Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,10

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,81
Dein Filmshop In den Einkaufswagen
EUR 9,75
malichl In den Einkaufswagen
EUR 9,87
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Hollywood Klassiker - Brandung

Dame Elizabeth Taylor , Richard Burton , Joseph Losey    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,50 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Movie-Star und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Brandung auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Weitere DVDs der Reihe Hollywood Klassiker finden Sie hier.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Hollywood Klassiker - Brandung + Hollywood Klassiker - Kopfjagd + Hollywood Klassiker - Satanische Spiele
Preis für alle drei: EUR 19,43

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dame Elizabeth Taylor, Richard Burton, Sir Noel Coward, Joanna Shimkus, Michael Dunn
  • Regisseur(e): Joseph Losey
  • Komponist: John Barry
  • Künstler: John Heyman, Douglas Slocombe, Tennessee Williams, Richard MacDonald, Reginald Beck, Norman Priggen
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Mondo Entertainment im Vertrieb der KNM Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 3. Februar 2012
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0020E84F2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.455 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Hollywood-Klassiker Brandung (engl. Orig.: Boom!) macht seinem Namen wirklich alle Ehre. Wie eine meterhohe Welle bricht sich dieser Film eine Bahn in die Köpfe derjenigen, die ihn sich zu Gemüte führen. Er behandelt die elementarsten aller Fragen: Wann ist meine Lebenszeit abgelaufen und was passiert danach? Und vor allem: Muss ich für meine Taten auf Erden Rechenschaft ablegen? Selten sah man einen intensiveren, sphärischeren Film, was vor allem auch an der mehr als beeindruckenden Filmmusik von Komponisten-Legende John Barry liegt. Er komponierte unzählige Hits für die berühmte James-Bond-Reihe, Der mit dem Wolf tanzt oder King Kong und bekam insgesamt fünf Oscars und vier Grammys.

Brandung
Brandung
Brandung
Aber nicht nur die Musik macht die magische Wirkung dieses Films aus. Vielmehr ist Brandung eine riesige Versammlung absoluter Hochkaräter. Nach der literarischen Vorlage des mehrfachen Pullitzer-Preisträgers Tennessee Williams (Endstation Sehnsucht, Die Katze auf dem heißen Blechdach) entstand unter der Regie von Joseph Losey (Der Mittler, Monsieur Klein) 1968 dieser cineastische Leckerbissen. Und: Losey konnte erneut das ultimative Traumpaar der 1960er und 70er Jahre verpflichten. So spielen hier erneut die zweifache Oscar-Gewinnerin Dame Elizabeth Taylor und Richard Burton Seite an Seite.
Brandung
Brandung
Brandung
In Brandung spielt Elizabeth Taylor die reiche und exzentrische Sissy Goforth. Sie lebt auf einer einsamen Insel im Mittelmeer, umringt von ihren zahlreichen Bediensteten, die sich nach Sissys ganz eigenen Regeln zu richten haben. Als Witwe hat sie bereits fünf Ehemänner, fünf Reiche und einen Poeten, überlebt und schreibt mittlerweile seit Jahren an ihrer Autobiographie. Die Einsamkeit hat sie mit der Zeit ein wenig verschroben werden lassen. Das ändert sich jedoch, als ein gewisser Chris Flanders (Richard Burton) auf der Insel auftaucht und eine Weile bei ihr bleibt. Dieser Flanders verfügt über jene gewisse spirituelle Energie und geistige Balance nach der sich Sissy so sehnt. So ist sie zunächst äußerst entzückt, dass dieser Mann bei ihr bleibt, doch ist Flanders nicht umsonst zu ihr gekommen. Der ist nämlich als so genanter Todesengel tätig, dessen Aufgabe es ist, unglückliche Frauen kurz vor ihrem Tode aufzusuchen. So weiß Sissy bald, dass ihre Zeit auf Erden abgelaufen ist. Fasziniert und ängstlich zugleich entwickelt sich zwischen Sissy und Chris eine intensive Beziehung und mehr als erhellende Diskussion über den Sinn des Lebens.
Brandung
Brandung
Brandung
Brandung ist ein beeindruckendes Kammerspiel um den Sinn und Un-sinn des Lebens. Diese 108 Minuten sind so intensiv, dass man sich diesem Film beim besten Willen nicht entziehen kann. Kein Wunder, denn die beiden Top-Stars Elizabeth Taylor und Richard Burton sind in absoluter Prämium-Form.

Produktbeschreibungen

Deutschland Edition, PAL/Region 2 DVD: TON: Deutsch ( Dolby Digital 2.0 ), Englisch ( Dolby Digital 2.0 ), WIDESCREEN (1.78:1), BONUSMATERIAL: Biographien, Filmographies, Szene Zugang, Trailer(s), Wechselwirkendes Menü, SYNOPSIS: Das Zusammentreffen einer krebskranken Milliardärin mit einem vagabundierenden Dichter entwickelt sich zur Konfrontation entgegengesetzter Lebenseinstellungen; schließlich setzen sich beide produktiv mit der Frage des nahenden Todes auseinander. Kammerspielhafte, ganz auf das Darstellerpaar Taylor/Burton zugeschnittene Tennessee-Williams-Verfilmung, von Joseph Losey reichlich konventionell inszeniert. ...Brandung / Boom (1968) ( Boom! )

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich guter Film 13. Mai 2009
Format:DVD
Ich weiß,dass 'Brandung' vielleicht nicht zu den Besten der Filmgschichte gehört, aber er ist wirklich sehenswert. Und das ganze hat auch so seine Gründe.
Elizabeth Taylor und Richard Burton sind einfach ein fantastisches Film-Duo (z.B. in 'Wer hat Angst vor Virginia Woolf?'), was Sie auch in diesem Film wieder absolut unter Beweis gestellt haben.
Außerdem stammt die Vorlage zu 'Brandung' von Tenessee Williams, welcher auch die Literaturvorlage zu einem der besten Filme aller Zeiten verfasst hat, und zwar 'Die Katze auf dem heißen Blechdach'.
Zudem ist die gesamte Kulisse des Films und die Kostüme der Darsteller einfach genial bizarr, was sehr gut zu dem exzentrischen Charakter von Sissy Goforth (Elizabeth Taylor) passt.
Ich habe mir den Film wirklich sehr gerne angesehen und werde ihn mir auch noch einige Male ansehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brandung auf DVD... 23. November 2010
Von Ein Kunde TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Inhalt
Nachdem sie fünf Ehemänner überlebt hat, hat sich die reiche Sissy Goforth auf eine abgelegene Insel im Mittelmeer zurückgezogen. Dort vertreibt sie sich die Zeit mit dem Schikanieren ihrer Angestellten und dem Diktieren ihrer Erinnerungen. Eines Tages erscheint der Dichter Chris Flanders auf der Insel und quartiert sich bei Sissy ein. Die ist von ihrem Neuankömmling abgestoßen und fasziniert zugleich, zumal ihm der Ruf anhängt, immer dann zur Stelle zu sein, wenn reiche Frauen sterben.

Bildbewertung:
Mit zunächst geplanten insgesamt vierzehn Filmen aus den verschiedensten Jahren und Genres bringt das Label "Mondo Entertainment" unter dem Vertrieb der "KSM GmbH" und der Bezeichnung "Hollywood Klassiker", eine beachtenswerte und exklusive Filmreihe preisgekrönter Klassiker zur Veröffentlichung.

Die allesamt in den bekanntesten und bedeutendsten Film-Studios produzierten Filmklassiker glänzen mit vielen der ganz Großen und Oscar-prämierten Stars aus glamourösen Tagen der Traumfabrik Hollywood. Bei der Auswahl der innerhalb dieser Reihe zu sehenden Filmtitel legte "Mondo Entertainment" Wert auf ein breit gefächertes Angebot und Spektrum der verschiedensten Filmrichtungen und erzählten Geschichten. Die angebotene Vielfalt und das cineastische Feuerwerk der innerhalb dieser Reihe zur Veröffentlichung kommenden "Hollywood Klassiker", dürfte wohl für so beinahe jeden Geschmack etwas bieten. Angefangen vom berührenden und emotional geprägten Drama, bis hin zu spannungsgeladenen Action-Thrillern und Western, aber auch Abenteuerfilmen und wildromantischen Romanzen, reicht die Auswahl der in dieser Reihe zu erlebenden Filme.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Bildgewaltig und bizarr! 17. August 2014
Von BabsiG.
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Also ich kannte diesen Film nicht, obwohl ich gerade Filme dieser Zeit sehr gerne mag.

Der Film ist absolut nicht Mainstream und nicht jeder kann und wird ihn sich ansehen. Man muss schon etwas über den Tellerrand hinaus schauen und etwas mehr in die Tiefe denken können, um überhaupt Gefallen an diesem Film zu haben, oder ihn beim Schauen zu bekommen.
Ich hatte einfach Geschmack auf diesen Film bekommen, als ich die tollen Aufnahmen sah und das hielt mich auch über die anfänglich noch unverständliche Einleitung hinweg bei der Stange und, das was auch diesem Film ungeheuer zu Gute kommt, Elisabeth Taylor und Robert Burton! Im Nachhinein sogar noch besser, denke ich. Damals kannte man das ganze Leben der beiden ja noch nicht, aber auf seltsame Weise fügt es sich wie eine Vorsehung in die Handlung.
Ich glaube mit der ursprünglich angedachten Besetzung hätte der Film nicht so funktioniert. Das was die beiden im Real Life zusammen und auseinander trieb, das passte hier so gut, als Hintergrund und wurde so zu einer zusätzlichen Ebene. Ich weiß nicht, was zuerst da war, Ei oder Henne, Filmscript oder das wahre Leben, aber Fakt ist, die Taylor hatt wie "Sissy" Godorth in diesem Film, unheimliche Rückenprobleme und Schmerzen, sie fluchte, wie sie es auch privat getan haben soll, Divenhaft! Sie hatte auch im wahren Leben viele Ehemänner, die sie 68 noch nicht gehabt haben kann, jedenfalls nicht alle 8! Im Film sind es vielleicht in weiser vorsichtiger Vorraussicht lediglich 5 Ehemänner, die Sissy überlebt hat.

Man sieht, es lassen sich auch ohne dass es sie schon gab, viele Parallelen zwischen der Filmdiva und Sissy Goforth ziehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "Sie sind betrunken!" - Waren das nicht alle? 24. Mai 2009
Von christine
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Joseph Losey drehte so beeindruckende gesellschaftskritische Dramen wie "Der Diener" oder "Der Mittler". Warum er sich für Tennessee Williams` am Broadway zweimal durchgefallene Drama "The Milk Train Doesn`t Stop Here Anymore" erwärmte, auf dem sein Film "Boom" (Brandung) im Wesentlichen beruht, bleibt wohl sein Geheimnis.
Zur "Handlung": Dem jungen Dichter Chris Flanders (Richard Burton) gelingt es, auf die streng bewachte Privatinsel der alternden, reichen Mrs. Goforth (Elizabeth Taylor) zu gelangen, wo diese, exzentrisch, keifend und kränkelnd, ihrer Privatsekretärin "Blackie" (Joanna Shimkus) ihre Memoiren diktiert. Des Weiteren treten noch ein sadistischer Zwerg und der "Hexer von Capri" (Noel Coward) auf. Nach einigen kuriosen Dialogszenen zu Liebe, Sex und Tod, unendlich vielen schönen Meeresbildern und hässlichen Kostümen (Taylor entehrt den Kaftan in allen möglichen Variationen), stirbt Mrs. Goforth Dank ihres "Todesengels".

Losey wollte ursprünglich die Hauptrollen mit Simone Signoret und Sean Connery besetzen, die aber beide (Glück für sie!) aufgrund anderer Angebote ablehnten. Williams, der für das Drehbuch zusätzlich Motive seiner Kurzgeschichte "Man Take This Up Road" verarbeitete, schlug Taylor und Burton vor, die sich nach dem Megaerfolg "Who`s Afraid of Virginia Woolf" künstlerisch auf dem absteigenden Ast befanden. Das "New Hollywood" setzte auf Frauentypen wie Jane Fonda oder Faye Dunaway. Taylor war als Teil des "alten" Hollywoods für die jungen Filmer uninteressant. Burtons legendärer Alkoholmissbrauch machte ihn für viele auch nicht zur Idealbesetzung. Auch hier wirken sie extrem deplaziert. Als alternde, kränkelnde Frau ist Taylor viel zu proper, rund und rosig.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar