Menge:1
Homilius: Markuspassion ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 37,08
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Homilius: Markuspassion
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Homilius: Markuspassion Doppel-CD


Preis: EUR 29,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
19 neu ab EUR 17,69 1 gebraucht ab EUR 17,67

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Homilius: Markuspassion + Homilius: Matthäuspassion + Gottfried August Homilius: Johannespassion
Preis für alle drei: EUR 75,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: L'arpa festante
  • Dirigent: Fritz Näf
  • Komponist: Gottfried August Homilius
  • Audio CD (1. Februar 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Carus
  • ASIN: B00ARWDRJ2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 133.866 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

In den 1760er Jahren hatte das immens erfolgreiche Passionsoratorium 'Der Tod Jesu' (uraufgeführt 1755) von Carl Heinrich Graun seinen deutschlandweiten Siegeszug bereits begonnen. Mit dem Erfolg des Werks drängten die uns heute wegen ihrer Texte oft fremd vorkommenden Passionsoratorien ohne biblischen Evangelistenbericht die Passionen alter Art endgültig in den Hintergrund. Der Dresdner Kreuzkirchenkantor Gottfried August Homilius (1714-1785) ist in seinen Passionen zwar noch weitgehend dem überkommenen Formmodell verpflichtet, die einzelnen Bestandteile sind musikalisch jedoch schon ganz im Stil seiner Zeit gearbeitet. Es ist unleugbar Musik aus der Zeit der Empfindsamkeit, welche sich Einfachheit auf ihre Fahnen geschrieben hatte. Die Melodie soll den Hörer anrühren und nichts Kompliziertes dem unmittelbaren Emppfinden im Wege stehen. Mit den Mitteln des schlichten, anrührenden Gesangs gelingen dabei Homilius auch Rezitative innigster Textaussage, wie z.B. in der Gethsemane-Szene. Fritz Näf und die Basler Madrigalisten haben sich mit der Markus-Passion (um 1768) des Komponisten eines Werks angenommen, das seinerzeit Kennern wie der preußischen Prinzessin Anna Amalia als besonders gelungenes Beispiel für moderne Kirchenmusik galt und in Abschriften entsprechend weite Verbreitung fand.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein kritisches Ohr TOP 1000 REZENSENT am 13. Februar 2013
Format: Audio CD
Sehr erfreulich ist, dass Carus zum Beginn der Passionszeit seine Reihe mit Homilius-Ersteinspielungen fortsetzt. Im Ganzen gehört, wundert es nicht, dass seine 130 lange Minuten dauernde Markuspassion von ca. 1765 rasch wieder in Vergessenheit geriet. Zu süsslich-schlicht, zu eingängig ist die harmonische und melodische Sprache, zu vorhersehbar die empfindsamen und galanten Manieren, in denen weder die Originalität der Bach-Söhne, noch die elegante Italianità Grauns auch nur annähernd erreicht wird. Ausnahmen wie die großartig dramatische Alt-Arie im 1. Teil, die mit der wohl singulären Klangfarbenkombination von Holzbläsertrio und Pauken überrascht, bestätigen die Regel. Bei den bis zu 11 (!) Minuten dauernden Dacapo-Arien wird dann die Grenze zur Langeweile oft genug überschritten, wenn sie (wie philologisch korrekt auf dieser Aufnahme) ohne Kürzungen gesungen werden. Diese Vorbehalte ändern jedoch nichts am hohen Repertoirewert und künstlerisch exzeptionellen Rang dieser Einspielung: Fritz Näf`s handverlesenes Ensemble weist keine einzige Schwachstelle auf und garantiert so ein in Neueinspielungen keineswegs selbstverständliches durchgehend perfektes Niveau. Besonders H. J. Mammel stellt eindrucksvoll dar, dass er wohl die derzeit denkbar beste Besetzung für Evangelistenpartien ist. Für alte-Musik-Interessenten gilt ganz klar: Uneingeschränkte Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen