EUR 69,90 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Der besondere Garten
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Holzfass Weinfass halbiert aus Eichen-Holz als Pflanzkübel oder Miniteich (Durchmesser 70cm)

von Temesso

Statt: EUR 79,90
Jetzt: EUR 69,90 kostenlose Lieferung.
Sie sparen: EUR 10,00 (13%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Der besondere Garten. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Halbiertes original Weinfass. Massive 3cm starke Eiche. Absolut Dicht geliefert!
  • D ca.70cm H ca.42cm Inhalt: ca. 100l Gewicht: ca. 30 kg - Original Temesso - Fass
  • Als Miniteich mit Seerosen oder Calla, oder als Pflanzkübel verwendbar.
  • Ein dekoratives Gartenelement als praktische Regentonne, Teich oder Pflanzkübel
  • Versandlaufzeit per Paketdienst: 2-3 Werktage sauber verpackt in passendem Karton.

Wird oft zusammen gekauft

Holzfass Weinfass halbiert aus Eichen-Holz als Pflanzkübel oder Miniteich (Durchmesser 70cm) + AT-2W Solar Teichpumpe 2 Watt Hmax.: 170l/h Fontainenhöhe: 0,65m für Gartenteich oder Springbrunnen
Preis für beide: EUR 98,90

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 70 x 70 x 42 cm ; 30 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 30 Kg
  • Herstellerreferenz : FW7040
  • ASIN: B001BAUFIK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. Juni 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.595 in Garten (Siehe Top 100 in Garten)

Produktbeschreibungen

Drei Zentimeter stark ist die Eiche unserer Weinfässer die wir direkt von europäischen Weingütern beziehen. Die schönsten Fässer wählen wir selbst direkt vor Ort aus und bearbeiten Sie bei uns am Bodensee weiter. Das Holzfass wird von uns halbiert und abgeschliffen, die Dauben nachgeklopft und die Ringe kontrolliert.
Dennoch verliert das Holzfass nicht seinen Charakter und fügt sich wunderbar in jedes Gartenbild ein. Stellen Sie das Fass nicht direkt auf Rasen oder Erde, da es im Laufe der Zeit etwas modern könnte. Selbst das dauert zwar Jahre, es ist jedoch ganz einfach vermeidbar wenn Sie eine Kiesschicht darunter verteilen. So bekommt das Fass auch von unten genügend Belüftung. Im Winter sollte das Holzfass wie jedes Gefäß mit Wasser nicht gefüllt bleiben. Gefrierendes Wasser kann selbst Granittröge zum Platzen bringen, Sie sollten das Fass also entleeren aber draussen im Freien lassen, da es dort genügend Luftfeuchtigkeit hat um nicht auszutrocknen. Wenn Sie das Holzfass nur als Pflanzkübel nutzen müssen Sie sich nur um die Pflanze kümmern (Denken Sie schon vor dem Pflanzen an ein paar Ablaufbohrungen - wenn Sie das nicht selbst machen können melden Sie sich kurz - wir machen das)
Ein Holzfass als Pflanzkübel dämmt auch das Wurzelwerk hervorragend! Holzfässer die als Miniteich verwendet werden trocknen über den Winter etwas aus. Wie bei einem Holzboot das im Frühjahr wieder zu Wasser gelassen wird dichtet sich auch das Holzfass von selbst wieder ab. Optionale Trageschlaufen sind übrigens ebenso erhältlich wie stabile Rollen unter dem Holzfass. Geliefert wird von unserem Lager-Team täglich per DPD in einem stabilen und sauberen Karton. Gerne können wir Ihnen auf Anfrage das jeweilige Weingut nennen aus dem unsere Fässer stammen. Sehen Sie sich unser gesamtes temesso - Fasssortiment an! Geben Sie in das Suchfeld bei Amazon "temesso" ein um alle Varianten zu sehen.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

49 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miffe TOP 1000 REZENSENT am 29. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Die Idee in einem alten Weinfass einen Miniteich anzulegen hatte
ich schon längere Zeit im Kopf.
Doch machte ich mir Gedanken darüber ob ein natürlich funktionierender
Teich in einem Weinfass überhaupt angelegt werden kann.

Nach nun knapp 2 Monaten kann ich sagen - es funktioniert.

Zunächst benötigt man mehrere Wasserwechsel um die restlichen Spuren
des darin aufbewahrten Weines auszuwaschen.
Bei mir wurde anscheinend Rotwein eingelagert, da sich das Wasser nach
dem Befüllen immer wieder rot färbte.

Nach ungefähr zwei Wochen und 3-4 Wasserwechsel hatte sich das Fass sauber
gewaschen und das Wasser blieb sauber.

Auch das anfängliche Problem, dass Wasser aus den Fuge austritt hat sich
nach ein paar Tagen gelegt. Das Holz hatte sich durch den Transport zusammen-
gezogen und somit feine Fugen gebildet durch die Wasser austrat.
Durch das Befüllen mit Wasser schließen sich diese Fugen wieder, da das
Holz sich ausdehnt.

Mittlerweile habe ich zudem zwei Seerosen und einige Unterwasserpflanzen
eingesetzt, die mittlerweile prächtig gedeihen.

Um eine beständige Wasserzirkulation zu erreichen und genügend Sauerstoff
im Wasser zu haben empfehle ich den Einsatz einer Wasserpumpe bzw. eines
kleinen Springbrunnens.
Dies sieht nicht nur schön aus, sondern hilft auch dem Wasser nicht in eine
stinkende Kloake amzukippen.

Insgesamt kann ich das Weinfass nur empfehlen.
Optisch ist ein Miniteich in einem alten Weinfass einfach traumhaft schön.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kamuzi am 12. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Das Fass ist schön groß und duftet zu Beginn ordentlich nach Rotwein (Postbote vorwarnen,
denn unserer hat das ganze Auto ausgeräumt, weil er dachte, dass Flaschen zerbrochen sind).
Den Wein bekommt man mit einigen Wasserwechseln gut raus. Ich habe das Fass anfangs als Regenfass benutzt
bis der Wein ganz draußen war, dann benutzte ich es als bepflanzten Miniteich ohne Springbrunnen, mit "Sauerstoffpflanzen" und Anderen. Das klappte zunächst auch ganz gut, doch leider kippt mir das Wasser zur Zeit (Hochsommer)ständig um und riecht faulig und ist trübe, und die Pflanzen gehen kaputt oder bekommen Schlieren ohne, dass ich den Grund dafür erkennen kann. Das gleiche Wasser, die gleichen Pflanzen mit den selben Bedingungen in einem Speisskübel genau daneben gestellt klappt dagegen wunderbar,
sieht halt nicht so gut aus. Das Fass als Miniteich zu benutzen probiere ich immer wieder mal, ansonsten bleibt es halt ein dekoratives Regenfass zum Gießen.

Ein Jahr später:
Fass trocknete über Winter völlig aus und die Ringe fielen herab.
Ich habe im Frühjahr das Fass peu a peu mit Wasser gefüllt, damit ich das Holz wieder vollsaugt, dann die Ringe wieder platziert und endgültig gefüllt. Das Holz hat sich schnell vollgesaugt und das Fass war wieder dicht. Das Wasser ist in diesem Jahr super klar und die Pflanzen wachsen und gedeihen.

Zwei Jahre später:
alles Bestens. Das Wasser war samt Pflanzen über Winter im Fass im Freien und auch zugefroren.
Im Frühjahr habe ich zwei kaputte Pflanzen ausgetauscht und wieder Wasser nachgefüllt.
Das hielt den ganzen Sommer. Es gab keinerlei Probleme und das Highlight war dann die blühende Seerose.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bree421 am 16. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Da ich bereits vor vor zwei Jahren ein großes Holzfass gekauft habe von diesem Anbieter und damals schon begeistert von der schnellen Zustellung über eine Speditionsfirma war, habe ich dieses halbierte Fass auch von der Besondere Garten bestellt.
Die super schnelle Lieferung und die Qualität der Holzfässer überzeugt mich einfach. Mein Fass, welches ich als Regentonne nutze,
ist immer noch absolut dicht und ein Highlight.
Das halbierte Faß, ist wie von mir erwartet eine Duftorgie nach gelagertem Wein. Dies ist allerdings kein Problem oder eine Minderung der Qualität. Einfach ein paar mal auswaschen und wässern, dann ist es sauber und duftet nicht mehr so intensiv nach Wein.
Das Fass ist massiv, sehr gut verarbeitet und absolut dicht! Top Qualität. Die Lieferung erfolgte innerhalb zwei Tagen, was mich noch zusätzlich begeistert hat. Ein wirklich kleines Schmuckstück im Garten, um es als kleinen Teich zu nutzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GH am 6. April 2011
Inzwischen beginnt die zweite Saison unseres kleinen Biotops. Winter und Frost gut überstanden, immer noch dicht. Die im Herbst zurückgeschnittenen Pflanzen (in eingehängten Körben) spriessen und sind z.T. schon wieder 40 cm hoch (Schwertlilien). Diverse Wasserasseln, Schnecken usw. haben sich angesiedelt.
Das Problem des häufigen nötigen Wasserwechsels (rote Verfärbung) sowie unschönen Geruch hatten wir zu Beginn auch. Damit sollte man bei einem "frischen" Weinfass aber auch rechnen. Man sollte also erstmal einige Wochen wässern mit häufigem Wechsel und sobald das Wasser im Lot ist, erst mit der Bepflanzung beginnen. Die rustikale und natürliche Optik des Fasses gefällt viel besser als z.B. ein Plastikkübel.
Empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen