Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

HooToo HT-IP210F WiFi Zwei-Wege Audio Nacht Vision Nachtsicht IP Netzwerk Kamera ip cam Schwarz mit IR-Cut Filter * MJPEG-Video-Kompressionsformat * Eingebaute Mikrofon und Lautsprecher 16 IR LEDs, Nachtsichtbarkeit bis auf 12-18 Meter

von HooToo
| 4 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • IP Kamera mit IR-Cut Filter für den Innenbereich inkl. 16 IR LED Nachtsicht
  • LAN und WLAN Betrieb möglich (100Mbit LAN und 54MBit WLAN)
  • Zwei-Wege Audio, 1/4 inch Farbe CMOS Sensor, automatische Helligkeitsanpassung
  • Bewegungserkennung und Alarm. Emailversandt bei AlarmUpload bei Alarm auf einen FTP Server
  • Kostenlose APP für IOS und Android, aktuelle Videoerfassung und Video Aufnahme in Fern-PC dank DDNS
Weitere Produktdetails

Intelligentes Zuhause
Entdecken Sie unsere Seite Intelligentes Zuhause und finden Sie viele Produkte, mit denen Sie bequem Funktionen programmieren und steuern können.

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht363 g
Produktabmessungen13 x 10 x 6,8 cm
FarbeSchwarz
Gewicht365 Gramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00G44O35O
Amazon Bestseller-Rang Nr. 50.934 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung839 g
Im Angebot von Amazon.de seit23. Oktober 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

HooToo® - Future Network For Today

Spezifikation:
-Neue kostenlose App für IOS: HooToo CamEye Free, für Android: Tinycam
-Kompression Format: M-JPEG
-Auflösung: VGA(640x480) / QVGA(320x240)
-Linse: f: 3.6mm, F:2.0 (IR Linse)
-Bessere Farbe dank IR-Cut-Filter
-Nachtsicht (16 Infrarot LEDs)
WEP, WPA und WPA2 WiFi verschlüsseln / WiFi 802,11 b/g unterstützt
Bewegungsmeldung (Motion Detection)
-Durch Bewegungserkennung Video auf dem PC aufzeichnen
-Integrieres Mikrofon und Lautsprecher
Arbeitsbedingung: -15ºC~ 50ºC

FAQ:
-Keine IP der Kamera finden
1. Netzwerkkabel überprüfen
2. DHCP aktivieren, Firewal und Mac-Adresse-Filter deaktivieren

-Reset
Den Resetknopf für 15 Sekunden mit Stromversorgung drücken

Achtung:
https Protokolle nicht unterstützen
Nicht für Outdoor, direkte Sonneneinstrahlung kann den Bildsensor beschädigen
Minimale Beleuchtung: 0,5 Lux
Für Fernsteuerung sollen Sie vorinstallierte Dynamisches DNS(DDNS) aktivieren
Wir schlägen nicht vor, dass Sie selbt die Firmware update machen, da es einfach zu Defekt führt.

Lieferumfang:
1 x IP Kamera
1 x Wifi Antenne
1 x Halterung
1 x Netzteil
1 x Netzwerkkabel
1 x Bedienungsanleitung
Schrauben


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Unkaputtbar TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 21. Januar 2014
Farbe: Schwarz
Nach Erhalt der Netzwerkkamera war ich vom Umfang der Lieferung recht erstaunt. Neben der eigentlichen Netzwerkkamera mit WLAN-Antenne, Netzteil und deutschsprachiger Bedienungsanleitung und CD, ist Anbaumaterial, ein Halter und sogar ein Netzwerkkabel beigefügt.

Die Kamera macht einen hochwertigen und stabilen Eindruck und sieht auch wirklich nicht nicht schlecht aus. Sehr angenehm fällt die fehlende Klavierlackoptik auf. Das Gerät darf sogar angefasst werden :-))

Sie bietet LAN und WLAN Konnektivität, Anschlüsse für externe Lautsprecher und Mikrofon (beides ist auch eingebaut) und einen RESET-Button (kenne ich auch ohne). Die Slots für SIM und SD-Karte sind Makulatur. Es war vielleicht einmal vorgesehen.

Neben der normalen Bild- bzw. Filmübermittlung im Netzwerk oder ins Internet bietet die Kamera eine Nutzerverwaltung (sehr wichtig bei Internetübermittlung zur Einschränkung der Zugriffe), Bewegungserkennung mit Alarmfunktionalität z.B. über Email, Bildübertragung z.B. auf ftp-Server, Tag und Nachtsicht.

Installation und Betrieb

Die Installation im Netzwerk ist bei Einhaltung einer gewissen Reihenfolge einfach. Es muss für die Erstinbetriebnahme ein funktionsfähiger DHCP-Server zur Übergabe einer IP-Adressumgebung vorhanden sein. WLAN kann erst eingestellt werden, wenn die Kamera sich einmal im kabelgebundenen Netzwerk befunden hat. Die Kamera unterstützt keine WPS WLAN-Anbindung. Alle Informationen müssen manuell eingegeben werden. Die Kamera kann nur entweder mit Kabel oder WLAN betrieben werden. Priorität hat die kabelgebundene Anbindung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Schlueter am 25. Oktober 2012
Farbe: Weiß Verifizierter Kauf
Hallo miteinander,

ich habe keine Ahnung, warum diese Hootoo IP Cam nur 2 ziemlich mäßige Bewertungen hat. Dieses neue Modell hat zum alten gegenüber nur Vorteile:

- Eine bessere Brennweite (größerer Weitwinkel)
- IR Cut Filter
- Bessere Nachtausleuchtung
- Größeres PAN/TILT
- sieht schlicht und ergreifend auch besser und moderner aus!

Und das gerade mal für nen guten Zehner mehr... Ich besaß vorher das ältere Modell, welches sich irgendwann in den technischen Himmel verabschiedete. OK, kommt vor und bei den Preisen auch kein großes Drama.
Als ich mir als Ersatz dann dieses Modell bestellte, war ich nach Ankunft der Cam völlig begeistert und bin es bis heute noch!
Natürlich bekommt man hier kein gestochen scharfes 1080p Signal, es ist und bleibt der selbe alte 640x400 "Matsch". Aber man will ja auch keine Fotowettbewerbe mit den Bildern gewinnen, sondern wissen, was los ist. Und dafür reicht's alle mal dicke!

Also, großes Lob an den Hersteller für die prima Weiterentwicklung!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mdt1900 TOP 50 REZENSENT am 23. Januar 2014
Farbe: Schwarz
Länge: 1:50 Minuten
Der technische Fortschritt kennt kaum noch Grenzen. Vermutlich würden meine Nachbarn an meinem Verstand zweifeln, wenn ich Ihnen erklären würde, dass Teilbereiche unseres Hauses nun auch noch mit einer Kamera überwacht werden, aber für die Anschaffung dürfte jeder Käufer so seine ganz persönlichen Gründe haben. Bei mir ist es der ganz banale Zweck der Eingangsüberwachung, nachdem ich bis heute ungeklärte und nicht zuzuordnende Kratz- und Hebelspuren an der Haustüre gefunden habe. Das mag Zufall sein, jetzt gibt mir die Kamera ein sicheres Gefühl und ich stehe im Notfall SOFORT Gewehr bei Fuß.

Und ich habe gleichzeitig einen handfesten Beweis, wenn mir Zusteller quer durch alle Dienstleister die nächsten Amazon-Päckchen ohne Unterschrift und Nutzung der Klingel vor die Tür pfeffern - ein Problem, mit dem ich vermutlich nicht alleine bin.

Geräte, die vor nicht allzu langer Zeit noch vergleichsweise hoch im Anschaffungspreis waren, fallen gegenwärtig fast schon in den Low-Budget Bereich. Die HT-IP210F von HooToo ist dafür ein ganz gutes Beispiel. Glücklicherweise spiegelt sich das annehmbare Preisniveau allerdings nicht in der Qualität der Ware.

Gut geschützt, da ordentlich in dünnem Styropor verpackt, überzeugt das "Made in China" Produkt mit einer hochwertige Haptik und einer modernen Optik. Mattes und teilweise gummiertes Plastik dürfte für alle Einsatzzwecke geeignet und robust genug sein, auf die silberfarbenen Chrom-Applikationen hätte ich dagegen verzichten können.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Micha am 25. April 2014
Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
Als Informatiker gibt es kaum Probleme die man nicht gesehen hat im Computerbereich, allerdings gibt es auch Sachen die jenen zur Verzweiflung bringen könne.
Willkommen bei der HT-IP210F von HooToo.

Mir war von Anfang an klar, dass ich China Schrott kaufe mit einer schlechten Bildqualität. Das war auch vollkommen Ok für mich. Ich wollte damit nur meinen kleinen Keller überwachen wo die Server stehen.
Die erste Einrichtung und Inbetriebnahme hat nichtmal 2 Minuten gedauert. Tadaaa.. Bild... annehmbar aber quasi schlecht wie erwartet. Soweit noch alles im 5 Sterene Bewertungsbereich.

Nachdem ich die Einstellungen des Netzwerkbereiches an mein Netzwerkangepasst hatte war die Kamera auf einmal nicht mehr erreichbar.
Warum? Mein Fehler??..Am Ende stand fest, nein es war nicht meine Schuld.
4-5-6 mal das Stromkabel entfernen und auf einmal war die Kamera erreichbar unter den Einstellungen die ich gemacht hatte.
Ich will auch nicht zu stark fachsimpeln, auf jedenfall war die Kamera wieder da.

Da ich die Kamera gerne per WLAN betreiben wollte, versuchte ich nun dieses.
Eine Suche nach Wlan-Netzwerken ergab... nichts..
nochmal, nochmal und nochmal... peng auf einmal waren alle da. Sehr eigenartig.
WLAN ausgewählt, Daten eingetragen und schon wollte die Kamera wieder neustarten.
Und wer hätte es gedacht: Nichts.
In diesem Fall half auch kein 4-5-6 mal neustarten der Kamera.

Um sicher zu sein, dass es nicht meine Schuld war, stellte ich die Verschlüsselung des WLAN's aus so das jeder Depp drauf zugreifen kann.
Und auch das hat nicht geklappt.
Lustigerweise, konnte ich auch in keiner Bewertung hier lesen das die Einrichtung über WLAN super funktioniert hat.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen