Hooked: How to Build Habit-Forming Products und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 27,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Hooked: How to Build Habi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 14,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Hooked: How to Build Habit-Forming Products (Englisch) Gebundene Ausgabe – 18. März 2014


Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 18. März 2014
EUR 27,90
EUR 27,90
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
 

Wird oft zusammen gekauft

Hooked: How to Build Habit-Forming Products + The Hard Thing About Hard Things: Building a Business When There Are No Easy Answers + Zero to One: Notes on Startups, or How to Build the Future
Preis für alle drei: EUR 71,36

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

A must-read for everyone who cares about driving customer engagement (Eric Ries, author of The Lean Startup)

The most high bandwidth, high octane, and valuable presentation I have ever seen on this subject (Rory Sutherland, Vice Chairman, Ogilvy & Mather)

The book everyone in Silicon Valley is talking about (Boris Veldhuijzen van Zanten, founder of The Next Web)

Hooked gives you the blueprint for the next generation of products. Read Hooked or the company that replaces you will (Matt Mullenweg, Founder of Wordpress)

You'll read this. Then you'll hope your competition isn't reading this. It's that good. (Stephen P. Anderson, Author of 'Seductive Interaction Design')

Nir's work is an essential crib sheet for any startup looking to understand user psychology. (Dave McClure, Founder 500 Startups)

When it comes to driving engagement and building habits, Hooked is an excellent guide into the mind of the user. (Andrew Chen, Technology Writer and Investor)

I've learned a great deal from Nir, and you will too. He'll help you design habits to benefit your users, and your company. (Dr Stephen Wendel, author of 'Designing for Behaviour Change')

If you're serious about designing seductive products that sell, Hooked is the only psychological toolkit you'll need (Nathalie Nahai, Web Psychologist and best-selling author of Webs Of Influence: The Psychology Of Online Persuasion (Pearson)) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nir Eyal spent years in the video gaming and advertising industries where he learned, applied, and at times rejected, techniques described in Hooked to motivate and influence users. He has taught courses on applied consumer psychology at the Stanford Graduate School of Business, the Hasso Plattner Institute of Design, and is a frequent speaker at industry conferences and at Fortune 500 companies. His writing on technology, psychology, and business appears in the Harvard Business Review, The Atlantic, TechCrunch, and Psychology Today.

To learn more or to get in touch with Nir, visit nirandfar.com 
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ramin Assadollahi am 4. August 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
das ist leider ein typisch amerikanisches, massen-kompatibles sachbuch, in welchem eine kern-story nach dem muster "tell them what you're gonna tell them, tell them what you want to tell them, tell them what you just told them" über-redundant erzählt wird. entsprechend kann man also auch nur ein drittel des buches lesen bei gleichem wert. es ist meines erachtens auch nicht besonders tief (in der motivationspsychologie) recherchiert, mehr aus einer "seht, hiermit hatte ich erfolg" sicht geschrieben.
insgesamt nett und unterhaltsam, eher leichte kost und daher für meine begriffe etwas zu teuer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nir Eyal beschäftigt sich in seinem Buch mit der Fragestellung, wieso wir an bestimmten Apps, Webseiten und Spielen "kleben" bleiben und an anderen nicht. Herausgekommen ist ein nachvollziehbares Modell zur Einordnung und Klassifizierung von eigenen und fremden Geschäfts-Ideen. Das englische Wort "hooked" bringt es mit seiner doppelten Bedeutung "hakenförmig" und "total begeistert" genau auf den Punkt: Wir beißen an, schlucken den Haken und "bleiben kleben": wir machen uns ein Produkt zur eigenen Gewohnheit. Die Einzelmotive können dabei so unterschiedlich sein wie wir Menschen. Gewonnen hat ein Anbieter erst 'mal, wenn wir uns die Nutzung seines Services zur Gewohnheit gemacht haben wie die morgendliche Zeitungslektüre, das Zähneputzen oder das Einschalten des Radios im Auto.

Ich sehe drei Zielgruppen für das Buch:
- Menschen, die eigene Apps und Dienste entwickeln (wollen), und eine systematische Herangehensweise und ein Prüfmodell für geplante Funktionen suchen;
- Menschen, die verstehen wollen, wie die Mechanismen funktionieren, mit denen uns Facebook, ElectronicArts, Twitter oder Instagramm an ihre Dienste und Apps binden; und
- Menschen, die Spaß daran haben, sich mit anderen über solche Mechanismen auszutauschen und dafür eine Systematik suchen, die einen strukturierten Austausch mit anderen ermöglicht.

Eyal zeichnet ein deutlich differenzierteres Bild, als das Hype Wort Gamification ermöglicht. Klar, das ist nicht alles revolutionär neu, und es sind sicherlich auch keine noch nie dagewesenen Ideen und Gedanken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 11. Januar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
I read a lot about marketing. After reading 100 hundred within last few months THIS IS THE BEST ONE.
It has opened my eyes. Now I understand why so many people are hooked to their smartphones. Why so many people are hooked to some products. And HOW it could be done if I have my own business.
Thank you for this!
I would love to repeat thousand times: EYE OPENING BOOK.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philipp am 15. Mai 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Easy read that is totally overhyped. I was really disappointed. Thought it would be way more interesting. Save the money!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen