Homeland 3 Staffeln 2012

Amazon Instant Video

Staffel 2
(109)
In HD erhältlich

1. Immer lächeln AGES_12_AND_OVER

Monate nach den dramatischen Ereignissen, die Carrie dazu brachten, sich einer Elektrokrampftherapie zu unterziehen, ist es ihr gelungen, in den Armen ihrer Familie etwas Frieden zu finden.

Laufzeit:
53 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Immer lächeln

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 2

Details zu diesem Titel

Genre Drama
Staffel-Jahr 2012
Studio fox
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

51 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JohnSpartan TOP 500 REZENSENT auf 17. September 2013
Format: DVD
(Zum deutschen Ton bitte den Nachtrag am Ende der Rezension lesen)

Die 2.Staffel lief bereits bis Mitte Dezember 2012 im Fernsehen, die DVD/BD wurde dann am 10.09.2013 veröffentlicht (Vorabend von 9/11 - was für ein Zufall !!). In Deutschland soll Staffel 2 jeweils in Doppelfolgen gesendet werden ab dem 29.09.2013. Das kommt m.E. dem Charakter der Serie mehr entgegen als eine Folge pro Woche.

Ich sehe Homeland mehr als einen sehr langen Film denn als eine Serie wie z.B. "Bones", wo jede Folge eine "eigene" Handlung hat und fortlaufende Entwicklungen mehr Beiwerk als Hauptsache sind. Bei Homeland hängen diverse Handlungsstränge zusammen und entwickeln sich unterschiedlich schnell / intensiv weiter.

Deshalb auch hier mein Rat wie bei Staffel 1 : Die Staffel am Stück sehen und selbst entscheiden, wann man eine Pause macht. So habe ich mir am vergangenen Wochenende die 2.Staffel innerhalb von zwei Tagen komplett erneut angesehen und der anhaltende Spannungsbogen entschädigt sehr für den Zeitaufwand.

Äußerungen zu Bild und Ton bringen hier nichts, da NTSC nicht mit PAL kompatibel ist; die NTSC-Qualität ist jedoch so gut, dass sich eine ebenso gute PAL-Version machen lassen sollte.

Auf konkrete Inhaltserzählungen verzichte ich wegen der Spannung, die Jeder selbst erleben sollte (wer es unbedingt wissen will, kann es ohnehin herausfinden). Nachdem sich Brody bereits in der 1.Staffel mindestens für den Zuschauer als das gezeigt hat, was Mathison vermutete, wird er immer gefährlicher, weil er die ihm gebotenen Aufstiegsmöglichkeiten annimmt.

Gleichzeitig muss er für sich entscheiden, ob er diesen Weg beibehält oder sich von den Hintermännern löst.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MBMovie auf 15. August 2014
Verifizierter Kauf
Nachdem ich die erste Staffel auf Instant Prime gesehen hatte, MUSSTE ich die zweite Staffel kaufen. Ich hätte es keinen Tag länger ausgehalten, ohne zu wissen, wie diese Story, mit all ihren Wendungen und vielschichtigen Charakteren weitergeht. Und jetzt, nachdem ich gerade eben die letzte Folge der zweiten Staffel gesehen habe, steht für mich fest, daß ich, sofort nach dem Fertigstellen dieser Rezension, die dritte kaufen werde und mich wieder in die Welt von Nicholas, Carrie und Saul vertiefen werde.

Die Storyline zieht sich, ohne an Tempo zu verlieren, von der ersten Folge bis zu letzten. In der ersten Staffel gab es paar kleinere Ungereimtheiten, die aber schon nach kurzer Zeit wieder vergessen waren. Sehr beeindruckend finde ich die Einblicke in die persönlichen Konflikte der verschiedenen Protagonisten, die zu keiner Zeit unglaubwürdig wirken. Im Gegenteil, man leidet, fiebert und freut sich mit den Darstellern mit.

Obwohl es sich um eine US Produktion handelt, wird doch eine unterschwellige, aber deutliche Kritik am sogenannten "Krieg gegen den Terror" und den Praktiken der CIA geäussert. Nichtsdestotrotz lassen sich die einzelnen Charaktere zu keiner Zeit in "Gut" oder "Böse" einteilen, jederzeit könnte die nächste Intrige, der nächste Anschlag wieder alle Karten neu mischen...

Die schauspielerische Leistung von Damian Lewis kann man nur als hervorragend bezeichen, ich habe ihn schon in etliche Filmen und Serien erlebt ("Band of Brothers", "Dreamcatcher", "An unfinished Life" u.v.a) und meiner Meinung nach zeigt er hier nochmal in vollem Umfang, was er kann.

Uneingeschränkte Empfehlung von mir...so, und jetzt schau ich weiter!^^
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Teroerde auf 5. Oktober 2013
Format: DVD
Auf www.amazon.fr kann man bereits fuers gleiche geld die französische dvd von HOMELAND staffel 2 bestellen. diese hat deutschen ton, obwohl nicht auf amazon angegeben. sofort lieferbar!!
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DeenSilver auf 6. September 2014
Format: DVD
Die nachfolgende Rezension kann Spoiler enthalten, lesen auf eigene Gefahr.
Nachdem ich die erste Staffel von Homeland gesehen hatte, war meine Meinung über diese Serie zwiegespalten. Zwar gab es durchaus viele Spannungsmomente und die ersten paar Folgen konnte man auch tatsächlich noch mitfiebern und rätseln, ob der Protagonist tatsächlich das ist, was er zu sein scheint. Dann jedoch zog sich die Serie über die letzten Episoden doch arg hin und das Ende war aus logischer Sicht auch nicht wirklich schlüssig.
Dennoch habe ich - wohl eher aus Langeweile - die zweite Staffel angefangen. Das Drehbuch scheint hier aus meiner Sicht ausgereifter zu sein und somit spannender und unterhaltsamer, jedoch treten nun auch ernsthafte Ungereimtheiten auf. Wieso zum Beispiel sollte Abu Nazir seinen besten Mann, der bald das zweithöchste Amt der USA bekleiden soll, wiederholt solchen Risiken (Schneider abholen, Unterlagen stehlen) aussetzen? Dann hätte er ihn sich lieber in die Luft jagen sollen. Haarsträubend ist hingegen das Treffen zwischen Abu Nazir und der Hisbollah im Libanon. Abu Nazir ist Sunnit, die Hisbollah bekanntermaßen schiitisch, diese beiden müssten sich hassen. Niemals würde sich ein Al-Qaida-Führer in eine Hisbollah-Hochburg begeben. Das ist einfach nur schlecht recherchiert oder man gibt sich keine Mühe und stigmatisiert einfach nach dem Motto "die Araber sind eh alle gleich böse". Auch dass die Al-Qaida Vergeltung üben werde nach dem Angriff Israels auf den Iran ist unwahrscheinlich, da der Iran schiitisch ist. Woher kommt es wohl, dass kaum ein Al-Qaida-Terrorist Iraner ist? Aber darüber muss man ja auch nicht nachdenken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen