Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen37
4,5 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:0,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Dezember 2012
Sky beschließt ihr Senior Year an der High School zu verbringen, nachdem sie ihr Leben lang von ihrer Mutter Karen zu Hause unterrichtet wurde. Doch mit Beginn des neuen Schuljahres scheint nichts mehr so, wie es einmal war. Sie beginnt ihre Schulzeit mit einem denkbar schlechten Ruf und ihre beste Freundin Six kann ihr nicht beistehen, da sie sich entschlossen hat, einige Zeit in Italien zu verbringen. Fast bereut Sky schon, mit so vielen Jungs rumgemacht zu haben, weil es ihr so ein angenehmes taubes Gefühl bereitet.
Und dann trifft Sky Holder, den Bad Boy der Schule. Und alles an ihm ist einfach nur intensiv und leidenschaftlich. Seine Wut macht ihr Angst und seiner Anziehungskraft kann sie nicht widerstehen. Verwirrt fragt sie sich, welche Probleme er wohl hat.
Doch bald schon stellt sich heraus, dass diejenige mit den großen Problemen nicht Holder sondern sie selbst ist.

Obwohl ich wirklich sehr viel lese, ist mir doch trotzdem mein Schlaf immer heilig. Selten bleibe ich länger als geplant auf für ein Buch. Doch dieses Buch begann ich gestern abend 23 Uhr und fand mich 3 Uhr nachts an meinem Küchentisch mit einer Packung Ben&Jerry's wieder. Dieses Buch ist erst seit 2 Wochen auf dem Markt und hat auf der amerikanischen Seite bereits über 700 Rezensionen und 5 volle Sterne! Und das vollkommen zu Recht!
Ja, es ist bei Zeiten ein wenig 'cheesy', aber wer braucht das nicht ab und an?! Von der ersten Seite fühlt der Leser mit Sky. Ich habe noch nie zuvor einen so authentischen Charakter erlebt. Obwohl ich nicht sagen will, dass ich mich in manchen Situationen genauso verhalten würde. Sky ist trottelig, sarkastisch, ehrlich und einfach, aber auch mutig und dickköpfig. Ihr Schicksal ließ mich nicht mehr los und ich musste lesen und lesen, bis ich endlich alles erfahren hatte.
Holder ist zum Niederknien wundervoll, auch wenn er mir am Ende fast ein wenig zu glatt war. Auch die Nebenfiguren haben Ecken und Kanten und ich wünschte mir, ich könnte noch mehr über sie erfahren, zum Beispiel, wie es Six in Italien ergangen ist. Und ob sie auch irgendwann die Liebe finden wird.

Hoovers Sprache hat eine emotionale Ausdruckskraft, die schwer in Worte zu fassen ist. Sie trifft einfach mitten ins Herz.
Ich kann nur Jedem empfehlen, dieses Buch am Wochenende zu erwerben oder sich gleich einen Tag freizunehmen, einen Babysitter zu bestellen, o.ä. Denn das Suchtpotential ist enorm hoch.
Jedes Detail, die Namen und selbst die kleinsten Gesten, in dieser Geschichte sind absolut stimmig und ergeben einen tieferen Sinn.

Nach einem solchen Buch bin ich immer in einem Leseloch. Weil ich einfach kein anderes Buch lesen möchte, ich möchte in Gedanken noch ein wenig bei Sky und Holder bleiben.
Also... mein Aufruf an alle Kindle Leserinnen und Leser. Kauft dieses Buch! Es hat es verdient, hier ebenso erfolgreich zu sein. Niemand wird es bereuen, diese wunderschöne, traurig und herzerwärmende Liebesgeschichte gelesen zu haben. Das verspreche ich!
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
Sky (17) möchte ihr letztes Schuljahr mit ihrer besten Freundin Six auf einer öffentlichen Highschool verbringen. Blöd nur, dass Six ein Auslandssemester angeboten wird und somit Sky ganz alleine das letzte Jahr meistern muss. Ihr erster richtiger Schultag verläuft nicht gerade angenehm, denn Sky wird nachgesagt, eine Schlampe zu sein, die jede Woche einen anderen Typen hat. Auf gewisse Weise sind die Gerüchte um sie auch wahr, wenn auch nicht so wie alle anderen denken. Sky macht mit Typen rum - aber sie fühlt nichts dabei. Rein gar nichts.

Dann begegnet sie im Supermarkt Dean Holder, einem jungen Mann, der selbst einen miserablen Ruf an ihrer Schule hat und das erste Mal fühlt sie etwas. Etwas, das sich gefährlich nach Schmetterlingen anfühlt. Doch Holder ist nicht gerade "Boyfriend"-Material. Er ist zwar unglaublich gutaussehend, aber leider auch sehr launisch. Zufällig begegnen sich die beiden immer wieder und spüren, dass sie mehr als nur das körperliche verbindet...

Egal was ich schreiben werde, ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Buch meiner Rezension nicht gerecht wird. Hopeless hat mich vollkommen überrascht, mich mitgerissen, mich berührt und mich sogar zum Weinen gebracht. Dabei bin ich normalerweise kein Mensch, der beim Lesen anfängt zu weinen...

Anfangs war ich mir nicht wirklich sicher, was ich von diesem Buch und von der Protagonistin Sky halten soll. Denn zu Beginn wirkt sie distanziert und gehört eigentlich nicht zu der Personengruppe, mit der ich mich im Privaten anfreunden würde. Sie ist meiner Meinung nach eine Protagonistin, die man erst richtig kennen lernen muss, bevor man sie ins Herz schließt. Sky ist unabhängig, stark, ab und an sarkastisch und einfach eine bewundernswerte Persönlichkeit.

Und Holder... *träumerischseufz* Holder ist auf den ersten Blick kühl und auch ein wenig angsteinflößend, besonders zu Beginn, da man als Leser seine Stimmungen nicht nachvollziehen kann. Aber dann zeigt er eine andere Seite von sich, eine liebevolle, besorgte Seite und man kann gar nicht anders, als ihm Hals über Kopf zu verfallen. Er hat einfach alles: Charme, das Aussehen, Witz, Einfühlungsvermögen und und und.

Besonders gut hat mir hierbei die Chemie zwischen den Hauptcharakteren gefallen. Sie war nicht kitschig, sie war "echt". Als Leser konnte man die Anziehungskraft nachvollziehen, ohne dass diese übertrieben dargestellt wurde. Man konnte die Schmetterlinge in Skys Bauch beinahe fühlen. Und das lag an dem wunderbaren und einzigartigen Schreibstil von Colleen Hoover. Sie hat eine so wunderschöne Art, Gefühle und Gedanken zu beschreiben, sodass man diese nachvollziehen und auch beim Lesen mitfühlen kann, ganz egal ob diese "gut" oder "schlecht" sind. Ab und zu, besonders nach der Hälfte des Buches, musste ich das Buch sogar aus der Hand legen, weil ich einfach zu emotional wurde und die Tränen einfach nicht versiegen wollten.

Aber nun nochmal zu Sky und Holder: Für mich sind sie das perfekte Paar. Jeder Einzelne von ihnen hat seine Päckchen zu tragen, aber gemeinsam haben sie alle Steine, die ihnen im Laufe der Geschichte in den Weg gelegt wurden, überwunden und sind an ihnen gewachsen. Wie sagt man so schön: Zusammen sind sie stark. Besonders hat mir hierbei gefallen, dass es kein großes Drama in ihrer Beziehung gab, kein ständiges unnötiges Rumstreiten, keine Eifersucht... Das war zu Abwechslung wirklich erfrischend.

Natürlich geht das Buch nicht nur um Sky und Holder und ihre Liebesgeschichte. Es geht um sooo viel mehr. Anfangs ist man verwirrt und vermutet Dinge, Dinge die mir persönlich etwas Angst gemacht haben, aber dann im Laufe der Geschichte ergibt plötzlich alles Sinn und WOW. Das, was am Ende herauskam, hätte ich so auf keinen Fall erwartet. Es ist echt schwierig nicht zu spoilern und ich weiß, dass das alles für euch keinen Sinn ergibt, aber ... KAUFT ES EUCH UND LIEST ES! Ich verspreche euch, ihr werdet es nicht bereuen!

Fazit:
Dieses Buch ist realistisch, emotional, packend, überraschend und beschäftigt sich mit äußerst ernstzunehmenden Themen (die ich euch natürlich nicht verraten werde). Durch den wunderbaren Schreibstil der Autorin erlebt man als Leser eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Man lacht und weint mit den Charakteren, man erlebt mit ihnen die Macht der ersten Liebe und hofft auf ihr Happy End. Ein absolutes MUST-READ Buch!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
While I was browsing Amazon I was surprised to discover Hopeless and was taken aback by its success. This book came out on the 17th of December 2012. 3 weeks later it had 1700 reviews 1480 5 star reviews on Amazon.com and has become the number 1 bestseller in the kindle shop. I was amazed because it Mrs. Hoover's 3rd book, it was only published as e-book and I am not aware of a lot of publicity around this book. I have the impression that people simply liked it and recommended it, enjoyed a fast and intense read. I recommended it, told my mom the story, enjoyed it immensely... and I hope you will too.

Sky is a 17year old adopted girl, having lived with her "mom" for the last 13 years in protective world, homeschooled, without internet, TV or telephone. Her neighbor is her best friend and together they managed to convince Karen, Sky's mother to let her go to public school for the last year of high school. Six however is spending 6 month in Europe, so she will not be able to help Sky, but she will not be alone... She meets Breckin and Holder (sight).

The first half of the book is a love story, not the most romantic, nor the most traditional but very sweet and sometimes strange and troubling; the second part is a roller coaster of events and feelings. Sometimes I was surprised, sometimes I thought I knew what Sky and Holder would discovered, but feared to be right in the same time.

The Cover is great. The explanation of the title as fantastic. The characters are ... amazing, they are alive, real, fun, deep, and tender; I want them as real friends and I hope that these kind of strong and understanding people really exist. Written from Sky's POV it becomes very intense.
I laughed, smiled, was sad and shocked. Sometimes I put the book down having to breathe to let go of the story in order to be able to get back in. As sky says I needed a "chapter break"
I really enjoyed Mrs. Hoover's writing; she used powerful words and sentences. There were no lengths or awkward moments because everything becomes clear towards the end.

I loved the book, enjoyed it fully, recommended it and I am really expecting any other book of this author to be as good. I am waiting for anything else she writes.

Please be aware that the subject are not easy, do not expect a pure sweet romance. It is not. If you are looking for young adult books with similar themes, try:

Heart on a Chain
The Boy Who Sneaks in my Bedroom Window
Almost
The Unloved

Enjoy the read MBTM
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Wer die Erstlingswerke ‚Slammed’ und seinen Nachfolger ‚Point of Retreat’ gelesen hat, der weiß, dass man bei Colleen Hoover nur das Beste erwarten kann. Ihre Art zu schreiben nimmt den Leser schon innerhalb der ersten Seiten in einer Art und Weise gefangen wie ich sie so bisher bei keinem anderen Autor dieses Genres wiedergefunden habe.

So war ich einerseits unheimlich neugierig und aufgeregt, einen Blick in ihr neues Werk werfen zu können, andererseits hatte ich aber auch Angst, dass sie ihre so hoch gesetzte Meßlatte nicht würde halten können. Pustekuchen!!!

Das Lesen dieses Buches war eines der schönsten Erlebnisse im Jahre 2012! Und es war, wie immer bei so etwas^^, viiiiel zu schnell vorbei! ;-)

Die Geschichte wird aus der Sicht von Sky erzählt, die zufällig beim Einkaufen einem ziemlich attraktiven jungen Mann namens Holder begegnet, der sie scheinbar mit irgendjemandem zu verwechseln scheint...

Es war eine wahre Freude zu lesen, wie die beiden mehr und mehr zueinander finden und sich dabei durch ihre Dickköpfigkeit auch gerne mal selbst ein Bein stellen.
Es sind beides keine oberflächlichen Charaktere: Sky ist in vielerlei Hinsicht sehr eigen, sie mag beispielsweise keine Geschenke, sie läuft gerne bis sämtliche Energie aus ihrem Körper gewichen ist, es macht ihr nichts aus, dass andere sie für eine Schlampe halten... Weswegen sie aber anfangs so einzigartig zu sein scheint, ist die Tatsache, dass sie nichts empfindet, wenn sie mit Jungs zusammen ist. So können diese sie küssen und streicheln und Sky geniesst dabei lediglich das Gefühl der Leere und das Fernbleiben jeglicher Emotion – bis sie Holder kennen lernt...
Holder ist einfach nur zum Verlieben. Abgesehen davon, dass er (selbstverständlich^^) umwerfend aussieht und sämtliche Mädchen auf ihn stehen, scheint er zu Sky irgendeine Verbindung zu haben, die erst gegen Ende des Buches näher erklärt wird. Nach außen hin ist er der typische bad guy, der aufgrund seines Temperaments auch mal in Schwierigkeiten gerät. Innen allerdings ist er warmherzig, verständnisvoll und über die Maßen^^ leidenschaftlich - was (natürlich^^) auch gerne mal zu Problemen führt ;-)!
Ein Mann also, der dafür geschaffen ist, Herzen zu stehlen.

Zusätzlich zu der wirklich sehr anrührenden Liebesgeschichte sind es aber auch andere Themen, die in diesem Buch eine wichtige Rolle spielen: Leben und Tod, Liebe und Haß, Hoffnung und Verzweiflung, sowie die innere Stärke, die einen Menschen vorantreibt, egal wie schwer sein Schicksal auch sein mag.

Fest steht, dass es ein Buch ist, das mich zutiefst bewegt hat. Ich freue mich darauf, wenn es irgendwann als Paperback erscheint und ich es zu meinen anderen Lieblingsbüchern ins Regal stellen kann, denn da gehört es hin! ♥
----------------------------------------------

„It’s what happens when two people become one:
they no longer only share love. They also share all of the pain,
heartache, sorrow, and grief”
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Das ist jetzt mein drittes Buch von Hoover und sie hat definitiv ihren eigenen Stil. Hoover geht in diesem Buch wieder emotional schwergewichtige Themen an: Selbstmord und Sexueller Missbrauch. Der Plot schreitet schnell voran und sie schafft es jedes Element miteinander zu verweben. Sie taucht tief in die emotionale GEfühlswelt der Protagonisten ein und treibt diese wie immer an ihre Grenzen. Die Geschichte wird zusammengehalten von der gegenseitigen Anziehung von Dean und Sky, die durch ihre Beziehung ihre Vergangenheit aufrollen. Für das Eintauchen in diese Themen bewundere ich Hoover, sie versucht die Emotionen der Figuren aufs Deutlichste zu beschreiben, dazu gehört mit Sicherheit Mut.

Was bei Hoover auffällt ist die graphische Ausarbeitung der Sexszenen. In mancher Hinsicht erinnert es mich an "Shades of Grey" für Teens. Für ein Buch für Teenager ist der Sex sehr genau beschrieben, weshalb es wohl eher für ältere Teenager oder die neuen sogenannten New Adults gedacht ist. Aber wie Shades of Grey wird in filmischer Detailtreue jede Bewegung der beiden Liebenden beschrieben, nicht, dass es schlecht beschrieben ist (sie macht es gut, das ist ja gar nicht leicht, vor allem nicht ohne zu graphisch und dann eher abschreckend zu sein,). Ansonsten scheint mit diese Art der Darstellung von Sex geradezu Trend zu sein. Mir persönlich ist es gelegentlich etwas viel, aber ich insgesamt ein mutiges, emotional packendes Buch. Hoover schaffte es die Leser zum Weinen zu bringen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
OMG .. dieses Buch.. wo soll ich nur anfangen..
Wie den meisten anderen lesern auch (hier als auch auf amazon-USA) konnte ich meinen kindle kaum zur seite legen.. und so musste ich mich nach einem halben tag und einer durchgelesenen nacht auch schon wieder von dieser atemberaubenden geschichte verabschieden.
ich will gar nicht zu sehr auf den inhalt eingehen, ich kann nur sagen: kauft und lest diese wunderbare geschichte!! ich hätte selbst von mir nie gedacht dass ich der typ für solche romanzen/dramen/schnulzen.. bin - aber dieses Buch hat mich eines besseren belehrt, nicht zuletzt weil es einfach so viel mehr ist als eine platte romanze!
Nicht nur die Geschichte an sich ist einfach wunderbar sondern auch der schreibstil der autorin!!
Es ist eines dieser bücher die einen zurücklassen mit dem gefühl man möchte nie wieder ein anderes buch lesen um die gefühle die beim lesen entstanden sind nicht zu vergessen.
Also hier nochmal meine aufforderung: KAUFT DIESES BUCH!!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Inhalt:
Sky weiß, dass eine Menge Gerüchte über sie im Umlauf sind. Aber dass ihre ersten Tage an einer öffentlichen Schule so schlimm werden, hätte sie nie gedacht. Da ist ihr einziger Lichtblick der charmante, aber auch verschlossene Holder. Die beiden kommen sich näher, doch Holder verheimlicht ihr etwas.

Meine Meinung:
Wie man unschwer erkennen kann, ist es mir doch schwer gefallen, den Inhalt von Hopeless kurz und schmerzlos zusammen zu fassen. Also, lasst euch bitte nicht von dieser ziemlich banal klingenden Inhaltsangabe meinerseits abschrecken, denn eines ist "Hopeless" bestimmt nicht: banal.
Auch wenn die Geschichte über die ersten paar Seiten hinweg wie eine normale Young Adult Romanze wirkt, die Geschichte rund um Holder und Sky hat es in sich.
Schon früh dachte ich, ich habe es raus und weiß was Holders großes Geheimnis ist. Ich war fast schon enttäuscht, dass es so offensichtlich ist. Aber die Auflösung schließlich hat mich umgehauen. Das hätte ich wirklich nicht erwartet und ab da geht's erst richtig los. Denn permanent wird dem Leser eine neue große, erschütternde Wendung entgegengeschmettert und ich muss sagen, ich habe wirklich gelitten.
Ich habe mit Sky geliebt, gelitten, gelacht und gezweifelt.
Die ganze Geschichte ist so herzzerreißend und vielschichtig, dass ich gar nicht wirklich in Worte fassen kann, wie sehr sie mich begeistert hat.

Die Charaktere sind wirklich großartig. Vor allem Sky.
Sky wurde von Colleen Hovers so gut durchdacht, ihr Charakter ist bis in die hinterste Ecke ihrer Persönlichkeit vielschichtig und je mehr man mit den Seiten von diesen Schichten freilegt, desto mehr wächst der Charakter einem ans Herz.
Aber auch Holder überzeugt. Holder ist, natürlich, dieser junge gutaussehende Gott, der immer das richtige zu sagen weiß in der richtigen Situation. Und auch, wenn er mir zwischendurch oft mal zu bedeutungsschwanger daher geredet hat, ist er doch das perfekte Gegenstück zu Sky und wirklich zum Verlieben.
Die Liebesgeschichte an sich ist wirklich wunderschön. Gut fand ich, dass die beiden sich nicht schon sofort ihre ewige Liebe gestanden haben. Das ganze entwickelt sich langsam und man kann als Leser den beiden wirklich dabei zusehen, wie sie sich immer näher kommen. Vor allem die Probleme, welche die beiden durchmachen müssen, schweißt die beiden nur noch fester zusammen, aber zeigen auch ihre authentischen Reaktionen darauf. Denn die beiden machen Fehler, sind überfordert und damit wirklich sehr glaubwürdige Reaktionen.

Mehr zu der Geschichte darf ich leider nicht verraten, lasst euch aber sagen, dass sie es in sich hat und mit Sicherheit die ein oder andere Träne herauslocken wird. Man lacht, weint, leidet und liebt mit den Charakteren mit. "Hopeless" ist eine tiefschichtige Story über die Liebe und wie das Leben einen Menschen zeichnen kann und hört nie auf, den Leser zu überraschen. 5 Sterne und ein Platz unter meinen Lieblingen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Colleen Hoover ist eine Garantie für gute Bücher, was sie schon mit "Slammed" und "Point of Retreat" bewiesen hat. Ich dachte schon, dass diese Bücher kaum zu toppen sind, jedoch hat mir "Hopeless" sogar noch besser gefallen! Die Geschichte ist einfach so romantisch, so dramatisch und einfach total spannend! Definitiv ein Must-Read!

Die ersten Seiten beginnen mit einem Schocker, man weiß nicht, was los ist, nur das es unglaublich schrecklich sein muss. Das Buch enthält eine etwas bedrückende Stimmung, auch wenn es Sky gut geht und sie eigentlich absolut glücklich mit ihrem Leben ist. Man weiß einfach, dass etwas schreckliches auf uns zukommen wird, dem ersten Kapitel nach zu urteilen.

Die Story wird aus der Sicht von Sky erzählt, die ich von Anfang an total sympathisch fand. Sie ist sarkastisch, sie lässt sich nicht so leicht unterkriegen und es interessiert sie nicht, was andere über sie sagen. Zudem ist sie eine sehr loyale Freundin, man kann sich einfach auf sie verlassen.

Holder ist anfangs ziemlich mysteriös und man weiß nicht so recht, was man von ihm halten soll. Er ist sehr temperamentvoll und sehr intensiv, wie Sky immer so schön sagt. Man kann seine Handlungen nicht wirklich immer verstehen und manchmal fürchtet man sich sogar etwas vor ihm. Sky lässt sich davon jedoch nicht abschrecken, sie findet ihn vom ersten Moment an anziehend und fühlt sich mit ihm verbunden. Normalerweise stöhne ich bei sowas innerlich immer genervt auf, wenn die Charaktere sich gleich anziehend finden und man einfach nicht den Grund verstehen kann, außer dass beide unglaublich gut aussehen. Jedoch habe ich in diesem Fall gewusst, dass Frau Hoover nicht so einfach gestrickt ist und etwas wichtiges dahinter steckt, weswegen ich es einfach genossen habe.

Mit der Zeit hat man einfach das Gefühl, diese beiden Charaktere zu kennen, man fühlt sich einfach mit ihnen verbunden. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist wirklich romantisch und schön mitzuverfolgen, beide sind unglaublich stur, was zu manch sinnlicher Situation führen kann...:D

Obwohl ich die ganze Zeit zu wissen glaubte, was denn jetzt hinter Sky's Vergangenheit steckt, lag ich am Ende komplett falsch. Die Wendung, die diese Story nimmt ist einfach unglaublich und eine, mit der ich überhaupt nicht gerechnet hätte. Es wird einfach unglaublich spannend, neue und dazu sehr schreckliche Geheimnisse kommen ans Licht, die einen einfach nur schockiert zurücklassen. Ich musste sehr oft meine Tränen und ein Schluchzen unterdrücken, was leider nicht immer gelang.

Auch die Nebencharaktere waren sehr sympathisch, vor allem Sky's beste Freunde Six und Beckrin. Ich würde auch sehr gerne ein Buch über diese beiden lesen, das würde mich sehr sehr glücklich machen... :D

Für mich definitiv ein Highlight, den Namen Colleen Hoover sollte man sich definitiv merken!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Ich bekomme immer noch Gänsehaut bei dem Gedanken daran was Hopeless für eine Bedeutung hat.
Das war wohl die überraschendste und beeindruckendste Stelle in diesem Buch.

Insgesamt fand ich das Buch gut. Gut geschrieben und einen spannenden Handlungsstrang.
Eine schöne Liebesgeschichte mit Sky& (Dean) Holder.
Für mich als großen Colleen Hoover Fan kommt es allerdings nicht an Slammed heran.
Daher bekommt es von mir "nur" 4 Sterne.
Aber das ist jetzt wirklich jammern auf hohem Niveau.
Colleen Hoover ist eine der besten Autorinnen in dem Genre, die ich kenne.
Ihre Bücher sind alle sehr einfühlsam geschrieben. Und es sind immer tolle faszinierende Charaktere.
Ihr müsst unbedingt ihre Bücher lesen.
Ich kann Hopeless auch uneingeschränkt weiterempfehlen.

Vorallem jetzt nachdem ich "Losing Hope: A Novel" gelesen habe, komplettiert dieses Buch die Gesamtheit der Geschichte.
Und zusammen verdienen die Bücher "Losing Hope" und "Hopeless" auf jeden Fall 4,5 Sterne.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
Sky kommt nach Jahren des Hausunterrichtes durch ihre Adoptivmutter an eine öffentliche Schule.
Sie ist sich bewußt, dass es viele Gerüchte gibt, aber ist von den Ausmaßen dann doch überrascht. Nachdem sie Holder trifft und näher kennenlernt, wird sie misstrauisch. Irgendetwas verheimlicht er ihr. Nachdem er im Halbschlaf sagt 'Ich liebe dich Hope' ist sie sich sehr unsicher und sucht den Moment, in dem sie ihn drauf ansprechen kann. Er meint, er kenne keine Hope ...
Als sie hm besucht, findet sie ein Foto von ihm und seiner Schwester - es kommt ihr so bekannt vor ... und dann kommen die ersten Erinnerungen vor der Zeit der Adoption...
Es folgen aufreibende Ereignisse, die sich z.T. auch etwas überschlagen.
Sky will Antworten und bekommt sie auch...
Ich möchte nicht mehr verraten.
Das Buch ist wirklich sehr spannend, flüssig und gut geschrieben. Die Charaktere mit Liebe zum Detail beschrieben und deren Reaktionen sind absolut glaubwürdig.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden