Gebraucht:
EUR 9,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hoechste Zeit
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hoechste Zeit


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 29,90 2 gebraucht ab EUR 9,88

Produktinformation

  • Audio CD (2. Dezember 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Amadeo (Universal Music Austria)
  • ASIN: B000ENUXV4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 336.479 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

„A blede G’schicht“ - mit diesen Worten umreißt Kurt Ostbahn den langen Weg dieses vor einigen Jahren aufgenommenen Live-Albums in die Plattenläden. Weil wir der Musikindustrie aber nicht mehr alles glauben wollen und hinter mindestens jedem zweiten unterhaltsamen Pressetext einen Marketinggag vermuten, lassen wir die dubiosen Gerüchte um eine Festplatte mit Liveaufnahmen, deren Entführung und Rückgabe durch einen mysteriösen „Freund“, die schließlich doch noch positiv (sprich: mit der Produktion der CD) endete, einfach unerzählt. Wir trauen uns nämlich was! Zum Genuss des Rückblicks auf den launigen Abend im Gasthaus Quell tut sie auch reichlich wenig zur Sache, denn wahren Fans geht’s ohnehin nur um die Musik. Und die ist nicht nur wie gewohnt original wienerisch, sondern auch ausgesprochen relaxt und melancholisch. Da sich das Alter Ego von Willi Resetarits eigentlich schon seit 2003 in der verdienten Pension befindet, ist dieser Rückblick gewissermaßen auch etwas Besonderes. Das große Spätwerk enthält ausgewählte Hits, aber auch neue Nummern wie „Fia de Hoa“ oder „Gold & Silber“. Weniger schmählastig als gewohnt wird noch einmal vor Ohren geführt, was den typischen Favoritner Bluesstil ausmacht. Mit Wurlitzer-Piano und Harmoniegesang geht’s los, gegen Ende hin gibt’s auch einige Kommentare vom „Doktor“. Die um weitere 2.000 Euro aufgestockte Belohnung von 1.000 Euro für die Rückgabe der Festplatte durch den „Finder“ wurde übrigens dem Integrationshaus gespendet. Wenn nur jeder unerfreuliche Daten-Verlust so glimpflich und sinnvoll ausgehen würde... (www.musicchannel.at)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT am 23. Dezember 2008
Format: Audio CD
wenn ambros der österreichische dylan ist, dann ist dr. kurt ostbahn vulgo willy resetarits wohl der österreichische springsteen...

der selbsternannte doktor der önologie präsentiert sich hier bei diesem konzert in absoluter bestform. es beginnt etwas ruppig, aber dann steigert er sich samt seiner combo in einen spielrausch und jede nummer kommt besser als die vorherige.

die band ist hier mehr wie sonst dem wiener urblues zugetan und diese stimmung, die hier rüberkommt, ist wohl nur in einem so kleinen rahmen wie diesem wirtshaus im zehnten wiener hieb (wienerisch für bezirk) möglich.

der kurti croont sich hier in seinem unnachahmlichen gesangsstil durch seine besten - wenn auch unbekannteren - nummern, die version von "na, so wirst ned oid" ist die beste von allen, die ich kenne. überhaupt wird hier mit einer inneren kraft, selbstverständlichkeit und spiellaune musiziert, dass man das album mühelos in einem stück durchhören kann und es nachher schwer ist, was ähnlich anpackendes aufzulegen...

hier wäre ich gerne dabeigewesen und sorry - aber von springsteen kenne ich kein album, das diesem das wasser reichen könnte.

der intime rahmen hat es dem toningenieur offenbar leichtgemacht. die stimme, die instrumente, der applaus (des hörbar überschaubaren publikums), alles ist so gnadenlos und direkt aufgenommen, dass hier auch von der tonqualität her eine liveaufnahme der extraklasse entstanden ist.

das schiebt an, macht druck, hier wird gas gegeben und nicht gesäuselt. also: lautstärke rauf, ein bier aufreissen und abschnallen!
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Heinz Koschutnig am 28. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kannte das Album überhaupt nicht; habe aber ansonsten eine ziemlich vollständige Diskografie von Herrn Dr.Kurt Ostbahn; die einzelnen Nummern dieses Albums hauen mich nicht vom Hocker, aber für die Vollständigkeit des Ouvre's hats zumindest einen Sammlerwert. Ganz positiver Nebeneffekt: der Ort der Aufnahme (das Gasthaus "Quell" in der Nähe der äußeren Mariahillferstraße in Wien) ist ein "Ur-Wiener Beisl" der besten Art und erst durch diese CD hat's mich erstmals dorthin verschlagen (und das in der Zwischenzeit schon ziemlich oft) - so gesehen also doch noch ein Top-Album...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen