Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Horses in the Sky Lp [Vinyl LP] [Vinyl LP]


Preis: EUR 28,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
7 neu ab EUR 26,99

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Silver Mount Zion-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Silver Mount Zion-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Horses in the Sky Lp [Vinyl LP] [Vinyl LP] + Born Into Trouble + He Has Left Us Alone Lp [Vinyl LP] [Vinyl LP]
Preis für alle drei: EUR 71,59

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (29. März 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Constellation (Cargo Records)
  • ASIN: B0007W2216
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 151.314 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. God Bless Our Dead Marines
2. Mountains Made Of Steam
3. Horses In The Sky
4. Teddy Roosevelt's Guns
5. Hang On To Each Other
6. Ring Them Bells (Freedom Has Come And Gone)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr.Plow am 13. Februar 2006
Format: Audio CD
Das haben wir nun davon: Die Welt liegt in Scherben, vier schwarze Reiter zeichnen sich am Himmel ab und die Menschen kauern zitternd in ihren Höhlen. Zeiten politischer und soziokultureller Umwälzungen erfordern entschlossene Antworten. Diese hier ist zeitlos: "When the world is sick can't no one be well / But i dreamt we was all beautiful and strong". Drei Alben lang haben sie sich verpuppt, gewunden, sind gewachsen. Mit "Horses in the Sky" erblicken wir nun ihre einzigartige Gestalt. Das GYBE!-Gewand haben sie abgestreift und entblößen sich ganz: textlich, gesanglich und musikalisch.
Vor allem Sänger Efrim erhebt nun mehr denn je zitternd, flehend, (an)klagend seine Stimme. Melodien? Tonlagen? Bestenfalls rudimentär vorhanden (vielleicht entfernt Thom Yorke ähnelnd). Dies ist die Stimme derer die sehen müssen und leiden wollen, die gebrochen noch aufrecht lieben, die sprechen für die Tauben und Stummen. Klanglich gewöhnungsbedürftig, für manchen abschreckend. Nur so gelangen die wütenden, klagenden, bangenden und hoffenden Zeilen direkt unter die Haut, von dort über die Blutbahn direkt ins Herz und Gehirn. Suchterzeugend.
A Silver Mt. Zion sind Rock, erdig und melancholisch; sind Kammermusik, sinfonisch und experimentell; sind Postrock; sind Folk. Doch dieses Mal ordnet sich alles dem Prinzip Song unter. Der Gesang steht im Vordergrund, ebnet der Begleitung ihren Weg. Die Stücke sind immer noch 6-10 Minuten lang, diesmal jedoch deutlich fokussierter und stringenter. Die Töne sind gedämpft, doch unter der Oberfläche toben schmerzhafte Kämpfe, vergehen und entstehen Welten. Lärmende Ausbrüche gibt es kaum, auch wenn man sie spannungsgeladen jeden Moment erwartet. Diese Erwartung wird enttäuscht. Gilt es in einer lauten und brutalen Welt das bedächtige Zuhören wieder zu erlernen?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Eiler am 15. Juli 2005
Format: Audio CD
Man kann das kanadische Kollektiv nur dazu beglückwünschen, dass sie den Schritt wagten Stimmen in ihre Musik einzubringen, die sich mit der neu gewonnenen Vielfalt ungleich plastischer und konkreter entwickelt. Hier weiß man von der ersten Sekunde, wie wichtig es der Band ist dieses Manifest auf die Welt zu bringen. Leidenschaftliche Kanons, vor Aufregung zitternde Stimmen, schwirrende Gitarren, eine aufwühlende Athmosphäre, wütend, machmal durchaus verzweifelt aber immer mit dem guten Gefühl man steht auf der richtigen, der aufrichtigen Seite. Das mag manchmal ebenso frustrieren wie euphorisieren, aber man spürt das Leben. Und hier ist GANZ VIEL Leben drin. Vielleicht die Platte des Jahres?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Moonchild_27 am 3. Mai 2009
Format: Audio CD
Am Anfang ist man noch durch den eigenwilligen Gesang
von Efrim irritiert doch das legt sich mit der Zeit.

Sehr stimmungsvolles Album, kommt mir so vor als
würde eine Hippi Kommune (oder Räuberbande) gemeinsam über den Weltschmerz
singen dabei spürt man den zusammenhalt der Band sehr stark,
sehr fein gemacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden