oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Holy Diver Live
 
Größeres Bild
 

Holy Diver Live

DIO
1. Januar 2006 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 14,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:35
30
2
4:46
30
3
9:46
30
4
4:51
30
5
5:11
30
6
4:37
30
7
5:17
30
8
4:46
30
9
16:52
30
10
6:54
30
11
3:21
30
12
6:10
30
13
8:23
30
14
11:25
30
15
4:14
30
16
6:14
30
17
6:21

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2006
  • Label: Eagle Rock Entertainment Ltd
  • Copyright: 2006 Eagle records
  • Gesamtlänge: 1:53:43
  • Genres:
  • ASIN: B00AIIO65Y
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.796 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time TOP 1000 REZENSENT on 24. August 2006
Format: Audio CD
Also, manchmal kann ich es ja nicht verstehen. Warum wird in letzter Zeit alles was Dio macht, so kritisch gesehen? Ja, Ronnie ist auf der vorliegenden CD nicht in Hochform. Jedoch, auch ein Dio mit, sagen wir mal 75 %, ist immer noch deutlich besser als fast alle anderen Sänger (z.B. das Wrack Ozzy Osbourne, sorry Ozzy-Fans, ich mag` ihn ja auch :-)). Und der Sound der Holy Diver Live ist nicht schlecht, wirklich nicht! Vergleicht hierzu mal die "Eagle has landed III" von Saxon. Die hat wirklich keinen guten Sound. Auch die ewigen Vergleiche mit "Made in Japan" nerven nur noch. Im Vergleich zu der genannten Purple-Platte hat schließlich fast jede Platte keinen guten Sound. Jetzt zur Platte selber: Endlich gibt es Tarot woman und Gates of Babylon in Liveversionen, endlich!!!!! Darauf habe ich schon über 25 Jahre gewartet. Auch Sign of the southern cross ist prima. Leider spielt die Gruppe diesen song nicht in voller Länge. Dafür ist Heaven and hell hier endlich mal in voller Länge und ohne Unterbrechungen durch andere songs enthalten. Auch die Liveversionen der Holy Diver-Songs können voll überzeugen.

Ich schwanke noch zwischen 4 und 5 Sternen, entscheide mich dann aber doch für die 5, gerade im Vergleich zu der genannten Saxon-CD (siehe meine Rezension). Also, laßt Euch nix erzählen, ich kann die Platte ohne Einschränkungen empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Cordes on 27. Mai 2006
Format: Audio CD
Er ist wieder da, der kleine mit der Riesenstimme - und wie.

Passend zu den angekündigten Veröffentlichungen von 3 Rainbow-Germany Gigs aus dem Jahr 1976 meldet sich DIO auch Solo wieder eindrucksvoll zu Wort.

Ich denke, über das Songmaterial braucht man nicht viel zu sagen.

Ein Stück wie Rainbow`s Gates of Babylon allein machen dieses Teil schon zu einem Pflichtkauf, da man wohl nach einer Live-Aufnahme dieses Tracks lange suchen muss und wohl kaum eine Aufnahme finden wird. Aber auch die zeitlosen Black Sabbath Klassiker Heaven and Hell und Sign of the Southern cross sowie alle anderen Stücke ( es ist für mich kein einziger Schwachpunkt zu finden ) zeigen DIO in Höchstform.Rundum eine mehr als gelungene Live CD ( ich freue mich schon auf die DVD ). Allerdings werde ich in diesem Leben nicht mehr vestehen, warum eine Aufnahme von 2005 soundmässig so schlecht klingt. Ich würde sofort 5 fette Sterne vergeben, für den Sound aber muss man wohl einen abziehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Franken on 6. Juni 2006
Format: Audio CD
eine Kaufentscheidung konnte ich anhand der Rezensionen nicht wirklich treffen (und muss fairerweise vorausschicken, dass ich Dio zu meinen all time faves zähle und Rainbow's "Long Live Rock and Roll" als Vinyl noch immer einen Ruhmesplatz einnimmt). Vielleicht fehlt mir der musikalische Sachverstand...Aber ich höre nicht, dass Dio schlecht singt und oder die Band falsch spielt. Ich höre auch keinen schlechten Sound.

Was ich höre ist ein sehr guter live gig auf CD festgehalten. Dio, egal wie alt, bringt live noch jedes Lied authentisch rüber, und seine Atemtechnik ist halt anstregend und zudem hörbar, live halt.

Ich habe die Doppel CD gekauft und bin nicht im Geringsten enttäuscht. Die Band hat Drive und spielt sehr dicht, kompakt und häufig auf den Punkt. Richtige Spielfreude kommt beispielsweise bei den Black Sabbath Songs als auch bei den letzten vier Liedern der Holy Diver CD auf. Es ist ein Live Album, was dann zu begeistern weiss, wenn man diese Art von Musik mag.

Auch über den Sound kann ich nichts negatives sagen. Bei mir hört er sich fett an und dabei nocht detailliert. Wie schon zuvor geschrieben, live halt. Vielleicht höre ich auch nicht mehr gut. Zumindest finde ich mich nicht wieder, in/bei manchen hier aufgeführten Rezensionen. Und wenn ich mir dann auch noch anschaue, was der eine oder andere zusätzlich noch rezensiert hat, dann bin ich schon ein wenig verwirrt (und ich rufe jetzt nicht aus der untoleranten Ecke!). Fazit: Vier Sterne gebe ich und eine Kaufempfehlung obendrein, wenn man mit Dio, Whitesnake, Deep Purple, Rainbow und oder Black Sabbath etwas anzufangen weiss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CJ on 5. Mai 2006
Format: Audio CD
Am 22.10.2005 spielte DIO im Rahmen seiner UK Tour, untertstützt von der gegenwärtigen Band, verstärkt durch DOUGH ALDRICH, die Show zu dieser CD. Auf CD1 erleben wir die gesamte, längst legendäre, Holy Diver. Wahrlich druckvoll und in bester Spiellaune wird uns hier eines der Besten Hard-Rock Alben live präsentiert. Eine echte Freude für den Kenner ist hier ,neben einem tollen Ronnie James Dio, insbesondere auch die meisterliche Gitarrenarbeit eines Dough Aldrich. Auf der 2. Cd dieses Doppelalbums befinden sich die restlichen Songs dieses Gigs, ohne die ein Dio Concert ja eher undenkbar ist. Sehr erfreulich hierbei, insbesondere für den Fan, sind One Night in the City und Gates of Babylon. Fazit: Ein toller Gig, in tollem Sound auf CD gebannt, den kein DIO, aber auch kein Hard-Rock Fan verpassen darf.....MEISTERLCH und Göttlich....eben DIO !

Inhalt: CD 1 Stand up and Shout,Holy Diver, Gypsy, Caught in the Middle, Don't talk to Strangers, Straight through the Heart, Invisible, Rainbow in the Dark, Shame on the Night CD2: Tarot Woman, Sign of the southern Cross, One night in the City, Gates of Babylon, Heaven and Hell, Man on the Silver Mountain, Long live Rock'N'Roll, We Rock
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden