The Hitchhiker's Guide to the Galaxy (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 5,99
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: SUPERSCHNELLE LIEFERUNG,VERSAND NOCH AM SELBEN TAG AUS UNSEREM LAGER IN GROSSBRITANNIEN. GROSSARTIGE BUECHER IN GUTEM ODER SEHR GUTEM ZUSTAND.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Hitchhiker's Guide to the Galaxy (Englisch) Taschenbuch – 12. Oktober 1979


Alle 60 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 12. Oktober 1979
EUR 6,15 EUR 0,01
2 neu ab EUR 6,15 88 gebraucht ab EUR 0,01
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 158 Seiten
  • Verlag: Pan Books; Auflage: N.-A. (12. Oktober 1979)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0330258648
  • ISBN-13: 978-0330258647
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 1 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (508 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 229.069 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Wann ist wieder Handtuchtag? Und warum eigentlich? Und was hat es mit dieser 42 auf sich? Das sind einschneidende Fragen, auf die es nur eine Antwort geben kann: Douglas Adams. Während seiner Studentenzeit reiste der 1952 in Cambridge geborene Autor mehrfach per Anhalter quer durch Europa, wo ihm irgendwann die Idee zu seiner fünfbändigen Kultromanreihe kam. So ist zu vermuten, dass auch der Autor auf seinen Reisen stets ein Handtuch dabei hatte, denn Handtücher sind sicher nicht nur in "Per Anhalter durch die Galaxie" wertvolle Utensilien. Darüber hinaus hat Douglas Adams noch eine ganze Reihe weitere Bücher verfasst und außerdem an Zeichentrick- und Fernsehsendungen mitgewirkt, bevor er 2001 überraschend an einem Herzinfarkt verstarb.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Join Douglas Adams's hapless hero Arthur Dent as he travels the galaxy with his intrepid pal Ford Prefect, getting into horrible messes and generally wreaking hilarious havoc. Dent is grabbed from Earth moments before a cosmic construction team obliterates the planet to build a freeway. You'll never read funnier science fiction; Adams is a master of intelligent satire, barbed wit, and comedic dialogue. The Hitchhiker's Guide is rich in comedic detail and thought-provoking situations and stands up to multiple reads. Required reading for science fiction fans, this book (and its follow-ups) is also sure to please fans of Monty Python, Terry Pratchett's Discworld series, and British sitcoms. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Pressestimmen

Don't panic! Here are words of praise for The Hitchhiker's Guide to the Galaxy!

"It's science fiction and it's extremely funny...inspired lunacy that leaves hardly a science fiction cliche alive."

Washington Post

"The feckless protagonist, Arthur Dent, is reminiscent of Vonnegut heroes, and his travels afford a wild satire of present institutions."

Chicago Tribune

"Very simply, the book is one of the funniest SF spoofs ever written, with hyperbolic ideas folding in on themselves."

School Library Journal

"As parody, it's marvelous: It contains just about every science fiction cliche you can think of. As humor, it's, well, hysterical." -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
Far out in the uncharted backwaters of the unfashionable end of the Western Spiral arm of the Galaxy lies a small unregarded yellow sun. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Pf. HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 28. August 2008
Format: Taschenbuch
Nach vier Bänden setzte sich Douglas Adams damit durch, mit "Mostly Harmless" endgültig und final einen Schlussstrich unter die Hitchhiker-Serie zu setzen. Danach wollte er sich mehr auf seine Dirk Gently Romane konzentrieren und diese Serie ausbauen. Mit seinem Tod wurde diese Chance 2001 jedoch vereitelt, das Fragment seines unvollständigen dritten Dirk Gently Romans, sowie einer Zaphod-Kurzgeschichte wurde jedoch zusammen mit zahlreichen anderen Texten in "Salmon of Doubt" zusammengefasst.

In einem Paralleluniversum wird Tricia McMillan von grebulonischen Forschern auf den hinter Pluto gelegenen Planeten Rupert entführt. Die Grebulonier haben nach einem Unfall allesamt ihr Gedächtnis verloren und wissen nicht mehr, warum sie in das Sonnensystem der Erde aufgebrochen sind. Nun befassen sie sich am liebsten mit irdischen Fernsehserien und Astrologie, doch letzteres funktioniert nur von der Erde aus, weshalb sie Trillian um Hilfe bitten, um auch auf Rupert ein "funktionierendes" Horoskop zu erstellen. Anderenorts wurde der Hitchhiker-Verlag aufgekauft und nun soll der legendäre The Hitchhikers Guide to the Galaxy durch den The Hitchhikers Guide to the Galxay Mark II ersetzt werden. Ford Prefect rebelliert jedoch und stiehlt den Prototypen des neuen Reiseführers, welchen er an Arthur Dent schickt. Arthur hingegen sitzt auf einem rückständigen Planeten fest, wo er sich ganz der Kunst des Sandwich-Machens verschrieben hat. Just da taucht auch Trillian wieder auf, die Arthur seine Retortentochter Random vorstellt...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Juni 2005
Format: Audio CD
There are different editions of the original BBC radio dramas "The Hitchhiker's Guide to the Galaxy" from 1978 and 1980 (Series 1 and 2) available but the edition of "der Hoerverlag" is at the time of this writing significantly cheaper than the editions published in UK by BBC. The BBC editions have some "extras" made later but if you need only the original material, everything's here -- 6 episodes of the Series 1 (now sold as "The Primary Phase" by BBC) and 6 episodes of the Series 2 (now sold as "The Secondary Phase" by BBC) totaling almost 6 hours.
The recording is split to separate tracks (lasting approx 5 minutes each) which will allow you to easily find the part you want to listen. One star less because it was not easy to find what's inside this edition. Take care that there are also the "audio books" around where only the author reads the book.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ninji (Khamsonh M. Khounlivong) am 4. Januar 2002
Format: Taschenbuch
Wenn Bücher seit Jahren den Kultstatus innehaben, den dieser Adams hat, gelten sie meist als Verkaufsschlager. Und das, trotzdem die genannte Antwort auf die uns alle bewegende Frage, welche schlicht und einfach erscheint, jeder Leser als ganz persönliches Geheimnis eifersüchtig bewacht oder als stille Botschaft verwendet.
Für ein querlachendes Publikum bestens geeignet, nicht jedoch für den, welcher nach ultimativen Wahrheiten sucht.
Bitte mit dem ersten Teil anfangen!
Tragisch, daß wir nicht mehr Literatur - als die bisher veröffentlichte - von Autor erwarten können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marie B. am 29. Dezember 2013
Format: Broschiert
Arthur Dent wird eines Morgens geweckt, weil sein Haus abgerissen werden soll. Entsetzt wendet er sich an seinen Freund, Ford Prefect, der sich zu Arthurs Erstaunen als Alien, das auf der Erde zu Forschungszwecken weilt, herauskristallisiert und ihm in einem Pub das wirkliche Ausmaß der Sache bewusst macht: Nicht nur Arthurs Haus, sondern die gesamte Welt soll von dem außerirdischem Stamm der Vogonen zerstört werden, in nur wenigen Minuten, um eine intergalaktische Autobahn zu bauen. Den beiden gelingt es, in letzter Sekunde zu fliehen, was der Beginn einer irren Odyssee durch das Weltall, inklusive skurriler Charaktere - depressiver Roboter, dem Präsidenten der Galaxis, dichtender Schurken - ist.
_______________________________________

Was soll man zu Douglas Adams Kultbuch sagen? Für mich war es das erste Mal, dass ich mich herantraute an diese Materie und ich wurde nicht enttäuscht: Die Story ist durchzogen von schwarzem Humor, Skurrilität der Extraklasse, all in all very British. Das Buch ist empfehlenswert für all diejenigen, die sich mit guten Englischkenntnissen an das Original herantrauen möchten - alles verstehen wird man jedoch wahrscheinlich nicht, denn die Vielzahl an physikalischen Begriffen beispielsweise war für mich trotz guten Englischs irgendwann ziemlich zäh. Die Vokabelerkärungen am Ende jeder Seite waren dabei relativ lang, sodass man sich eine Taktik zulegen muss - ich las sie mir meist vor dem Lesen der Seite durch.Diese Ausgabe enthält des Weiteren ein Vorwort des Autors, in dem interessante Details zur Entstehungsgeschichte des HHGTTG verraten werden.

To put it in a nutshell ein gutes, lesenswertes Buch für Freunde von SF-Satire und all diejenigen, die es noch werden möchten.
Meines Erachtens auch geeignet für Schulklassen, die mal was Spannenderes als die üblichen Lektüren lesen möchten ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von absent_minded_prof am 11. Mai 2000
Format: Taschenbuch
People seem to have mixed opinions about the character "Random", Arthur and Trillian's (biological) daughter. Her presence in the story constitutes more of a Statement than a character as such, I think. She is Douglas Adams' way of saying "hey, we all feel lost, alone, helpless, overwhelmed, uncertain where we belong, etc etc etc" Even so, she probably could have been a little more fleshed out...
The "Guide Mark 2" is really pretty creepy. It makes you think about some of the big questions, unsurprisingly, if you have read any of Douglas Adams' other stuff... Also, although the plot just goes hogwild for 95% of the book, it really does all pull together at the end. The book is relatively self-contained, compared to some of the others in the series. In general this book is less wacky, and generally a bit darker, than the other books in the "trilogy". Reading this is a little like going to "The Cable Guy", when you are expecting a usual Jim Carey movie. It does make you laugh, but also makes you think, and not always in very comforting ways.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen