Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Be Home Soon [Digi-Pack]


Preis: EUR 11,47 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
9 neu ab EUR 9,99

Jeff Bridges-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Jeff Bridges

Fotos

Abbildung von Jeff Bridges
Besuchen Sie den Jeff Bridges-Shop bei Amazon.de
mit sämtliche Musik, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Be Home Soon [Digi-Pack] + Jeff Bridges + Crazy Heart (OST)
Preis für alle drei: EUR 45,35

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. Juni 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Smd Neo-Ma (Sony Music)
  • ASIN: B00004RI61
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 117.103 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Movin'
2. Choke
3. September Brings
4. She Lay Her Whip Down
5. Picture Frame
6. Two White Roses
7. Mask upon My Face
8. Buddha & Christ at Large
9. Circle Dance

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Scholz HALL OF FAME REZENSENT am 18. Oktober 2002
Format: Audio CD
Jeff Bridges ist einer der Menschen, der Eindruck macht, ganz egal, was er tut. Ob er sich sozial betätigt (vor 20 Jahren gründete er ein Netzwerk zur Bekämpfung des Hungers der Welt), Filme macht, fotografiert, malt oder seine erste Musik-CD herausbringt: Das Ergebnis ist immer eine runde, wertvolle Sache, die sich nicht abnutzt sondern, wie Kunst sein soll, immer wieder neue Tiefen entfaltet.
Seit Bridges auf dem Soundtrack von Starman eine Version von "Dream" gesungen hat dachte ich, warum singt der eigentlich nichts? Seit ich die fabelhaften Baker-Boys gesehen habe und las, daß er es bedauerte, nicht auch einen Song beigesteuert zu haben (Michelle Pfeiffer sang dort das erste Mal in einem Film was auch sehr schön war) dachte ich auch: Schade, das hätte mich interessiert.
Aber Bridges ist bekannt dafür, nichts übers Knie zu brechen und geht beständig seien Wege. So ist es nicht überraschend, daß es doch eine CD von ihm gibt, wenn auch mit jede Menge "Verspätung". Aber es hat sich gelohnt: Bridges hat eine unglaublich markante Stimme, die zum Teil eigenen Texte entsprechen dem, wie man ihn kennt. Sie sind ungeheuer tiefschichtig, aber mit normalen Worten verfasst.
Man merkt, daß hier nicht gehetzt wurde und daß es auch nicht darum geht, einen Superstar zu bauen oder viel Geld zu verdienen (die Gewinne gehen übrigens komplett in seine Hilfsfonds). Nein: Er wollte Musik machen. Und er ist Künstler, so wie man "Künstler sein" heute leider nicht mehr versteht. Er ist ein verdammt guter Künstler und die CD ein kleines liebevoll gemachtes Kunstwerk, auf das er zu Recht sehr Stolz ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von James_Steerforth am 17. März 2002
Format: Audio CD
Jeff Bridges, ocarnominierter Ausnahmeschauspieler, zeigt hier, dass er auch als Musiker überzeugen kann. Schon seit 35 Jahren spielt er seine eigene Musik, hier endlich seine erste CD. Einige der Songs sind von Bridges selbst komponiert, die anderen von seinem Freund, dem Musiker Jon Goodwin.
Vom rockigen "Choke" über das tolle "She Lay Her Whip Down" bis zum innigen "2 White Roses" zieht Jeff Bridges alle musikalischen Register. Seine Stimme spiegelt wunderbar seine
Persönlichkeit wieder, wie man sie aus seinen Filmen kennt:
Von locker-cool ("The Big Lebowski", "Blown Away") bis romantisch-einfühlsam-einzelgängerisch ("Die fabelhaften Baker Boys").
Das Schöne ist: Bridges versucht nicht, sich hier als brillianter Musikus oder Sänger zu profilieren, sondern bleibt ganz natürlich. Man merkt,wie viel Spaß im die Musik macht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Champone am 21. Februar 2011
Format: Audio CD
Jeff Bridges ist einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler.
Als ich mich in "Crazy Heart" davon überzeugen konnte, wie gut er auch singen kann, ließ ich zum Kauf sowohl des Soundtracks als auch dieses Albums hinreißen.
Leider hört sich diese CD aus dem Jahr 2000 ganau danach an, was sie ist: ein Spassprojekt eines Schauspielers mit ein paar befreundeten Musikern. Nichts dagegen, aber die Songs, der Gesang und die Produktion kommen in meinen Ohren nicht über Amateurniveau hinaus. Also besser nicht den Fehler machen, von "Crazy Heart" hierauf rückzuschließen!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von E-Max VINE-PRODUKTTESTER am 6. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Man kann diese CD als ziemlich gut gemachte Platte eines Filmstars deuten, der sich einen Jugendtraum erfüllt hat. Oder als reife Leistung eines Musikers, der zufällig als Schauspieler bekannt geworden ist. Ich bevorzuge die zweite Deutung, denn dies hier ist eine großartige Arbeit. Songs, die sehr amerikanisch sind, im guten Sinne, die Menschen ansprechen sollten, die Americana mögen, Singer-Songwriter-Alben, zeitlose Songs mit Bedeutung. Die Musik ist laid back, aber sehr lebendig, die Texte sind klug und anspruchsvoll, alles in allem kann man das durchaus als spirituelle Musik hören. Das passte ja dann auch zu den Botschaften, die Jeff Bridges in seinen Kunstwerken, seinen Filmen und seinem Buch übermittelt. Sehr schön.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von kirsten am 20. November 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
eine CD aus früheren Jahren , wenn man Fan von J . B . ist, sicherlich ein guter Kauf .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden