newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
The Hobbit and Lord of The Rings (4 Book Series) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Statt: EUR 125,30
  • Sie sparen: EUR 0,56
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Hobbit and Lord of th... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von colibris-usa
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus London, GB, Lieferzeit 7-9 Arbeitstage. Sehr guter Kundenservice
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The Hobbit and Lord of the Rings Complete Gift Set (Englisch) Audio-CD – Audiobook, CD, Ungekürzte Ausgabe

1,401 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook, CD, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 124,74
EUR 79,98 EUR 97,83
4 neu ab EUR 79,98 1 gebraucht ab EUR 97,83
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Harper Collins Publ. UK; Auflage: Unabridged (8. November 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0007509030
  • ISBN-13: 978-0007509034
  • Größe und/oder Gewicht: 16,3 x 14,2 x 15,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1.401 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.539 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Hobbits and wizards and Sauron--oh, my! Mild-mannered Oxford scholar John Ronald Reuel Tolkien had little inkling when he published The Hobbit; Or, There and Back Again in 1937 that, once hobbits were unleashed upon the world, there would be no turning back. Hobbits are, of course, small, furry creatures who love nothing better than a leisurely life quite free from adventure. But in that first novel and the Lord of the Rings trilogy, the hobbits Bilbo and Frodo and their elfish friends get swept up into a mighty conflict with the dragon Smaug, the dark lord Sauron (who owes much to proud Satan in Paradise Lost), the monstrous Gollum, the Cracks of Doom, and the awful power of the magical Ring. The four books' characters--good and evil--are recognizably human, and the realism is deepened by the magnificent detail of the vast parallel world Tolkien devised, inspired partly by his influential Anglo-Saxon scholarship and his Christian beliefs. (He disapproved of the relative sparseness of detail in the comparable allegorical fantasy his friend C.S. Lewis dreamed up in The Chronicles of Narnia, though he knew Lewis had spun a page-turning yarn.) It has been estimated that one-tenth of all paperbacks sold can trace their ancestry to J.R.R. Tolkien. But even if we had never gotten Robert Jordan's The Path of Daggers and the whole fantasy genre Tolkien inadvertently created by bringing the hobbits so richly to life, Tolkien's epic about the Ring would have left our world enhanced by enchantment. --Tim Appelo -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Pressestimmen

'One marvels anew at the depth, breadth and persistence of J.R.R. Tolkien's labour. No one sympathetic to his aims - the invention of a secondary universe - will want to miss this chance to be present at the creation.' Publishers Weekly 'Extraordinarily imaginative, and wholly exciting' The Times 'The story itself is superb' Observer 'A most remarkable feat' Guardian 'Masterpiece? Oh yes' Evening Standard An astonishing imaginative tour de force' Daily Telegraph 'A story magnificently told' New Statesman 'Tolkien was a storyteller of genius' Literary Review 'Amongst the greatest works of imaginative fiction of the twentieth century' Sunday Telegraph

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

104 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von renee-klawitter@t-online.de am 7. April 2001
Format: Taschenbuch
Ich kann jedem nur empfehlen den Herrn der Ringe auf Englisch zu lesen! Die wundervolle Sprache Tolkiens, die Dichte und Atmosphäre dieses Buches kann nun mal keine deutsche Übersetzung vermitteln. Tolkien bedient sich zwar einiger Wörter die den Griff zum Wörterbuch unabdingbar machen, jedoch lohnt sich die Mühe! Einzig das Papier dieser Ausgabe schmälert den Genuss, denn zu langes Festhalten der Seiten wird sofort mit einem dicken Fleck bestraft. Trotzdem sage ich allen die nach einem guten Buch suchen und etwas Zeit (für 1200 Seiten) mitbringen: Kauft dieses Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
58 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Resch am 8. Januar 2004
Format: Taschenbuch
Gar kein Zweifel.Wenn man das Romanwerk Tolkiens schon mehrere Male auf deutsch und in diversen Übersetzungen gelesen hat (den "kleinen" Hobbit zum ersten Mal in der 7.Klasse),wird die Lektüre des "Lord of the Rings" auf englisch zu einem Leseerlebnis besonderer Klasse.Außerdem kann man so auf spannende und amüsante Weise sein Englisch,das nach der Schule zwangsläufig etwas leidet,aufbessern.Zu diesem Zwecke ist diese Box mit den drei Bänden und den sinnvollerweise am Ende des dritten Buches "The Return of the King" mitintegrierten Anhängen und Registern,die man in der "grünen" deutschen Ausgabe nervigerweise erstmal zukaufen muß,jedem Tolkien-Fan,dem das Geld für ledergebundene Luxusausgaben fehlt,zu empfehlen.
Die Bücher sind sehr schön gestaltet,von auf dem ersten Blick schlichtem Äußeren,die bei Lichteinfall allerdings ihre versteckten Verzierungen wie zwergische Mondrunen offenbaren.Daß leider keine Faltkarte integriert ist,sondern die Karten auf mehrere Seiten zerstückelt werden,wird den Mittelerde-Kundigen wenig stören.
Ein kleines Manko ist allerdings die Papierqualität,die eher an Recycling-Schulhefte erinnert.Auch beginnt der schwarze Einband,sich nach mehrmaligem Zur Hand Nehmen an den Seiten abzulösen,was mit einigen vorstichtig platzierten Tropfen Klebstoff behoben werden muß.
Diese kleinen Mängel beeinträchtigen das Gesamtbild allerdings nur wenig,so daß man diese Box dem Neugierigen getrost ans Herz legen kann.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nikioko am 8. Mai 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Wer den Herrn der Ringe im Original lesen möchte, hat die Qual der Wahl, ob er sich die englische Ausgabe von Harper-Collins oder die amerikanische von Houghton Mifflin zulegen will. Es gibt so viele verschiedene Ausgaben, zwischen denen man sich entscheiden muss: Hardcover oder Paperback? Einbändige oder dreibändige Ausgabe?
Wer sich dann entschließt, eine einbändige Hardcoverversion zu kaufen und es dabei besonders edel möchte, der sollte sich die Jubiläumsausgabe der Amerikaner zulegen.

Das Buch ist mit über 2 kg ein ziemlich schwerer Klotz, der mit einem Edlen Goldschnitt in einem Schuber daher kommt. Was oberflächlich schon edel erscheint, entpuppt sich auch solches. Die Signaturen des Buchblocks sind sauber am Kapitalband verleimt. Beim Öffnen macht das Buch das schöne knarzende Geräusch, das man auch bei alten Folianten hat. Und geöffnet bleibt das Buch genauso liegen, wie man es geöffnet. Der Goldschnitt ist schön und gleichmäßig. Von handwerklicher Seite her werden also alle Regeln der Buchbinderkunst auf hohem Niveau eingehalten. Einziges Manko sind die Karten im Buchdeckel. Diese sind aus Schutzgründen mit einer leicht zu entfernenden Gummimasse verklebt (kennt man von eingeklebten Heft-CDs) und zum leichteren Öffnen an dem nicht angeklebten Teil der Innenkante schräg abgeschnitten. Leider deckt sich das Ende des Schnittes nicht mit dem Mittelfalz der Karte, so dass man beim Zusammenfalten einen spitzen Gegenstand braucht, um den unteren Teil der Karte wieder in den Falz zu bugsieren. Ist aber nur eine Marginalie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
90 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. Juni 2001
Format: Taschenbuch
Now, I cannot add very much to the other (currently 463 comments) about the story itself... it is just great!! Nevertheless, I would recommend to buy another edition of the trilogy+"The Hobbit", as I found the books themselves were very bad manufactured. On the very first opening of the 2nd book (act. the 1st of the lord of the rings) two pages just fell out of the book, because of too few glue.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
85 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. August 2002
Format: Audio CD
Das CD-Set beinhaltet die Originalversion der "Lord of the Rings"-Trilogie (also Englisch), erzaehlt von Rob Inglis.
Auch fuer Leute, die bisher noch nichts mit "Audio-Buechern" zu tun hatten, ist dieses Set zu empfehlen. Man kann sich entspannt irgnedwo zuruecklehnen und der Geschichte zuhoeren, waehrend man sich dazu seine eigenen Bilder vorstellt.
Das Set besteht aus einer Unmenge an CD's mit einer Gesamtspielzeit von weit ueber 36 Stunden! Es ist die einzige mir bekannte Aufnahme, die den Text der Buecher originalgetreu und Wort fuer Wort wiedergibt, die Geschichte wird quasi vorgelesen.
Beeindruckend daran ist, dass es Rob Inglis hervorragend versteht, den Charakteren einen jeweils individuellen Ausdruck zu geben. So stoert es ueberhaupt nicht, dass die Aufnahme nur von einer einzigen Person gesprochen wird. Inglis hat sich zu den im Text vorkommenden Liedern sogar Melodien einfallen lassen und singt sie (ein regelrechter Ohrwurm ist fuer mich Tom Bombadil's Lied).
Insgesamt gesehen ein hervorragendes Werk (wie gesagt, das einzige, das *wirklich* ungekuerzt ist!), das wochenlangen Hoergenuss garantiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen