Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,93

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,11 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Hitler - Eine Bilanz [Taschenbuch]

Guido Knopp
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 4. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wir sind noch immer Hitlers Erben, ob wir wollen oder nicht.« (Guido Knopp)

»Wer sich nur schaudernd abwendet, macht es sich zu leicht ... Er mag ein schreckliches historisches Phänomen gewesen sein, aber ein wichtiges ... wir können es uns nicht leisten, ihn unbeachtet zu lassen.« (Hugh Trevor-Roper, 1961)

Klappentext

»Wir sind noch immer Hitlers Erben, ob wir wollen oder nicht.«
Guido Knopp

»Wer sich nur schaudernd abwendet, macht es sich zu leicht ... Er mag ein schreckliches historisches Phänomen gewesen sein, aber ein wichtiges ... wir können es uns nicht leisten, ihn unbeachtet zu lassen.«
Hugh Trevor-Roper, 1961

Denkanstoß für junge Leute: »Richter Tschoepke verurteilte vier Jugendliche wegen rechtsradikaler Umtriebe zum Lesen des Buches "Hitler - Eine Bilanz" von Guido Knopp. Sechs Wochen haben sie nun Zeit, sich über die objektiven Begebenheiten während des Dritten Reiches zu informieren. Anschließend prüft Tschoepke, ob das Buch gelsen und somit die Auflage erfüllt wurde.«
Anke Nagel, Rockenhausen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Guido Knopp war nach seinem Studium der Geschichte, Politik und Publizistik zunächst Redakteur der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und anschließend Auslandschef der „Welt am Sonntag“. Seit 1984 leitet er die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte, mit der er vielbeachtete Fernsehserien wie „Hitlers Helfer“, „Hitlers Krieger“ und die Serie „History“ produziert; auf Phoenix erschien die Reihe „100 Jahre“ über die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Durch eine gelungene Verknüpfung von exakt recherchierter und gleichzeitig unterhaltender Information gelingt es ihm immer wieder, ein großes Publikum für seine Fernseh- und Buch-Dokumentationen zu begeistern. Guido Knopp hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Jakob-Kaiser-Preis, den Europäischen Fernsehpreis, den Telestar, den Goldenen Löwen, den Bayerischen Fernsehpreis, das Bundesverdienstkreuz und den Internationalen Emmy. Seine Bücher waren allesamt Bestseller. Zuletzt erschienen von ihm die Bücher zur ZDF-Serie "Die Deutschen" sowie "Geheimnisse des ›Dritten Reichs‹".
‹  Zurück zur Artikelübersicht