Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 6,95 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,68
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Homicide - Life on the Street, Staffel 4 [3 DVDs]


Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch docu-films und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
55 neu ab EUR 15,00 3 gebraucht ab EUR 16,19

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Homicide - Life on the Street, Staffel 4 [3 DVDs] + Homicide - Life on the Street, Staffel 3 [3 DVDs] + Homicide - Life on the Street, Staffel 2.2 [3 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 51,24

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ned Beatty, Richard Belzer, Daniel Baldwin, Melissa Leo, Clark Johnson
  • Regisseur(e): Lisa Cholodenko
  • Komponist: Lynn Kowal, Jeff Rona, Douglas Cuomo
  • Künstler: Vincent Peranio, Wayne Ewing, Henry Bromell, Bruce Litecky, Tina Nigro, David Simon, Paul Attanasio, Barry Levinson, Louis DiGiaimo, Tom Fontana, Jim Finnerty, Anya Epstein, Brett Goldstein, Alex Zakrzewski, James Yoshimura, Jean de Segonzac, Jeanne Blake, Julie Martin, Lee Blessing, Sharon Guskin, Christopher Kyle, Gay Walch
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 10. Mai 2013
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 540 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00BSJ2YGA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.897 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

In Baltimore an der amerikanischen Ostküste arbeiten die Detectives des Morddezernats hart an der Aufklärung von Gewaltverbrechen. Wie erfolgreich sie sind, zeigt eine gut sichtbar angebrachte Tafel: in rot erscheinen die ungelösten, in schwarz die gelösten Fälle. Im Dezernat treffen die unterschiedlichsten Charaktere zusammen. Einzelgänger und Idealisten, Zyniker und Sadisten, aber alle ziehen an einem Strang, wenn es um das Lösen der Fälle geht.

Video.de

"Homicide: Life on the Street" basiert auf dem Buch "Homicide: A Year on the Killing Streets" des Journalisten David Simon über das Alltagsleben bei der Kriminalpolizei von Baltimore. Die authentisch gedrehte Serie, die ohne wilde Schießereien und spektakuläre Verfolgungsjagden auskommt, gilt als innovativ und wegweisend für eine ganze Reihe weiterer Krimi-Serien. Von der Kritik hoch gelobt und mehrfach ausgezeichnet, unter anderem dreimal mit dem prestigeträchtigen "Peabody Award", kämpfte "Homicide" stets mit den niedrigen Einschaltquoten. Trotzdem wurden zwischen 1993 und 1999 sechs Staffeln in häufig wechselnder Besetzung produziert, sowie ein Spielfilm im Jahr 2000.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: DVD
Staffel 4 der realitätsnahen Krimiserie HOMICIDE hält mühelos die hohe Qualität der ersten drei Staffeln und erzählt die Geschichten der Ermittler hinter den Mordfällen. Die Serie lebt durch die authentischen und sympathischen Charaktere, die einem im Laufe der einzelnen Jahre/Staffeln ans Herz gewachsen sind, und mit denen man mitfiebert und mitleidet. Auch die vierte Staffel hält dahingehend wieder einige Höhen und viele Tiefen für die Detectives unter Al „Gee“ Giardello bereit. Dank der großartigen schauspielerischen Leistung wird dabei jede einzelne Folge zu einem Hochgenuss, trotz der teilweise durchschnittlichen Bildqualität, denn gerade auf großformatigen High-Definition-Flachbildschirmen wird offensichtlich, dass auf eine Überarbeitung des Materials verzichtet wurde. Leider sorgt auch die mangelnde Kontinuität der Serie für Verwirrung, denn bei manchen Rückblicken hat man den Eindruck, dass die entsprechende Folge, auf die Bezug genommen wird, gar nicht in den Staffelboxen enthalten ist. Gänzlich durcheinander gerät dann die Handlungsabfolge am Ende der Staffel. ACHTUNG SPOILER.
Detective Lewis sorgt für überraschtes Staunen, als er seinen Kollegen eröffnet, dass er heiraten will. Während John Munch das alles für einen großangelegten Jux hält, organisieren die anderen Mitarbeiter des Mord-Dezernats auf die Schnelle eine komplette Hochzeitsfeier, auf der Lewis tatsächlich mit seiner Braut erscheint. Auf der Feier kommt schließlich auch Pembletons Baby zur Welt. In der nächsten Episode befindet sich Lewis mit seiner frisch Angetrauten in den Flitterwochen und Frank Pembleton erleidet bei einem Verhör einen Schlaganfall.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von U.S. Boy am 28. Oktober 2013
Format: DVD
Tim Bayliss (Kyle Secor) was the rookie during Homicide's first season. By the fourth, he's an experienced vet with a bad back (a degenerative disc, to be precise). Stan Bolander (Ned Beatty) and Beau Felton (Daniel Baldwin) are gone, leaving Meldrick Lewis (Clark Johnson) and Kay Howard (Melissa Leo) without partners. Someone needs to come along to shake things up. Enter brash detective Mike Kellerman (Reed Diamond) from the arson unit. After impressing Lieutenant Giardello (Yaphet Kotto) with his sly interrogation of a shifty arson suspect in "Fire (Part One)," he's invited to join Maryland's finest. The loquacious Lewis, on his own since the third-season departure of Steve Crosetti (Jon Polito), has finally found the perfect sparring partner, while Kellerman would add some redheaded sex appeal to the acclaimed drama (hey, it worked for NYPD Blue).
Another new character, naive crime-scene videographer James Brodie (Max Perlich), makes his (somewhat shambolic) entrance in "Autofocus." All the other old favorites are back: Frank Pembleton (Andre Braugher) and wife Mary (Braugher's real-life spouse Ami Brabson), for instance, are expecting a baby, and the much-married John Munch (Richard Beltzer) is dating the new medical examiner. Interesting developments are in store for the rest of the unit, as well, including a change in location (due to a gas leak) and command (Howard is promoted, but Isabella Hofman's Captain Russert is demoted).

Notable episodes include "A Doll's Eyes," a look at a murder case from the perspective of the victim's family (with Oscar winner Marcia Gay Harden); "Heartbeat," inspired by Edgar Allen Poe's "Tell-Tale Heart"; and "Thrill of the Kill," an eerie tale about a spree killer with a split personality. And keep an eye out for those always-surprising cameos, like Jay Leno in "Sniper (Part One)" and Reverend Horton Heat in "Full Moon."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Bulas am 7. März 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nachdem ich von The Wire total begeistert war, habe ich mir die "Vorgängerserie" angeschafft. Leider fehlt Homicide jegliches Tempo, Pep und Einfallsreichtum, das The Wire zum großen Teil ausmachte.
Etwas was die Serie ganz gut macht, sind die zum Teil sehr kruden Charaktere. Alles in allem keine begeisternde, aber recht ordentliche Krimiserie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miss Betty am 4. September 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Homicide Staffel 4 ist zwar immer noch ein Muss, aber ich finde die 4. Staffel bei weitem nicht mehr so prickelnd wie 1-3. Trotzdem unverzichtbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marko Schmitt am 23. März 2013
Format: DVD
Liebe Amazonen,

die Kurzbeschreibung von Leverage ist ja ganz nett, aber mit Homicide hat das recht wenig zu tun!
Aber auch die vierte Staffel bietet wieder feinste Unterhaltung für Freunde des Genres. Bild- und Tonqualität ist hoffentlich mindestens so gut wie die der ersten Staffeln.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Homicide - ab Staffel 5 ?Wann ? 6 Vor 12 Tagen
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen