Kunden diskutieren > Forum: Fallout: New Vegas

Hoffentlich nicht so tierisch verbugt wie Fallout 3


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 39 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.07.2010 21:43:07 GMT+02:00
Windhund meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2010 18:06:32 GMT+02:00
Kevin Fromm meint:
Wo läuft für dich denn das Spiel nicht stabil bzw wo gibt es in Fallout 3 größere störende bugs?

Veröffentlicht am 26.07.2010 10:39:15 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
@Windhund,
Das kann nur an deinem PC liegen, aber mit Sicherheit nicht an Fallout 3, denn das lief wirklich einwandfrei.
Ich hätte mir die Patches nie mals runtergeladen, wenn man nicht mehr Level oder sonst was dazu bekommen hätte.
Fallout 3 war kein Arma 2, das steht fest.

@Kevin Fromm,
In Fallout 3 laufen viele störende Bugs durch die Gegend ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.07.2010 13:22:53 GMT+02:00
Windhund meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.07.2010 23:51:13 GMT+02:00
limkocraz meint:
Ich glaub du verwechselst das mit Gothic3. :-) Nee, mal im Ernst. Ich kenne einige Leute die das Spiel haben und keiner hatte Probleme damit. Ist halt immer ein Problem, dass sich nur die Leute melden bei denen es Probleme gibt und die Glücklichen halt am spielen sind und keine ZEit für Beschwerden haben

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.07.2010 08:02:53 GMT+02:00
Windhund meint:
Das mehr oder weniger Lustige ist: Wo etliche gesagt haben das Fallout 3 nicht perfekt mit ATI Grafikkarten laufen habe ich mir eine GTX 285 von nVidia gekauft. Und nun das, zwar nur noch 1 Freeze Bildschirm bis jetzt gehabt als ich in ein Haus gegangen bin im Megaton Quest in Minefield aber dafür stürzt das Spiel stäntig ab. Der Aktuelle nVidia Treiber 258 brachte nichts. Und gestern habe ich die DirektX 9.29 (Juni 2010) installiert. Was auch nichts brachte. Und bei Fallout 3 in Zusammenhang mit Freeze Bildschirmen bin ich laut Google Suche ja nicht der einzige. Und wen sich gerade mal 3 Leute dazu äußern das es funktioniert. Google Suche aber weit mehr betroffene Ausspuckt begeistert mich das nicht wirklich.

Veröffentlicht am 30.07.2010 22:06:50 GMT+02:00
Le'unam meint:
Also einige Bluescreans und Gegner, die nach dem Tod die ganze Zeit am zucken sind, hatte ich zumindest.

Veröffentlicht am 04.08.2010 13:42:59 GMT+02:00
Balalaika meint:
Also ich kann Windhunds Befürchtungen nachvollziehen. Obwohl ich einen gut funktionierenden und relativ neuen Rechner hatte, ist mir das Spiel regelmäßig unter XP weggeschmiert. Mal von diesem Problem abgesehen, gab es zwei Stellen, an denen ich - egal mit welchen Tastenkombis - mich nicht mehr wegbewegen konnte. Ich musste den letzten Speicherstand aufrufen um weiterspielen zu können. Gut, sowas kann in einer so großen Welt mal passieren. Ist aber natürlich trotzdem ärgerlich :/

Und unter Win 7 habe ich es erst gar nicht zum Laufen gebracht...aber das ist eine andere Geschichte.

Auch die Patches haben nichts bewirkt.

Veröffentlicht am 05.08.2010 11:39:09 GMT+02:00
Mathan meint:
Also wer meint, Fallout 3 hätte keine Bugs hat wirklich Glück gehabt. Ich hab es - mangels neuem PC - auf der PS3 gezockt und zum Teil massiv Probleme gehabt.

Wer Interesse hat, kann ja mal hier lesen: http://fallout.wikia.com/wiki/Fallout_3_bugs. Und wer viel Zeit hat, sollte in der gleichen Wiki mal die Komplettlösung nach den qestspezifischen Bugs durchforsten.

Trotzdem ist und bleibt Fallout 3 ein geniales Spiel und ich freu mich schon auf Teil 4.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.08.2010 12:06:41 GMT+02:00
Windhund meint:
Das ist aber ein ganz schöner Haufen an Bugs. Mich würde aber nun mal die Meinungen von den Mitgliedern interessieren die Lauthals herum geschrien haben das es ja an meinen PC liegen muss. Wo bist du Kevin Fromm und ganz besonders Denis Wenzel. Ich bin an eure Meinung stark interessiert. Nicht nur austeilen Leute.

Veröffentlicht am 05.08.2010 17:29:17 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
@Windhund,
Was willst du denn hören?
Ich habe jetzt Fallout 3 fast 4 mal durchgezoggt und hatte noch keine Feezes oder in der Art, gut Klippingfehler kommen ab und zu vor und flimmernde schatten, aber wer so was als Bugs bezeichnet-?
Das hat ja jedes Spiel.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.08.2010 17:34:28 GMT+02:00
Windhund meint:
Ich hatte schon spiele die liefen wie Wasser den Berg runter. Wen ein Spiel mal ruckelt oder so schreie ich auch nicht es ist verbugt. Und Grafikfehler hatte ich bestimmt hier und dort in Zahlreichen spielen auch. Aber Fallout 3 ist alles andere als Fehlerfrei. Schreib uns doch mal zur Freude was du so alles in deinem PC hast. Würde mich echt mal interessieren mit welcher Hardware das nun Einwandfrei laufen soll.

Veröffentlicht am 06.08.2010 06:36:03 GMT+02:00
Leon meint:
Also ich hatte unter Windows XP keine Probleme mit Fallout 3 und habe sie unter Windows 7 64 Bit auch nicht.
Ok ab und an mal einen Clippingfehler und ein oder zwei mal hat eine Leiche gezappelt.

Veröffentlicht am 06.08.2010 10:08:22 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
Also mein System:
OS: Windows 7 Pro
Mainboard: Asus Rampage III Extreme
Grafik: NVIDIA GeForce GTX295
CPU: intel core i7 860
RAM: 8GB Ram
HDD: 1.5 TB im Raid Verbund
Gehäuse: Thermaltake: http://www.thermaltake.de/product_info.aspx?PARENT_CID=C_00001241&id=C_00001242&name=Element+G&ov=n&ovid=

Bei mir läuft wie schon gesagt Fallout 3 ohne jegliche Beschwerden, hatte wirklich noch nie einen Feeze oder Blue Screen.
Selbst oberdämliche KI konnte ich nicht veststellen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2010 10:36:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.08.2010 10:46:56 GMT+02:00
Tante Käthe meint:
Jetzt wird er schreiben, dass das bei der konfiguration auch loglisch ist, aber so eine konnte man zur veröffentlichung von fallout 3 gar nicht haben. Bei mir lief es auch immer fehlerfrei, hab mal gehört dass der rechner aber in die knie gehen könnte wenn man mehr als 80 safegames macht, weil er dann mit der ganzen auslagerung nicht klar kommt.

@windhund

kann es sein, dass du die goty version hast?dabei gibt es in der tat einige stellen wo das spiel so sehr "zuckelt" als wäre man permanent im vats- modus.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2010 10:44:51 GMT+02:00
Windhund meint:
Dann versteh ich nicht was an meinem System Falsch sein soll:
OS: Windows 7 Ultimate 64bit
Mainboard: Asus Rampage 2 Extreme
Grafik: XFX nVidia GeForce GTX 285 1GB GDDR5 RAM
CPU: Intel Core i7 920
RAM: 6GB a 3x 2GB G-Skill PC1333 DDR3 RAM
HDD: 2x Veloci Raptor 150GB (knapp 300GB Gesamt) im Raid 0 und 1x Seagate Barracuda 1,5TB
Gehäuse: A+ CS Monolize
Sysprofilenummer -> 108056

Heute habe ich es zum Zweiten mal durchgespielt 1x Gutes Karma und 1x Böses Karma und beim zweiten mal gingen die Freeze Bildschirme stark zurück, waren aber noch vorhanden. Aber ich konnte jedes mal fest damit Rechnen das es mich nach 45min oder so während dem Spiel zurück auf den Desktop wirft und das Spiel abstirbt. Die Zeitspanne wurde aber zum Ende des Spiels immer länger. So dass das Spiel auch mal mehr als 1h durch lief wo ich das G.E.E.K. besorgt habe. Naja das Dritte mal werde ich es nun nicht mehr Spielen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2010 10:47:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.08.2010 10:51:43 GMT+02:00
Windhund meint:
Scheinst dir aber sehr sicher zu sein. Und ich hatte maximal 3 Save Games. Davon war eines das Automatische Speichern Safe. Und wer redet hier von Rucklern oder wie du es nennst zuckeln? Das Spiel an sich läuft doch flüssig. Nur eben nicht so stabil. Selbst mit einer 8800M GT Grafik lief F3 flüssig. Also keine "zuckler" Und ich habe die ganz Normale Deutsche Verkaufsversion.

Veröffentlicht am 06.08.2010 10:54:25 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
Zu dem Zeitpunkt als Fallout 3 rauskam hatte ich zwar noch einen älteren Rechner, auf dem lief Fallot 3 aber genau so fehlerfrei, ebenso besitze ich max. 5 safegames.

Die Konstellation meines "alten" Rechners war:
Windows XP Pro/Vista Ultimat
Mainboard: Keine Ahnung mehr
Grafik: NVIDIA GeForce GTX8800 im SLI
CPU:Intel Core 2 Duo E8500 3,16 GHz
Ram: 4 GB Ram
HDD: 1TB

Veröffentlicht am 06.08.2010 11:01:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.08.2010 11:04:40 GMT+02:00
Tante Käthe meint:
ich hatte auch die deutsche uncut die lief auf nem Q6600 mit 9600GT flüßig - die englische goty aus irgendeinem grund nicht so, aber dieses zurückwerfen und die bluescreens kenne ich bei fallout 3 nicht. hast du das seiner zeit auch bei anderen spielen gehabt? vielleicht gta? möglicherweise liegt sowas am defekten ram, oder an einem zu schwachen lüfter, solltest mal das tool "speedfan" testen und nachschauen ob die kerne und das sockel die wirklich auch unter stress bei unter 35 grad bleiben.

quatsch nicht die uncut sondern die cut

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2010 11:24:51 GMT+02:00
Windhund meint:
Als Gutes Karma hatte ich folgendes System:
OS: Windows Vista Home Premium 64bit
Mainboard: Asus Maximus Extreme
Grafik: 2x CrossfireX XFX ATI Readon HD 4870 512MB
CPU: Intel Core 2 Quad Q9450
RAM: 4GB a 4x 1GB Corsair DDR2 RAM
HDD: 2x Veloci Raptor 150GB (knapp 300GB Gesamt) im Raid 0 und 1x Hitachi Deskstar 160GB
Gehäuse: A+ CS Monolize

Damit durfte ich mich in kein einziges Gebäude wagen da mit hoher Wahrscheinlichkeit Freeze Bildschirme auftauchten. In der Quest wo ich Ian West bei der "Familie" suchen sollte war das Spiel nicht mehr Spielbar da in jeder Ecke in der U-Bahn das Bild einfror. Erst nach einigen Patchs ging es halbwegs. Aber was ich dort nie hatte waren Programmabsturze.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2010 11:32:31 GMT+02:00
Windhund meint:
Von Bluescreens redet hier doch gar keiner ;-) GTA 4 habe ich wegen des Windows for Live und Club Zwang erst gar nicht gekauft. Der RAM wurde schon mal auf verdacht geprüft und es gab keinerlei Fehler. An einem schwachen Lüfter kann es auch nicht liegen. Der Noctua NH-U12P SE1366 ist so riesig und Fett das die CPU immer zwischen 33°C und unter 55°C liegt. Sofern nicht O.C. Betrieben wird. Und die 3x Noctua NF-P12 (150mm) laufen stäntig auf volle Geschwindigkeit. Selbst wen ich mit Asus EPU 6 Engine 2 Lüfter davon abschalte liegt die CPU immer noch zwischen den Normalen Temperaturen. Und einen Core i7 im Stresstest unter 35°C halten finde ich Utopisch. Nicht umsonst nennt man den Core i7 der 900er Reihe einen "Hitzkopf".

Veröffentlicht am 06.08.2010 22:54:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.08.2010 22:55:45 GMT+02:00
Tante Käthe meint:
mmh ne, dann weiss ich es auch nicht so recht. außer vielleicht: du hast zwei unterschiedliche ram-riegel - medion macht sowas z.B. manchmal, die verbauen in ihren komplettsystemen (vor allem in die, die nicht in riesiger stückzahl verkauft werden) ramriegel zweier hersteller die sich nicht vertragen...aber ansonsten wüsst ich auch nicht wo es sonst dran gelegen haben könnte...

Veröffentlicht am 06.08.2010 23:03:06 GMT+02:00
TheTwoBeats meint:
Hatte mit WinVista HP 64Bit, AMD 64 X2 6000+, 4GBRAM, 9600GT/HD5770 keinerlei Probleme. Könnte der Wurm nicht auch irgendwo softwareseitig liegen? Hier sind die Kombinationsmöglichkeiten (einschließlich unentdeckter Viren, Trojaner u.ä.) ja fast unbegrenzt.
Hatte, seit ich am PC zocke (wohl ca. 5 Jahre), bisher nur Missionsbugs bei Mafia und S.T.A.L.K.E.R. und ansonsten praktisch nie was zu meckern. Ich bin nun völliger Laie, daher sei's auch nur in die Tonne gesprochen: aber manchmal hab' ich einfach den Eindruck, der Mammutteil an Fehlern bei laufenden Spielen ließe sich doch sicher darauf zurückführen, wie die Systeme gepflegt sind, oder ...?

Veröffentlicht am 06.08.2010 23:04:49 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.08.2010 23:09:51 GMT+02:00
Tante Käthe meint:
achso, ich seh gerade du hast 4 riegel vom selben hersteller....wieso eigentlich?

@TheTwoBeats
kann auch sein: wenn die festplatte sagen wir mal zu 50% voll wäre würde sich das auch beim spielen bemerkbar machen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.08.2010 19:36:09 GMT+02:00
Windhund meint:
Es sind beim Vista Rechner sowie beim jetzigen Windows 7 Rechner selbstredend alles die Exakt gleichen RAM Riegel. Und da ich ein Selbst gebauten Rechner habe und Medion verabscheue (Privat sowie Beruflich) kann man davon ausgehen das es ein vernünftiges System ist.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  17
Beiträge insgesamt:  39
Erster Beitrag:  21.07.2010
Jüngster Beitrag:  15.10.2010

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Fallout: New Vegas
Fallout: New Vegas von NAMCO BANDAI Partners Germany GmbH (Windows 7 / Vista / XP)
3.9 von 5 Sternen   (113)