earlybirdhw2015 Hier klicken lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Jetzt Mitglied werden Learn More praktisch ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Holidays on Ice (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Statt: EUR 19,44
  • Sie sparen: EUR 0,50 (3%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Holidays on Ice ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ist selbstverständlich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Holidays on Ice (Englisch) Gebundene Ausgabe – 8. Oktober 2008

35 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,94
EUR 6,56 EUR 0,48
13 neu ab EUR 6,56 18 gebraucht ab EUR 0,48
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Little, Brown and Company; Auflage: Revised. (8. Oktober 2008)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0316035904
  • ISBN-13: 978-0316035903
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 1,6 x 18,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 366.845 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Holidays on Ice is a collection of three previously published stories matched with three newer ones, all, of course, on a Christmas theme. David Sedaris's darkly playful humor is another common thread through the book, worming its way through "Seasons Greetings to Our Friends and Family!!!" a chipper suburban Christmas letter that spirals dizzily out of control, and "Front Row Center with Thaddeus Bristol," a vicious theatrical review of children's Christmas pageants. As always, Sedaris's best work is his sharply observed nonfiction, notably in "Dinah, the Christmas Whore," the tale of a memorable Christmas during which the young Sedaris learns to see his family in a new light. Worth the price of the book alone is the hilarious "SantaLand Diaries," Sedaris's chronicle of his time working as an elf at Macy's, covering everything from the preliminary group lectures ("You are not a dancer. If you were a real dancer you wouldn't be here. You're an elf and you're going to wear panties like an elf.") to the perils of inter-elf flirtation. Along the way, he paints a funny and sad portrait of the way the countless parents who pass through SantaLand are too busy creating an Experience to really pay attention to their children. In a sly way, it carries a holiday message all its own. Read it aloud to the adults after the kids have gone to bed. --Ali Davis -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

Acidly camp, bitchily kitsch and slickly satirical packages of out-there humour...very funny. Sunday Times This is a man who could capture your heart and lift your spirits while reading out the ingredients of a rice cake. Observer His best, funniest, most satisfying book. Time Out Sedaris writes with a gentle but unfailing acuity and a keen eye for the ridiculous ... extremely funny. Sunday Times -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
I was in a coffee shop looking through the want ads when I read, "Macy's Herald Square, the largest store in the world, has big opportunities for outgoing, fun-loving people of all shapes and sizes who want more than just a holiday job! Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von weiser111 am 14. Dezember 2005
Format: Taschenbuch
Boshaftes zu Weihnachten -- wer sich auf dem Weg zum Supermarkt durch mindestens einen Weihnachtsmarkt incl. Glühweinschwaden kämpfen muss, ist mit Sedaris' unbesinnlichen Stories zum Fest gut bedient. Auch wenn Anti-Weihnachtsgeschichten inzwischen nicht mehr der allerneuste Hut sind: Sedaris' Stories kratzen noch konsequenter an der Lebkuchenfassade der tannenbezweigten "staden Zeit". Illusionen über die Grenzen des Weihnachts-Kommerz dürfte sich jedenfalls niemand mehr machen, der diese wunderbar fiese Sammlung gelesen hat.
Die Alltagsnöte und -freuden eines berufsmäßigen Ganztagszwerges im weihnachtlichen "SantaLand" von New Yorks größtem Kaufhaus ließen mich mitunter begeistert aufschreien -- diese Ansammlung völlig normaler, völlig durchschnittlicher und ebenso völlig durchgeknaller Zeitgenossen ist bestechend, während der Blick des rein professionellen Zwerges bemerkenswert unbestechlich bleibt: "Taking someone's picture tells you an awful lot, 'awful' being the operative word." Wie Schreckliches sich dem Zwerge offenbart, das sollte man aber selber lesen. Wunderbar auch der Weihnachts-Rundbrief einer familienseligen Glucke von Mutter, deren weihnachtliches Familienglück empfindlich gestört wird -- durch die nicht unattraktive Tochter ihres Gatten, die dieser im Vietnamkrieg gezeugt hatte und die plötzlich hereinschneit und nun ihre betrüblichen Eigenschaften bedenkenlos auslebt. Was da beiläufig und fokussiert an Familienkatastrophen zutage kommt, geht auf keine Kuhhaut. Das Fest der Familie mal anders, wenn man so will. In den weiteren Stories geht's um eine Begegnung der etwas anderen Art (Papas Weihnachtsgeschenk ist auch nicht mehr das...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von weiser111 am 19. Dezember 2005
Format: Taschenbuch
Boshaftes zu Weihnachten -- wer sich auf dem Weg zum Supermarkt durch mindestens einen Weihnachtsmarkt incl. Glühweinschwaden kämpfen muss, ist mit Sedaris' unbesinnlichen Stories zum Fest gut bedient. Auch wenn Anti-Weihnachtsgeschichten inzwischen nicht mehr der allerneuste Hut sind: Sedaris' Stories kratzen noch konsequenter an der Lebkuchenfassade der "Staden Zeit". Illusionen über die Grenzen des Weihnachts-Kommerz dürfte sich jedenfalls niemand mehr machen, der diese wunderbar fiese Sammlung gelesen hat.
Die Alltagsnöte und -freuden eines berufsmäßigen Ganztagszwerges im weihnachtlichen "SantaLand" von New Yorks größtem Kaufhaus ließen mich mitunter begeistert aufschreien -- diese Ansammlung völlig normaler, völlig durchschnittlicher und ebenso völlig durchgeknaller Zeitgenossen ist bestechend, während der Blick des rein professionellen Zwerges bemerkenswert unbestechlich bleibt: "Taking someone's picture tells you an awful lot, 'awful' being the operative word." Wie Schreckliches sich dem Zwerge offenbart, das sollte man aber selber lesen. Wunderbar auch der Weihnachts-Rundbrief einer familienseligen Glucke von Mutter, deren Familienglück empfindlich gestört wird -- durch die nicht unattraktive Tochter ihres Gatten, die dieser im Vietnamkrieg gezeugt hatte und die plötzlich hereinschneit und nun ihre betrüblichen Eigenschaften bedenkenlos auslebt. Was da beiläufig und fokussiert an Familienkatastrophen zutage kommt, geht auf keine Kuhhaut. Das Fest der Familie mal anders, wenn man so will. In den weiteren Stories geht's um Davids Begegnung der etwas anderen Art (Papas Weihnachtsgeschenk ist auch nicht mehr das...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Hörkassette
To say that David Sedaris doesn't see the world the way that others do is a grievous understatement. He finds equal humor in the bizarre and the mundane. His wit can be both razor sharp and gentle as feather. He writes and says things that maybe you've thought about before and if you haven't thought about them before you'll certainly give them plenty of thought afterwords.
Sedaris gift for storytelling is on display at its finest in this audio collection of holiday-themed stories. The most famous is, of course, "The Santaland Diaries", in which Sedaris relates in hillarious detail his experiences working as an elf at Macy's Santaland in New York. This piece is an American classic which should be compulsory reading for anyone who has worked a retail job during the holidays, not to mention anyone who has ever shopped a store during the holidays. Almost as good is "Front Row Center WIth Thaddeus Bristol" which skewers both a pompous theater critic and the sometimes attrocious children's holiday plays he's reviewing.
In all, this collection contains six stories read by Sedaris himself, his sister Amy and actress Ann Magnuson. The different voices work well to set the tone for each story over the course of the tape, and the variety helps sustain interest which can be an issue with single reader audio programs.
For many of us, the holidays mean laughter and tears. David Dedaris understands this and has given the world six of the finest tools with which to cope.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen