Kundenrezensionen

6
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Oktober 2009
Ich kenne nur die Inhaltsangabe der vorliegenden Ausgabe, da ich aber alle Lovecraft Stories und Novellen in anderen Ausgaben besitzte muss ich sagen, diese Auswahl ist wirklich gelungen, natürlich fehlen Klassiker und natürlich kann jeder Lovecraft Fan 10 weitere essenzielle Geschichten nennen - aber das ist hier nicht der ausschlaggebende Punkt für die Bewertung. Die Stories sind grandios und wer sie mag wird sich sowieso alles von Lovecraft besorgen, denn da gibt es noch so einiges zu entdecken.
Wer zum ersten mal Lovecraft ließt sollte gewarnt werden: Die düstere Atmosphäre und die unheimlichen Begebenheiten dieser Stories verfolgen einen weit über die bloße Lektüre. Nur bei Poe und neuerdings bei Ligotti verfolgten mich diese Geschichten hinein in den Alltag.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. August 2008
Kurzgeschichtensammlungen von H.P. Lovecraft sind nicht grad rar gesät; auch jene nicht, die von sich behaupten, ein "Best of" zu sein. Dennoch ist dieses Buch wirklich lohnenswert:

Mit "Cthulhus Ruf", "Der Fall Charles Dexter Ward", "Die Farbe aus dem All", "Stadt ohne Namen", "Die Ratten im Gemäuer" und "Die Musik des Erich Zann" sind nicht nur Lovecrafts wesentliche Kurzgeschichten enthalten. Es umfasst zudem seine Novellen "Berge des Wahnsinns" und "Schatten über Innsmouth."
Allein die Novellen und "Der Fall Charles Dexter Ward" kosten in gleicher Übersetzung und bei Suhrkamp als Einzelwerk verlegt zusammen bereits 22,00 EUR! Schon das macht diese Ausgabe interessant.

Zieht man jetzt noch das angenehme Großformat in Betracht, steht einer Bewertung mit 5 Sternen nichts mehr im Weg. Eine rundum gelungene Sammlung für Lovecraft-Freunde und jene, die es werden wollen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. August 2010
Alles ist vage bei Lovecraft, liegt im Unbestimmten, Unfassbaren. Seine Erzählerfiguren winden sich geradezu, das Grauen zu explizieren. Ohne Umschweife versprechen sie Aufklärung, wenngleich sich das Namenlose kaum in Worte fassen lässt. H. P Lovecrafts große Stärke liegt eben in jener ambivalenten Unbestimmbarkeit, die - uralt und irgendwie unirdisch - der Offenbarung harrt und die Menschheit doch überfordert. Dabei variiert der in der Tradition von Poe und Doyle stehende Autor sein Thema ein ums andere Mal. Und avancierte dabei selbst zum einflussreichen Vorbild. Die vorliegende Zusammenstellung wird denn auch von einem Inspirierten bewerkstelligt: Wolfgang Hohlbein, der der Ausgabe ein Vorwort voranstellte.
Die Sammlung selbst offeriert nun die Möglichkeit, sich mit zentralen wie marginalen Erzählungen aus dem Werk Lovecrafts bekannt zu machen, befördert die Fähigkeit zum Vergleich, steigert das Gefühl für Variation und Nuancen. Insgesamt also ein guter Einstieg in das Werk eines der schillerndsten Autoren des 20. Jahrhunderts.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Dezember 2011
"H. P. Lovevraft" und "Cthulhu" sind für mich Neuland. Meine Neugirde darauf wurde geweckt, als ich das Spiel "Call of Cthulhu" entdeckte. Also habe ich mir das Buch kurzerhand bestellt zumal die Rezensionen dazu auch sehr überzeugend waren und mit dem Buch macht man einfach ein Schnäpchen, wenn man sich anschaut, dass man teilweise eine Geschichte aus dem Buch für 10€ bekommt (hier sind 8 enthalten). Was also lässt sich zu diesem Buch sagen?

Es richtet sich vor allem an anspruchsvolleres Publikum, da die Texte meist sehr kompliziert geschrieben sind und auch viele Wörter benutzt werden, die in unserer heutigen Sprache kaum noch Anwendung finden. Auffällig ist der sehr interessante Schreibstil, durch den man nicht wirklich bemerkt, dass man hier "Gruselgeschichten" vor sich hat. Alles wirkt eher wie ein Bericht. Meist wird etwas Unnatürliches von der Hauptperson ergründet und Seite für Seite erschließt sich einem, was, oder vielmehr, wie es passiert ist (durch Nacherzählungen, Briefe etc.).

Ich fand die Geschichten eher interessant, als gruselig. Aber auf jeden Fall unterhaltsam. Der "Horror" baut eben nicht auf brutale Szenen oder dunklen Ecken auf, sondern eher auf etwas Mysteriösem. Etwas, dass man weder schmecken, riechen, hören, sehen, geschweige denn fühlen kann.

Wer also mal einen Querschnitt über H.P. Lovecrafts Werke haben möchte, ist mit diesem Buch bestens bedient. Im Endeffekt muss jeder selbst entscheiden, ob er mit diesen Geschichten etwas anfangen kann oder nicht. Ich jedenfalls habe es nicht bereut, mir das Buch zu bestellen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. September 2011
Etwas so Banales ist mir schon lange nicht mehr in die Hände gekommen. Nur durch den Gebrauch von "grausam" - "unheimlich" - unbeschreiblich" etc in vielfältiger Form kann man kein Gänsehautgefühl erzeugen.
Mein Fazit: stinklangweilig!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Dezember 2010
das Buch auf den Fidji's lesen, kam aber überhaupt nicht dazu trotz
Hängematte(n).

Also, vielleicht 2011...

;-)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Chronik des Cthulhu-Mythos I
Chronik des Cthulhu-Mythos I von H. P. Lovecraft (Broschiert - 20. Oktober 2011)
EUR 13,95

The Complete Fiction of H. P. Lovecraft (Knickerbocker Classics)
The Complete Fiction of H. P. Lovecraft (Knickerbocker Classics) von H. P. Lovecraft (Gebundene Ausgabe - 6. November 2014)
EUR 26,28

The Best of H.P. Lovecraft
The Best of H.P. Lovecraft von H. P. Lovecraft (Taschenbuch - 29. April 1996)
EUR 9,00