newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger w6 Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Oktober 2000
Das Leben rund um die elektronische Musik hat viele Seiten. Da gibt es die durchfeierten Nächte, nach denen man nie so genau weiß, was eigentlich am Abend zuvor abging. Da gibt es die morgendlichen Chill-Outs an netten kleinen Seen, zu denen man sonst nie alleine finden würde. Da gibt es die kleinen Tücken und Problemchen, wenn man selbst eine Party auf die Beine stellen will und der DJ partout nicht erscheinen will. Hotze hat das alles schon erlebt und dazu noch reichlich mehr. Allerdings nicht im richtigen Leben, sondern "nur" bunt auf weiss als Comicfigur. Als Comic-Kultfigur wohlgemerkt, denn seit seinem ersten Auftauchen im Frankfurter Groove-Magazin läßt er nichts aus, was Spaß bringt, eine gute Party verspricht und ihn vor allem immer wieder dumm aussehen läßt. Das technoide Magazinpublikum amüsiert sich seit Februar 1997 über ihn und seit neuestem können auch diejenigen, welche die Szenecomics noch nicht kennen, erstmals mit Hotze in Kontakt treten: "Hotze - Für eine Hand voll Party" der Titel eines netten, allerdings etwas sehr dünn ausgefallenen Büchleins, in dem (fast) alle bisher erschienenen Geschichten gesammelt sind. Eine garantiert spaßfördernde Lektüre für Newcomer, vorausgesetzt man kann als Technofreak auch über sich selbst lachen. Für Hotze-Kenner eine Kollektion seiner sämtlichen Abenteuer, auf die man gerne einmal zur Spontanerheiterung zurückgreift. Das Besondere: Die 19 Stories sind garantiert jedem einmal genau so oder in abgeflachter Form passiert. Hotze also als Tagebuch der krassesten Erlebnisse zwischen Plattenspieler und Kellerklub, zwischen Reality Flash und dem Raverurlaub in Schweden. Dabei ist Hotze kein abgehobener Szenepromi, sondern ein "Raver wie Du und ich". Arbeitet im Plattenladen, hat schräge Freunde und kämpft mit den üblichen Problemen, mit denen ein Mittzwanziger kämpft. Mit denen man in Kassel kämpft könnte man meinen, denn die Zeichen-Väter von Hotze kommen aus der nordhessischen Technometropole und verwandeln dort erlebte Geschichten und Anektoden in die grellbunten und leicht hessisch vertonten Comicschnipsel. Die Grafiker Jens Bringmann und Valentin Kopetzki gehörten 1994 zu den Gründern des Aufschwung Ost und sind dem inzwischen in Stammheim umgetauften Klub unter anderem als Flyergestalter treu geblieben. Gespannt wartet die Stammheim-Gemeinde auf die monatlichen Grafikergüsse der beiden. Mit dem Hotze-Sammelband ist dem Zeichenduo ein unterhaltsames Werk gelungen, bei dessen Durchblättern mit Freunden man garantiert immer wieder ein geseufztes "Genau so wars..." hören wird.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. August 2002
Bei Hotze handelt es sich um eine Sammlung von Lebensweissheiten verpackt in Gute gezeichnete Comics. Viele scherze sind erst beim Genaueren hingucken zu entdecken, wirken deshalb aber um so besser. Hotze ist "the last urban hero" und bringt alle ungeschriebenen Wahrheiten Knallhart auf den Punkt.
summa summarum: Ein Meisterwerk, welches die Bibel abloesen koennte!
In diesem Sinne: do you know Lecketeka Vaseline?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Dezember 2000
Hotze-Der Comic.Wer es liest und normahl prahl denkend ist verliebt sich sofort in Bringmann und Kopetzkis Meisterwerk.Es spiegelt sich das wahre Leben in seinen Geschichten.Jedermann kann sich in einer Geschichte wiederfinden.Das macht Hotze zu dem was es ist.DAS LEBEN!!!!!!!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden