Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 

Hordes of Chaos [Vinyl LP]

Kreator Vinyl
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.

‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Während andere Thrash-Metal-Bands sich mit digitalen Produktionen das letzte bisschen Seele aus ihrem Sound herausschneiden, vertrauen Kreator auf Hordes Of Chaos ganz dem klassischen Aufnahmeverfahren - analog und fast live.

Es war eine bewusste Entscheidung von Mille und seinen Jungs, die Computer in die Ecke zu räumen und wieder mit analogem Equipment zu arbeiten. In Zeiten, in denen viele Thrash-Produktionen völlig austauschbar klingen, wollen die Ruhrpöttler sich von der Masse abheben, und das gelingt ihnen mit dem angenehm warm und facettenreich abgemischten Hordes Of Chaos ganz wunderbar. Die Scheibe müffelt auch nicht nach rumpeliger Achtziger-Jahre-Nostalgie, sondern knallt schön druckvoll aus den Boxen - allerdings ohne die maschinelle Kälte vieler Konkurrenten.

Doch Hordes Of Chaos punktet nicht nur klanglich, sondern auch mit grandiosem Riffing, das den Hörer im Sekundentakt mit neuen Ideen überfällt, und sorgfältigen Arrangements, die jedes noch so komplexe Gitarrengewitter zu kompakten, nachvollziehbaren Songs bündeln. Milles Gesang wirkt zwar streckenweise ein wenig blass, ansonsten verteidigen Kreator aber problemlos ihren Titel als beste Thrash-Metal-Band Deutschlands. - Michael Rensen

Kurzbeschreibung

Extreme Musik voll Schärfe und Unerbittlichkeit, dazu politisch motivierte Texte, die ein ums andere Mal den Finger in die Wunde legen und auch vor unangenehmen Sachverhalten nicht die Augen verschließen: Willkommen in der Welt von Hordes Of Chaos, dem neuesten Thrash Metal-Pamphlet der deutschen Kultband Kreator, das am 16. Januar 2009 (Europa: 19. Januar, USA: Ende Januar) über Steamhammer/SPV veröffentlicht wird. Auch anno 2009 erweist sich die Gruppe um Frontmann Mille Petrozza als besonders innovative und jederzeit zukunftsgerichtete Formation, die stets neue Ideen verfolgt, um sich und ihren Fans ein Höchstmaß an Authentizität zu ermöglichen. Zehn beinharte Tracks haben Petrozza, Schlagzeuger Jürgen ŽVentor` Reil, Bassist Christian Giesler und Gitarrist Sami Yli-Sirniö im Sommer 2008 zusammengetragen, zehn Songs mit durchgehend unmissverständlicher Botschaft: Hier regieren Kreator in Reinkultur.

Inhaltlich und kompositorisch knüpft Hordes Of Chaos direkt an den Vorgänger Enemy Of God (2005) an. Bandleader Petrozza, der auch diesmal wieder seine Sicht der Dinge zur öffentlichen Diskussion freigibt, erklärt: "Die politischen Umstände sind weltweit total aus den Fugen geraten. Die frühere Blockbildung ist zerfallen, heute kämpft jeder gegen jeden." Speziell das furiose Finale der Scheibe mit den Songs ZTo The Afterborn`, ZCorpses Of Liberty` und ŽDemon Prince` versteht Petrozza "als Warnung an die später lebende Generation. Jeder muss seinen eigenen Lebensweg gehen und sollte versuchen, all den Propagandalügen der Regierenden keinen Glauben zu schenken."

Aufgenommen wurde Hordes Of Chaos unter der Regie von Produzent Moses Schneider im Berliner ZTritonus Studio`. Schneider ist für seine frische und besonders lebendige Arbeitsweise mit Bands und Künstlern wie Beatsteaks oder Tocotronic bekannt. "Wir haben bewusst Moses als Produzenten ausgewählt, um die Basic-Tracks der neuen Scheibe live im Studio einzuspielen", erklärt Bandleader Mille Petrozza. "Es ist das erste Mal seit Pleasure To Kill, dass wir wieder auf diese Weise arbeiten. Das neue Album reflektiert zu 100% die Bühnenqualitäten der Band. Anstatt jedes Detail per Computertechnologie bis zur sterilen Perfektion auszuloten, wollten wir diesmal eine möglichst energetische Produktion abliefern. Das ist uns mit Hordes Of Chaos zweifelsfrei gelungen." Gemischt wurde die Scheibe von Colin Richardson (Slipknot, Bullet For My Valentine, Cradle Of Filth, etc.) in London.

Das Ergebnis könnte in Punkto Dynamik und stilistischer Ausrichtung für Kreator nicht typischer sein. So rau und unverfälscht sich die Band auf der Bühne zeigt, so glaubwürdig und überzeugend klingt Hordes Of Chaos. "Wir produzieren unsere Musik genau so wie man sie in den Siebzigern machte", lehnt Petrozza künstliche Kosmetik durch klangverfälschende Studiotricks rigoros ab. "Das Problem ist heutzutage, dass sogar die miesesten Bands Dank des Computer-Masterings toll klingen können. Wir wollen diese Hilfsmittel nicht. Wir wollen natürlich klingen und das Album so aufnehmen, wie man es früher machte."

Besser als der Kommentar eines engen Freundes der Gruppe kann man diese Scheibe kaum zusammenfassen: "Kreator sind zwei Schritte zurück gegangen und dadurch so unendlich viele weiter nach vorne. Diese Platte atmet und lässt einen nach 42 Minuten atemlos zurück! Hier wird Thrash Metal neu definiert, in dem man es vom Ballast befreit, den jeder 14Jährige von seinem Aldi-Rechner dazu packen kann! Kreator führen uns zurück in die Zeit, als Thrash noch Thrash war, und haben trotzdem das Potential, ein neues Zeitalter einzuleiten. Wer kann so etwas von sich schon behaupten?"

Produktbeschreibungen

KREATOR: Hordes Of Chaos LP - Vinyl-LP im 12"-Format (30,48 cm Durchmesser), herausgegeben 2009 in Deutschland von Steamhammer/SPV Records // vinyl edition in gatefold sleeve w/ printed inner sleeve
‹  Zurück zur Artikelübersicht