oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Hitler Teil 1 - 1921-1934

Adolf Hitler , -    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Hitler Teil 1 - 1921-1934 + Hitler Teil 2 - 1934-1945 + Hitlers Weg zur Macht - Teil 2
Preis für alle drei: EUR 14,74

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Adolf Hitler
  • Regisseur(e): -
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Power Station GmbH
  • Erscheinungstermin: 4. Dezember 2007
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 55 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000FITYXG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.026 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Name Hitler steht in jedem Geschichtsbuch der Welt und im Bewusstsein der heutigen Generation für das Schreckenssymbol einer Epoche, die sich nicht wiederholen darf, als terroristisches Mahnmal einer gerade erst vergangenen Episode. Es fällt schwer, sich ein detailliertes und differenziertes Bild der Person Hitler zu machen, wo man den Menschen nicht vermutet. Für manche ist er ein wahnsinniges Monster, für die anderen ein kaltblütiger Despot, und für Dritte ist er zum Opfer seiner eigenen Manipulationsmaschinerie geworden. Auch 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges haben die Bilder von Massenmord, Krieg und Propaganda nichts von ihrem Schrecken verloren. Doch Zeitzeugen gibt es nur noch wenige, der Diskurs ist aber immer noch sehr schwierig und emotionsgeladen. Auch wenn die unsägliche Vergangenheit unweigerlich zu einem Kapitel der Geschichte werden wird, stehen wir in der Pflicht, kommende Generationen mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln aufzuklären. Es gibt viele Dokumentationen über Hitlers Helfer, Hitlers Frauen, Hitlers Manager. Aber wer war Hitler? "Hitler - Teil 1" folgt dem psychologischen Profil Hitlers vom provinziellen, kleingeistigen Agitator zu einem Massen-Verhetzer, dessen selbstherrliche Visionen von der Rettung der Welt und der Erschaffung einer neuen zahlreiche Anhänger fanden.

Synopsis

Der Name Hitler steht in jedem Geschichtsbuch der Welt und im Bewusstsein der heutigen Generation für das Schreckenssymbol einer Epoche, die sich nicht wiederholen darf, als terroristisches Mahnmal einer gerade erst vergangenen Episode. Es fällt schwer, sich ein detailliertes und differenziertes Bild der Person Hitler zu machen, wo man den Menschen nicht vermutet. Für manche ist er ein wahnsinniges Monster, für die anderen ein kaltblütiger Despot, und für Dritte ist er zum Opfer seiner eigenen Manipulationsmaschinerie geworden. Auch 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges haben die Bilder von Massenmord, Krieg und Propaganda nichts von ihrem Schrecken verloren. Doch Zeitzeugen gibt es nur noch wenige, der Diskurs ist aber immer noch sehr schwierig und emotionsgeladen. Auch wenn die unsägliche Vergangenheit unweigerlich zu einem Kapitel der Geschichte werden wird, stehen wir in der Pflicht, kommende Generationen mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln aufzuklären.
Es gibt viele Dokumentationen über Hitlers Helfer, Hitlers Frauen, Hitlers Manager. Aber wer war Hitler? "Hitler - Teil 1" folgt dem psychologischen Profil Hitlers vom provinziellen, kleingeistigen Agitator zu einem Massen-Verhetzer, dessen selbstherrliche Visionen von der Rettung der Welt und der Erschaffung einer neuen zahlreiche Anhänger fanden.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Achtung: Die Bildqualität ist miserabel! 10. Juli 2012
Verifizierter Kauf
1. Bei Teil 1: Die holländischen Untertitel sind nicht ausblendbar.
2. Dauer Teil 1 55Min. / Teil2 56 Min
3. Teil 1 und 2: Abtastqualität und Enkodierung entspricht nicht den modernen Möglichkeiten: viele Artefakte, flaue, matschige, wackelnde Bilder

SpiegelTV- und Polarfilmproduktionen sind Referenz in Sachen "Hitler & Co.".
Ich empfehle die Dokus von Frank Capra, Erwin Leiser oder Joachim Fest oder etwas zeitnaher produziert diverse Spiegel-TV-Produktionen oder Dokus aus dem Hause Polarfilm

Zu diesen beiden DVDs mit dem Namen "Hitler" kann ich nur sagen: Sechs, setzen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Untertitel 2. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Ja, auch ich hatte im 1. Teil holländische nicht ausblendbare Zwangsuntertitel, kann ich nicht nachvollziehen...das war besonders störend, da es einige Schautafeln mit der Entwicklung der Arbeitslosigkeit oder der Sitzverteilung der Regierung gab und ich das mitlesen wollte, naja...

Im 2. Teil spricht ein anderer Sprecher, der eine unangenehmere Stimme hatte und zeitweise ziemlich gelangweilt klang...

Ich persönlich fand diese Dokus insofern gut, weil sie 1. nicht zu lang waren und 2. nicht nur 33-45 beleuchten, wie so viele andere Dokus, sondern nach dem 1. WK beginnen. So wird die Stimmung dieser Zeit eingefangen, die politische Entwicklung wird nachvollziehbarer und man beginnt die Menschen dieser Zeit zu verstehen...Es wird nicht eingleisig nur Hitler gezeigt, sondern sie Umstände um ihn herum...und das sehr neutral...

Die DVDs sind m.E. eine gute Unterstützung des Geschichtsunterrichts.

Allerdings rate ich jedem, sie so billig wie möglich zu kaufen :-) die Qualität ist: naja...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bei mir keine Zwangsuntertitel 20. September 2008
Kann einem Punkt nicht zustimmen: ich habe keine Zwangsuntertitel in holländisch. Auf der DVD sind gar keine Untertitel.

Bin mir selbst nicht sicher, was ich von diese Dokumentation halten soll. Am Besten zähle ich einfach mal auf, was mir gefallen hat und was nicht:

Contra:
Wieso kann ich nirgends sehen, wer für diese Produktion verantwortlich ist? Es wird nirgends ein Regisseur, wer das ganze Produziert hat oder sonstige Informationen angegeben. Im Grunde weiß man nicht mal, aus welchem Jahr die Doku eigentlich ist. Ich finde das sehr bedauerlich, da Schülern, die die DVD vielleicht während eines Referates aufgrund des Bildmaterials einsetzen möchten, die Quellenangabe unnötig erschwert wird. Wieso die Aufteilung auf 2 DVDs? Der Sprecher... naja, er liest seinen Text runter, aber wirklich gefesselt hat er mich nicht. Der neutrale Tonfall scheint gewollt zu sein, aber nicht wirklich interessant.

Pro:
Es wird ausschließlich original Film- und Fotomaterial aus den 20er, 30er und 40er Jahren verwendet. Es gibt keine aktuellen Interviewschnipsel von Zeitzeugen. Wobei ich hier nicht wirklich sicher bin, ob das wirklich von Vorteil ist. Ich finde das sehr interessant, wenn Zeitzeugen ergänzend oder bestätigende Aussagen machen.

Unterm Strich aufgrund des original Film- und Tonmaterials eine interessante Doku - für Leute, die sich noch nicht tiefgehender mit dem Thema beschäftigt haben. Ich bin der Meinung, das eine kleine Unterbrechung durch z.B. Zeugenaussagen oder ähnlichem, ein wenig mehr Schwung in die Doku gekommen wäre. Denn dieses aneinanderreihen von zusammengeschnittenen Szenen und Fotos zieht sich dann doch auf Dauer, auch wenn die Teile jeweils insgesammt nur 55 Min. lang sind. Interessant auf jeden Fall.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar