In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Hochdosiert: Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Do... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Hochdosiert: Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3: das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will [Kindle Edition]

Jeff T. Bowles , Peter Hiess
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (109 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert EUR 12,80  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3: das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Im Jahr 2010 begann Jeff T. Bowles eine Serie von Ebook-Bestsellern zu Gesundheits-Themen zu veröffentlichen, die das Problem der Heilung und des Alterns aus einer evolutionären Perspektive behandeln. Indem er einfache Logik der Evolution mit einer großen Zahl diverser Fakten sowie den Ergebnissen seiner 25-jährigen privaten Forschungstätigkeit verband, konnte Jeff eine große Bandbreite neuer, einfacher und sehr effektiver Wege aufzeigen, um viele chronische Krankheiten zu lindern, etwa Multiple Sklerose, Asthma oder alternsbedingte Krankheiten wie Alzheimer und ALS. Jeff war der Erste, der in einem Rattenexperiment (1997–2001) zeigen konnte, dass Ratten, deren Wasseraufnahme eingeschränkt wird, signifikant länger leben (auch länger als bei Einschränkung der Nahrung). 1998 wurde in der Zeitschrift Medical Hypotheses sein Artikel „The Evolution of Aging – A New Approach to an Old Problem of Biology“ veröffentlicht. Später veröffentlichte er dort noch zwei weitere Artikel. Seine Hypothese, dass die Unterdrückung eines bestimmten Hormons den Verlauf der Alzheimer-Krankheit stoppen könnte, führte zur Gründung der Firma Voyager Pharmaceuticals, die in einem 50-Millonen-Dollar-Projekt dann zeigen konnte, dass die Unterdrückung des Hormons LH bei Frauen ein Fortschreiten der Krankheit tatsächlich unterbindet.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
67 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ein wunderbares kleines Buch von einem mutigen Forscher / Patient.
Jeff Bowles beschreibt wie er gegen die Widerstände der Medizin mit vitamin D in ungewöhnlich hohen Dosen experimentiert hat. Seine Erfolge halte ich aus meiner Erfahrung als Arzt für plausibel. Ich danke dem Autor für den Hinweis auf den Zusammenhang mit Vit. K2, den er sehr anschaulich beschreibt. Wir Ärzte kennen diese biochemischen Zusammenhänge normalerweise gar nicht. Unsere Ausbildung umfasst nur die Erkenntnisse aus großen Studien, die bekanntermaßen nur da angestellt werden wo der große Umsatz winkt. Vitamin D ist in Deutschland sinnvoll nur mit Rezept zu bekommen. Wir arbeiten in unserer Praxis in der Regel mit Kapseln von 20000 IE. 50 solcher Kapseln kosten in der Apotheke ca.22 €. ebenfalls gut und günstig ist Vigantol oel. Davon gibt es eine Großpackung zu 10 x10ml. - weiß kaum einer weil es selten verlangt wird. Ein bisschen unheimlich finde ich den Gedanken schon einfach etwas einzunehmen ohne vorher Bluttests gemacht zu haben. Der Autor selbst rät im Übrigen auch dazu. ein solcher Test kostet in einem normalen deutschen Labor 28€. Bei Kranken kann der Test auch von den gesetzlichen Krankenversicherungen bezahlt werden. Das liegt aber im Ermessen des Arztes und er darf das nicht oft so handhaben, sonst ist sein Laborbudget schnell futsch. Also: vielen Dank für die spannende Lektüre. Als verantwortungsbewußter Arzt kann ich zwar nicht aktiv zu solchen Versuchen raten, aber wenn es jemand tut wäre ich dankbar für Erfahrungsberichte...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
50 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von C78K
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch ist einfach u. spannend geschrieben.

Interessant finde ich, welche chronischen Leiden (Fußpilz, Überbein, Zysten etc.) er heilen konnte u. seine Theorien zum "Menschlichen-Winterschlaf-Syndrom", "Unvollständige-Reparatur-Syndrom", Diabetes u. Vitamin K2.

Der Untertitel des Covers "Mein 1 Jahr dauerndes Experiment mit 100.000 IE/Tag" ist leider falsch u. gefährlich irreführend:
Auf den ersten Seiten erwähnt Mr. Bowles, dass er mit mit 20.000 IE täglich begann u. nach etwa 4 Monaten die tägliche Dosis auf 50.000 IE steigerte u. später dann auf 100.000 IE. Leider geht er hier nicht genauer ein.

Ebenfalls vermisse ich, dass Mr. Bowles es versäumt hat, regelmäßiger seinen D3(25-OH)-Blutspiegel messen zu lassen. So hätte man seine Heilungserfolge besser mit seiner D3-Einnahme in Relation stellen können.

Nachtrag:
Ich habe auch die Bücher von Prof. Jörg Spitz (http://www.amazon.de/Superhormon-Vitamin-aktivieren-Schutzschild-Erkrankungen-ebook/dp/B0062J1598/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1388940247&sr=8-1&keywords=superhormon+vitamin+d+von+j%C3%B6rg+spitz)u. Dr. von Helden (http://www.amazon.de/gp/product/3939865125/ref=oh_details_o02_s00_i00?ie=UTF8&psc=1) gelesen. Beide empfehlenswert.

Zum Thema "Abnehmen":
Mr. Bowles schreibt in seinem Buch, dass er sein Gewicht "ohne jede Diät von 92 auf 81 Kilo reduzieren konnte." Könnte stimmen.. Prof. Spitz schreibt in seinem Buch:"Wer einen normalen Vitamin-D-Spiegel aufweist, tut sich leichter, Pfunde abzubauen. Der Grund: Vitamin D fördert die Bildung des Botenstoffs Leptin, ein Hormon, das dem Gehirn während des Essens signalisiert, wann man genug Nahrung zu sich genommen hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
145 von 151 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1.000 Dank für diese Buch, Herr Bowle 10. Oktober 2013
Format:Kindle Edition
Leider wird die Erkenntnis aus diesem Buch oft noch belächelt , bzw.
bekommt man von Ärzten und Apothekern nur Warnungen ausgesprochen,
welche einem die hohe Dosierung von Vitamin D strengstens verbieten.

Nachdem ich (26) dieses Buch gelesen hatte, packte mich natürlich das
Interesse zum Selbstversuch.

Zwei- bis dreimal wöchentlich litt ich unter Kopfschmerzen, welche durch
meinen verhärteten Nacken und knackende Schultern hervorgerufen wurden.
Außerdem hatte ich schmerzende Knie bei sportlicher Belastung aufgrund
von Überlastungen in vergangenen Basketball-Jahren

Meine Freundin (26) litt jahrelang an einer Skoliose (Verbiegung der
Wirbelsäule), welche durch etliche besuchte Ärzte und eine Menge
Training behandelt wurde, um die Symptome nicht zu verschlimmern.

Nach dem ich nun D3-Präperate in der Apotheke besorgt hatte und
natürlich wieder nur Warnungen mit auf den Weg bekam, (jedoch auch in
Bezug auf K2, da sich laut Apotheker zuviel K2 bei zu wenig D3 im Körper
ablagert), und das K2 aus dem Internet (MenaQ7 aus Natto) angekommen
war, konnte es nun losgehen.

Gleichzeitig gab ich es meiner Mutter (45) und meiner Oma (70).

Die Ergebnisse nach 6 Wochen D3-"Kur" mit relativ geringen D3-Mengen
sind erstaunlich.

Meine Dosis : 7.000 IE D3 + K2

Man steht morgens auf und ist energiegeladen. Meine Knie sind nun viel
belastbarer. Normalerweise konnte ich kaum zehn Minuten mit dem Hund
Fußball spielen und dabei rennen.
Nun könnte es kein Ende geben, da die Schmerzen in den Knien nicht mehr
auftreten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sensation!
Dieses Buch ist zwar streckenweise nicht ganz einfach zu lesen, weil Jeff Bowles nun mal Arzt ist und kein Autor. Aber wen kümmert's? Lesen Sie weiter...
Vor 23 Stunden von Richard Mackenrodt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super buch
so soll es sein, das buch ist sehr gut und eines der wichtigsten überhaupt. kann ich nur empfehlen. bitte lesen!!!
Vor 25 Tagen von taro veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen nicht empfehlenswert
Jeff T. Bowles überschüttet sich auf der ersten Seite mit so viel Eigenlob (und bleibt schuldig, welcher Profession er denn wirklich angehört), und so geht es in der... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von H. B. veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Überflüssig
Wer sich mit dem Thema Vit. D 3 beschäftigen möchte muss nicht unbedingt dieses Buch lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Wilhelm Westner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Büchlein - dass es in sich hat - DANKE "!"
Habe das Buch in 3 Tagen genüsslich verschlungen . . . da muß erst ein forscher Privatmann her, um uns, . . die braven - immer schön auf den Onkel DR. hören, . Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von IQ`S` veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nur zu empfehlen!
Sehr tolles, sehr gut verständlich geschriebenes Buch. Unerlässlich bei Vitamin D3 Terapie. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Michael Bönke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für jeden Mal eine Anregung über seine Gesundheit...
Wir sind jetzt schon ein paar Wochen hochdosiert am Auffüllen von Vitamin D. Ich hab mir dieses Buch gekauft um mal zu sehn was der Autor mit seiner "hohen Dosis"... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Manuela S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vit D - jetzt immer mehr entdeckt
Gut gemachtes Buch, Fülle an Informationen, auch, wenn auch erst hinten, über das unbedingt zu kombinierende Vitamin K2. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von G.Leidner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach nachvollziehbar und aus dem Leben geschrieben
sehr gutes Büchlein mit einfach verständlichen Worten und sehr informativ zu dem ganzen Thema, eben ganz und gar von einem Wagemutigen aus seinem Leben geschieben,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Elias veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Völlig undifferenziert geschrieben
Lt. Buch ein Wundermittel. Das Vit K, dass als wichtige Ergänzung im Buch empfohlen wird, sich vielleicht ungünstig auswirkt, wenn man zu Thrombosen neigt oder... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Erich veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden