

In der groß angelegten Ausstellung werden erstmals die inneren Zusammenhänge zwischen den beiden Gattungen Musik und Kunst thematisiert. Diese Verbindungen hat man in zwölf Grundstrategien aufgeteilt: speichern, collagieren, schweigen, zerstören, rechnen, würfeln, fühlen, denken, glauben, möblieren, wiederholen und spielen. Diese zwölf Praktiken haben sowohl die Musik als auch die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts markant geprägt.

Im Hatje Cantz Verlag ist der Begleitkatalog zu dieser nicht alltäglichen Ausstellung auf der Mathildenhöhe Darmstadt (13.05.-09.09.2012) erschienen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen