1 gebraucht ab EUR 260,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Honeywell HO-5500RE Turmventilator oszillierend silber/schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Honeywell HO-5500RE Turmventilator oszillierend silber/schwarz

von Honeywell
449 Kundenrezensionen
| 24 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 260,00
  • Oszillierender Turmventilator in anthrazit/schwarz
  • Fernbedienung, Timer, 3 unterschiedliche Programme
  • 3 Schaltstufen, Höhe 103 cm
  • Luftdurchsatz ca. 2400 m³/h, 40 Watt
Weitere Produktdetails
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Verfügbare Ventilatoren
Finden Sie hier aktuell verfügbare Ventilatoren.

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / ArtikelnummerHO5500RE
Artikelgewicht5 Kg
Produktabmessungen30,5 x 30,5 x 103,5 cm
ModellnummerHO5500RE
Watt40 Watt
Artikelmenge im Paket1
Geräuschpegel52 dB
Batterien inbegriffen Ja
Batterien notwendig Ja
Batterieart Zinc Carbon
Gewicht5.2 Kilogramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001AO0OXI
Amazon Bestseller-Rang Nr. 11 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung6 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit3. Juni 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Honeywell HO-5500RE Turmventilator, Neuware vom Fachhändler

Produktbeschreibung des Herstellers

  • Praktisches, platzsparendes und modernes Design.
  • Maximale Luftzirkulation durch oszillierende Front.

  • Benutzerfreundliche Tasten mit LED Display
  • Großer Abdeckungsbereich durch oszillierende Front ohne Sicherheitsbedenken, da das Motorgehäuse stabil bleibt
  • Zeitschaltuhr zur Programmierung des Ventilators für bis zu 4 Stunden
  • 3 Schaltstufen für dauerhaften Komfort
  • 3 unterschiedliche Programme, perfekt für alle persönlichen Präferenzen: Standard, Natur (natürliche Briese durch Simulation unterschiedlicher Windstärken) und Nachtruhe (abnehmende Windstärke)
  • «Unsichtbares » Fach integriert die Infrarot Fernbedienung in den Ventilator
  • Seitenleise aus Aluminium für soliden Stand


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

389 von 417 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von m-blo am 3. Juni 2009
Bei meiner Suche nach einem Turmventilator sind nach kurzer Recherche noch zwei Kandidaten übrig geblieben: Der ROWENTA VU 6020 Ventilator und der hier gezeigte Honeywell-Turm. Ich habe dann beide Geräte live ausprobiert. Um eines gleich vorwegzunehmen: Der Honeywell hat mich mehr überzeugt, doch vor Ort hatte er sich auch noch höflich benommen und keine Zicken gemacht (siehe unten). Nun jedoch zuerst zu den Gemeinsamkeiten.

Der Funktionsumfang ist bei beiden Ventilatoren im wesentlichen gleich:

- 3-STUFEN-GEBLÄSE (40 Watt), wobei die höchste Stufe auch noch für eine Brise in rund 5m Entfernung reicht. Ich sitze an meinem Schreibtisch ca. 3m vom Ventilator weg und bin mit Stufe 1 beim Honeywell zufrieden.
- ROTATION, wobei der Winkel des Honeywell sehr ordentliche 110° beträgt. Es dreht sich übrigens nicht etwa das Gehäuse, sondern die Säule im Turm.
- NATÜRLICHE BRISE, d.h. der Ventilator verändert automatisch seine Windintensität. Beim Rowenta offenbar alle 80 Sekunden, beim Honeywell hingegen stetig zwischen Stillstand und der maximal eingestellten Stufe.
- SCHLAFMODUS, d.h. der Wind wird zunehmend schwächer bis zum Stillstand.
- TIMER, mit dem man die Laufzeit begrenzen kann (Honeywell: 0,5-4 Std. / Rowenta: 1-8 Std.).

Nun im einzelnen die Vorteile des Honeywell:

- FUNKTIONALITÄT: Er ist noch mal gut 10cm höher als der Rowenta, insgesamt einen runden Meter. Das war mir wichtig, weil ich beim Sitzen am Schreibtisch auf jeden Fall über den ganzen Oberkörper ausreichend mit Luft angeströmt werden möchte.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
191 von 208 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Sutter am 28. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Länge: 7:08 Minuten
Und da war der Speicher meines Smartphones voll ... Was ich euch noch zeigen wollte, war der Einsatz meiner Universal Fernbedienung Prestigo von Philips am Honeywell. Aber das ist ja eher nebensächlich. Hoffe das Video hilft dem ein oder anderen.

Update 17.8.2012:

Es sind nun etwas mehr wie zwei Wochen vergangen seit dem Kauf, und ich bin nach wie vor positiv überzeugt vom Konzept dieses Gerätes. Im Video hatte ich die 1. Stufe, was die Leistung betrifft, etwas "angeprangert". Denn eigentlich spürt man den Luftstrom sogar über zwei, drei Meter hinaus noch deutlich, aber eben nicht zu stark, was sich in Kombination mit dem Schwenkmodus und dem "natürliche Windbrise" Programm als kleiner Segen für mich erwiesen hat. Denn sich dauerhaft einem starkem Luftstrom auszusetzen, wird irgendwann einfach unangenehm. Grade beim TV schauen ist das Gerät erträglich leise und es weht ab und an ein kühles Lüftchen entgegegen.

Vermutlich hätten die Erbauer sogar die 1. Stufe um 30% Leistung reduzieren können, dann wäre der Brise-Effekt ebenso spürbar und das Gerät wäre nochmal um einiges leiser, so das man es wirklich beim Einschlafen benutzen könnte. Aber das ist nun wirklich eine sehr persönliche Meinung, jeder fühlt ja anders :)

Was mir noch so aufgefallen ist:

Die Schwenk-Mechanik erzeugt ein leises, aber deutlich wahrnehmbares "Surren" und sobald es ganz nach rechts schwenkt, läuft der Ventilator kurz minimal lauter. Wahrscheinlich konstruktions bedingt. Ist jetzt auch nicht wirklich störend und wenn man es tatsächlich garnicht erträgt, ist das Schwenken ja jederzeit abstellbar.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miffe TOP 1000 REZENSENT am 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf
So schön der Sommer und die Sonne auch sind, die Hitze in der Wohnung kann durchaus
unerträglich werden, vor allem wenn man wie ich in einer Dachwohnung haust.
Ich habe lange überlegt ob ich mir eine mobile Klimaanlage kaufe soll oder doch nur einen
hochwertigen Ventilator.

Nach längerer Recherche bin ich nun beim "Honeywell Turmventilator" fündig geworden und ich
wurde keineswegs enttäuscht.
Mit seinen gut 1m Gesamthöhe schafft er es einen mittelgroßen Raum ohne Probleme mit einer
angenehmen Brise zu erfrischen.
Entgegen zahlreicher Rezensionen hier ist der "Honeywell" hierbei keineswegs laut. Mein Gerät
läuft ruhig und vom Geräuschpegel her kaum hörbar.
Ich empfehle hier allerdings auch sämtliche Schrauben am Ventilator nochmals nachzuziehen.
Auch bei der Installation des Standfußes ist es wichtig die Schrauben fest anzuziehen.
Aufgrund der natürlichen Vibration des Geräts im Betriebszustand kann es hier tatsächlich dazu
führen, dass die einzelnen Teile mitschwingen und dadurch lästige Nebengeräusche entstehen.

Dank der verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten findet man mit dem "Honeywell" jederzeit das
gewünschte Programm um die Hitze erträglich zu machen.
Insgesamt verfügt der Ventilator über drei Intensitätsstufen, wobei Stufe 1 bereits für einen
meist ausreichend intensiven Luftzug sorgt.
Gerade für den Betrieb im Schlafzimmer ist vor allem die Schlaffunktion hilfreich.
Hier reduziert der Ventilator von selbst nach und nach die Luftzirkulation bis schließlich nur
noch ein kaum wahrnehmbarer kleiner Luftzug erzeugt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen