Menge:1
Hold Your Colour ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: The Music Warehouse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,39

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hold Your Colour
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hold Your Colour


Preis: EUR 11,58 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch DVD Overstocks und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
35 neu ab EUR 3,95 11 gebraucht ab EUR 2,81

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Hold Your Colour + In Silico + Immersion
Preis für alle drei: EUR 29,06

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. August 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Breakbeat Kaos (Groove Attack)
  • ASIN: B000RP2CFE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.456 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Prelude0:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Slam 5:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Plasticworld (Ft. Fats & TC) 6:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Fasten Your Seatbelt (Ft. The Freestylers) 6:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Through The Loop 6:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Sounds Of Life (Ft. Jasmine Yee) 5:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Girl In The Fire 4:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Tarantula (Ft. Fresh, $Pyda & Tenor Fly) 5:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Out Here 6:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Hold Your Colour 5:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. The Terminal 5:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Streamline 5:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Blood Sugar 5:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Axel Grinder 4:09EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zimTstern am 13. April 2007
Format: Audio CD
Zuerst einmal muss gesagt werden, dass ich absolut kein D&B-Kenner bin - auf Pendulum bin ich das erste mal aufmerksam geworden als ich den Song "slam" bei nem Kumpel im Auto gehört hab. Das hat mich so umgehaun, ich hab fast Tränen in den Augen gehabt =P, dass ich mir die Scheibe einfach mal gekauft hab. Nach mehrmaligem Hören muss ich sagen wird sie immer noch nicht langweilig und die Beats gehen genauso ab wie beim ersten Hören.

Trotzdem gefallen mir nicht alle Songs gleich gut.

Meine Wertungen (Die D&B-Spezies mögen mir verzeihen falls ich mit meinen Kritiken über Melodie etc. völlig falsch liege, kenn mich in dem Bereich einfach noch nicht so aus):

1. "Prelude" (?/10)

Eigtl kann mans net bewerten, is ja nur en Vocal, aber trotzdem hat es einen gewissen Flair.

2."Slam" (10/10)

Was soll man zu dem Track noch sagen. Der Übergang vom "Intro" zum eigentlichen Song haut einen um, Drum n Bass in Perfektion.

3."Plasticworld" (9/10)

Schöner ruhiger harmonischer Track. Perfekt zum Hören im Background.

4."Fasten Your Seltbelt feat. The Freestylers" (10/10)

Einer der besten Songs meiner Meinung nach - derber, harter Beat mit klasse Melodie, zudem teilweise zwischendrin harmonisch-ruhige Parts.

5."Through The Loop" (9/10)

Der Track ist einfach nur krank - total bescheuert aber dennoch sau geil. Weiß nicht wie ich ihn beschreiben soll, sehr verrückt einfach, dennoch klasse. Der Tracktitel passt optimal =P.

6."Sounds Of Life feat. Jasmin Lee" (7/10)

Relativ ruhiger Track mit schöner Melodie und passendem Gesang von Jasmin Lee.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von abbeißen am 1. Juli 2006
Format: Audio CD
Total unerreichbares Album!.

Hier treffen fantastische Harmonien, unglaubliche Klang- und Soundfragmente sowie sphärischer Gesang auf knackige beats und verzerrte basslines, so dass einem die Tränen in die Augen schießen!.

Die teilweise unglaublich frei programmierten und / oder aufgenommenen Parts verschiedener Instrumente und deren Einsatz bzw. Präsenz in den jeweiligen Stücken sowie die fantastischen Harmoniekonzepte an verschiedenen Stellen, in Kombination mit hypnotischen Gesängen, erinnert schon fast an Art- und Progressive Rock ähnliches Songwriting. Diese wie von Hand gespielte Freiheit einzelner Melodien ist einzigartig, vor allem, wenn man berücksichtigt, dass es sich hier um eine drum ' n ' bass Scheibe handelt. Trotzdem geht das typische vorwärtstreibende futuristische feeling nicht verloren. Das sehr kontrastreiche Konzept des Albums geht voll auf. Es gibt Hartes, Weiches, Fantastisches, Derbes und auch Lustiges zu hören. Unglaubliche Leistung und wahnsinnig produziert.

Diese Platte ist eine von vielen Belegen für die wirklich stattfindende Weiterentwicklung des drum ' n ' bass im neuen Jahrtausend.
Unglaublich, unfassbar und unschlagbar kontrastreich!. Hier waren Meister am Werk, die sich selbst noch weiter entwickeln bzw. übertreffen wollten.

Wem es gefällt sollte auch mal in die "Chaos By Design" von Concord Dawn reinhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. August 2005
Format: Audio CD
Unglaublich. Dieses Album hat es in sich!
Die Tracks sind sehr gut produziert, einzigartig und vollkommen. Entgegen der bisherigen rufferen Pendulum Veröffentlichungen glänzt diese LP auch mit weicheren Stücken, die sich wie Samt in die Ohrwindungen legen. Sogar die Low-Beat Fraktion wird mit anständigen NuBreaks bedient.
Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Artemis am 13. Dezember 2006
Format: Audio CD
Seit ich das Album "Hold Your Colour" von Pendulum gehört habe, bin ich fasziniert davon. Der Detailreichtum der Lieder ist atemberaubend. Zudem beinhaltet das Album nicht nur knallharte Drum'n'Bass-Songs, sondern auch entspanntere Lieder, wie zum Beispiel "Streamline". Die Vielfalt und die rein technische Umsetzung ist ausschlaggebend für den musikalischen Erfolg dieses Albums. Zu Recht eines der meistverkauftesten Drum'n'Bass-Alben aller Zeiten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Trauer am 18. August 2010
Format: Audio CD
Insgesamt muss ich wirklich sagen, dass hier viele langlebige Hits drauf sind, die man sich immer wieder gerne anhört.
Jedoch habe ich mir das Album erst gekauft, als ich die meisten Tracks schon kannte, was eine Euphorie wie bei "Immersion" nicht hervorbrachte.
"Tarantula", "Slam", "Blood Sugar" etc. habe ich bereits bis zum Erbrechen gehört, der Kauf war also eher für die Sammlung gedacht.
Ein negativer Aspekt ist jedoch das komische Cutting am Ende der Lieder. Hier wird zum Beispiel der Übergang von "Prelude" zu "Slam" zunichte gemacht, da am Ende von "Slam" 3 Sekunden Stille herrscht. Insgesamt ist das natürlich nicht so wild, aber man hätte diesen Fehler sicherlich unterlassen können.
Der zweite Kritikpunkt ist die Wegnahme von "Another Planet" (ist auf der Originalausgabe von 2005 vorhanden), dieser Track gehörte wirklich zu meinen Highlights, jedoch macht der neue Track für das Re-Release, "Blood Sugar", den Wegfall locker wett.
Es sei jedem ans Herz gelegt, dieses Album zu hören, selbst wenn man nicht unbedingt der Sparte Drum&Bass angehört, wie ich zum Beispiel, bevor ich "Immersion" zu Ohren bekam. Ebendieses Werk kann ich ebenso wärmstens empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden