EUR 144,85 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Schnäppchenland24
Hinzufügen
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hoover DV 1129 Staubsauger/Handstaubsauger
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hoover DV 1129 Staubsauger/Handstaubsauger

von Hoover

Preis: EUR 144,85 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch Schnäppchenland24. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • elektrisch angetriebene Turbobodendüse
  • GreenRay-Technologie
  • Integrierter, flexibler Saugschlauch
  • Bodendüse mit Freihstehfunktion und umlaufender Möbelschutzleiste
  • Caresse-Hartbodendüse und Polieraufsatz

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeHoover
ModellnummerDV 1129
FarbeRot
Artikelgewicht4,1 Kg
Produktabmessungen121 x 15,4 x 25 cm
Fassungsvermögen1.8 Liter
Leistung1100 Watt
Spannung230 Volt
Lautstärke76 dB
Weitere SpezifikationenHEPA_Filter, Hartbodenbürste, Beutel, Turbinenbürste, Variable Leistung
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004RHVS2Q
Amazon Bestseller-Rang Nr. 653.206 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung6 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit10. März 2011
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Freistehender Handstaubsauger mit elektr. angetriebener Turbobodendüse

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

1.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lor45 am 20. April 2012
Verifizierter Kauf
der Staubsauger hat eine schöne Optik das ist auch alles .der sauger ist unhandlich der ein-aus- Knopf oben am griff ist blöd platziert denn beim saugen kommt man ungewollt dran und der Sauger geht aus und das immer und immer wieder das nervt ,beim saugen rastet das gerät ungewollt in die stand Position ein noch ein nerv punkt und die kabel Aufwicklung hinten am gerät ist zu schmal denn das kabel hält nicht es fällt andauern auf den Boden wieder ein No Go.ich habe das gerät zurück geschickt und würde es keinem empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brumml am 20. Oktober 2012
Da ich kurzfristig einen neuen Staubsauger brauchte, erwarb ich dieses Gerät als Vorführgerät zum Super-Schnäppchenpreis von 50 €, incl. mündlicher Kurzeinweisung.

Die Freude über die schöne Optik ,den supergünstigen Preis und die vielen Zusatzfunktionen währte genau bis zum ersten Meter Staubsaugen.

Das Gelenk der Boden-Saugdüse schien irgendwie nicht gangbar zu sein. Die elektrische Bodendüse klappt beim Saugen immer 1-3 cm nach oben, der Hightecsauger merkt dies blitzschnell und drosselt dann die Drehzahl.

Drückt man auf die PARK- Taste an der Bodendüse schaltet sich ein Bürstenmotor zu und man kann solange ganz vorsichtig und nur in einem genau vorbestimmten Winkelbereich staubsaugen, bis die kleineste Bodenunebenheit, oder gar ein Wollteppichrand in den Weg kommt.

Dann regelt die Hightec-Elektrik umgehend wieder die Saug-Drehzahl auf 0, nur die Bürste läuft kurz weiter, krallt sich hilfesuchend in den Wollteppich und geht dann wenige Sekunden später auch aus.

An Aktionen wie "Unterm-Bett-Saugen" etc., oder sonstwie den Düsenwinkel drastisch zu ändern, ist daher nicht mal zu denken.

Nach der Reklamation dieses Debakels gab's nun vom Hersteller eine nagelneue Saugdüse. Diese paßt zwar farblich überhaupt nicht zum Gerät,... läßt aber die geplante Funktionsweise des Gerätes zumindest erahnen.

Die "PARK" Taste ist tatsächlich eine Art Parksperre wie beim Auto, die den Bürstenkopf automatisch in einem gewissen WINKELBEREICH arretieren soll. Eine Erfindung, auf die die Welt gewartet hat!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yvonne H. aus B. ;o) am 19. November 2012
Also ganz ehrlich, der arme Staubsauger hat die zwei vorangegangenen Bewertungen wirklich nicht verdient. Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber wenn man sich nicht ganz ungeschickt anstellt und VOR Inbetriebnahme gewillt ist, sich auch die Bedienungsanleitung anzuschauen, dann ist das ein tolles Gerät!!!
Die Saugkraft ist wunderbar und regelbar über ein Stellrad, an welches man eigentlich nicht während des Betriebs kommen sollte (wie unten kritisiert), wenn man den Staubsauger am dafür vorgesehenen Griff festhält und führt. Das müssten wirklich extrem lange Daumen sein.... :o)
Die Parkfunktion sollte nicht überbewertet werden - sie ist wirklich nur eine Parkfunktion, damit man den Sauger im Betrieb ganz kurz abstellen kann, um etwas beiseite zu rücken. Der Sauger ist in der Parkfunktion nicht so stabil, dass man ihn schubsen kann, ohne dass er umfällt, also Achtung bitte! Dafür gibt es auch einen halben Punkt Abzug, denn das wäre sicher auch einen Ticken stabiler herstellbar gewesen.
Am hinteren Teil des Saugers unter dem Griff befindet sich noch ein Schlauch (nicht soooo lang) um kurz nebenbei Möbel oder Sofas abzusaugen -hier aber auch noch mal ein kleiner Abzug, weil man den Sauger festhalten oder hinlegen muss, um mit dem Schlauch saugen zu können und das ist hier und da etwas umständlich. Und Achtung hier auch an die, welche die Bedienungsanleitung nicht vorher lesen: Der Saugschlauch muss über den angebrachten Hebel aktiviert und über den angebrachten Knopf wieder deaktiviert werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Fotofan am 19. November 2013
Mein Eindruck in Kürze. Ich bin seit 35 Jahren emanzipierter Hausmann. Diva seit einem Jahr täglich im Einsatz.

Dieses Gerät wurde garantiert nicht von einer Frau entworfen. Die beteiligten Ingenieure hatten garantiert nicht viel Erfahrung im Staubsaugen.

Minuspunkte:

Viel zu schwer für einen Handstaubsauger. Ich bin ein recht stabil gebauter "Kerl", aber dieser Brummer reißt einem beinahe die Arme ab.

Der Ein/Aus-Schalter ist tatsächlich ein Design-Gag. Es handelt sich um einen gummi-ummantelten Drehschalter, der außerordentlich ungünstig angebracht wurde. Man berührt den Schalter sehr leicht unbeabsichtigt, besonders wenn man mit den Gerät durch die Wohnung wirbelt.

Bei der Kabelaufwicklung ging den Entwicklern scheinbar die Design-Puste aus.

Pluspunkte:

Das Gerät sieht gut aus. Es wurden hochwertige Materialien verwendet. Das Gerät ist sehr saugstark. Nach dem Motto:

„Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann“, von Spinnweben bis Hundehaar wir alles geschluckt.

Der Extra-Schlauch mit Verlängerung ist sehr praktisch.

Diese Gerät ist sicherlich für Sammler interessant, denn es wird als einer der kuriosesten Staubsauger in die Geschichte eingehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen