Menge:1
History of Modern (Deluxe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: TKR-Medienvertrieb
In den Einkaufswagen
EUR 12,60
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: ZUMM
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • History of Modern (Deluxe Editon)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

History of Modern (Deluxe Editon) CD+DVD, Limited Edition


Preis: EUR 11,27 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 5,48 5 gebraucht ab EUR 3,60 1 Sammlerstück(e) ab EUR 599,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

History of Modern (Deluxe Editon) + English Electric + Messages: OMD Greatest Hits - 30 Years in Sight & Sound
Preis für alle drei: EUR 24,23

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. September 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD, Limited Edition
  • Label: Blue Noise (rough trade)
  • ASIN: B003YVNC7A
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (86 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 107.083 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. New Babies: New Toys
2. If You Want It
3. History Of Modern (part 1)
4. History Of Modern (part 2)
5. Sometimes
6. RFWK
7. New Holy Ground
8. The Future, The Past, and Forever After
9. Sister Mary Says
10. Pulse
Alle 13 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. In The Studio (DVD)
2. Interview (DVD)
3. The Making of History Of Modern (DVD)
4. Lyrics (DVD)
5. Album Hidden Artwork files (DVD)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Das neue Album markiert musikalisch eine Rückkehr zu den Anfangstagen der Band, in denen OMD Pionierarbeit in Sachen elektronischer Musik leisteten und einen Sound kreierten, der heutigen Elektro-Acts als Vorbild dient. James Murphy (LCD Soundsystem), The XX und The Killers berufen sich alle auf OMD als musikalische Inspiration. History Of Modern ist ein kraftvolles, pulsierendes, lebhaftes und zeitgenössisches Album mit großem Pop-Appeal. Tracks wie Pulse, Save Me, Sister Marie Says und The Future werden die Tanzflächen füllen, während langsame Songs wie Bondage Of Fate, New Holy Ground oder Sometimes einfach schöne und klassische OMD Songs sind. Das Album trägt den passenden Titel History Of Modern und Andy McCluskey selbst sagt, es sei das beste Album seit dem OMD-Klassiker Architecture And Morality - und wenige werden dem widersprechen können. Produziert wurde History Of Modern von OMD und gemixt von Mike Crossey, einem der angesagtesten Produzenten Englands (Arctic Monkeys/Blood Red Shoes/Razorlight).
OMD
OMD
OMD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ROTT TOP 500 REZENSENT am 4. September 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eines vorab, ich bin kein Die-hard OMD Fan und habe keine zusehr vorbelasteten Ohren. Ich kenne natürlich alle grossen Singles, habe aber kein einziges Originalalbum, nur ein immer wieder gern gehörtes Best-Of Album.

'History of Modern' also kommt uns zu einem Zeitpunkt entgegen, wo der klassische Synth Pop (siehe den wohlverdienten Wellen, die die hurts gerade auslösen) gerade wieder aufersteht und ein revival feiert, und ich kann es nur so sagen, überrascht mich sehr sehr positiv mit seinem Stil, seiner Produktion (Mike Crossey, u.a. Artic Monkeys) Klasse und der Qualität der Sounds und Songs. Nichts wirkt dabei altmodisch, obwohl alle Zutaten dafür vorhanden sind.

Viele Songs gehen sofort ins Ohr, die Fähigkeit für den besonderen Refrain haben sie nicht verloren. NEW TOYS mit seinen leichten New Order Referenzen im Basslauf, die zurecht ausgewählte Vorabsingle IF YOU WANT IT ebenso, und auch SISTER MARIE SAYS. Bei FUTURE, THE PAST & FOREVER AFTER musste ich sogar nochmal kurz auf die Tracklist der ollen Best-of schauen, aber nein, es ist ein neuer Song mit absoluten Klassikerpotential, synthetischen Rhythmus, leichtem Pathos und einer grossen sehnsüchtigen Melodie. Die Titelsongs HISTORY OF MODERN PART I und II sind ebenfalls perfekt insziniert und mit aufregender Dramatik. Während dies die Fusswipper und Mitsumm Nummern sind, hat das Album auch eine stillere, ja dunklere Seite, die die Midtempo Nummern deutlich entschleunigen (GREEN, BONDAGE OF FATE).

Alles in allem: ein wunderbares Gesamtpaket, das die Zeitlosigkeit der OMD Interpretation von Pop Musik herausstreicht und nicht in den 80ern hängenbleibt. Einziger kleiner, eigentlich halbe Punkt Abzug sind die vielleicht ein, zwei zuvielen Balladen. Aber da fehlt mir wahrscheinlich das geübte OMD Die-Hard-Fan-Ohr für ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holzwurm am 23. September 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zugegeben, ich war anfangs sehr skeptisch. Wieder eine 80er Band, denen das Geld ausgegangen ist...
Dann habe ich mal aus Neugier probe gehört, auch weil O.M.D. eine meiner absoluten Lieblingsbands der Eightees gewesen ist. Und er hat mich wieder ergriffen, der Virus !
Alle Titel auf "History of Modern" sind absolut hörenswert und klingen teilweise "erschreckend" wie vor über 20 Jahren ! Das ist aber wirklich nichts negatives, ich finde jeder kann sich treu bleiben. Krampfhaft zu experimentieren, auf der Suche nach dem ultimativen "New-Sound", das kann auch mächtig in die Hose gehen. Nein, der Fan bekommt hier absolut das Erwartete und wird zu keiner Zeit "vor den Kopf gestoßen"...gut so !
Technisch und klanglich sind die Stücke absolut auf der Höhe der Zeit, der Sound geht samtweich die aufgestellten Nackenhaare herunter. Nur ein herausragendes Stück, wie seinerzeit die "Maid of Orleans", sowas fehlt leider ! Die Charts werden die beiden wohl leider nicht stürmen, aber den "Fans der ersten Stunde" haben sie mit diesem Album einen großen Gefallen getan :-))
Auf jeden Fall jeden Cent wert. Kaufen !!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Adebar am 31. August 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zuerst: mit Superlativen sollte man vorsichtig sein. Deshalb "nur" 4 statt 5 Sterne.

Als Kind der 80er hatte ich die "Best of OMD" lange Zeit unbeachtet im Regal stehen. Vor einiger Zeit habe ich diese Musik wiederentdeckt. Als dann eine neue CD von OMD kam, habe ich aus Neugier einfach mal bestellt. Und nach mehrmaligem Hören muss ich sagen, dass sich die Geldausgabe absolut gelohnt hat. Vielleicht nicht absolute Spitze, aber absolut hörenswert. Eben OMD 2.0.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Synthesizer Maniac am 15. September 2010
Format: Audio CD
Ich erinnere mich noch an den Live Auftritt auf RTL wo ich mit Gänsehaut gesessen habe als OMD Maid Of Orleans performt haben.Da lag was in der Luft.. Luft nach mehr..mehr von OMD... was andere 80er Synthie Pop Gruppen wie z.B. Boytronic (leider) nicht hinbekommen nämlch ihren Sound bei zu behalten gelingt OMD mit dem neuen Album vorzüglich.Ich fühle mich beim Hören dieses Albums gleich 25 Jahre jünger.Das ist OMD und dieses Album klingt nach OMD,genau so soll es sein.Alle Tracks sind absolut hörenswert,beim ersten Singlerelease hätte ich aber ganz klar den Track History Of Modern (Part 1) genommen,denn ohrwurmtauglicher gehts nun echt nicht mehr !!! Ich weiss ja nicht was wir von den beiden noch erwarten können aber bitte...macht genau so weiter !!! Dieses Album ist jeden Cent wert... Spitze !!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Talerwaechter am 17. September 2010
Format: Audio CD
Endlich! Andere sind für immer verschwunden, ruhen sich auf ihren Gema Tantiemen aus oder reproduzieren sich nur noch mit ihren alten Songs - aber OMD ist zurück - und wie! Ich vermute einfach mal, dass kein OMD Fan enttäuscht sein wird! Die Anspielhäppchen im Vorfeld haben schon verraten, das da was schönes auf uns zukommt. Man sollte OMD danken, dass sie es tatsächlich gewagt haben nach so langer Zeit noch mal eine neue CD zu produzieren - was neues zu wagen und dabei nicht ihre Wurzeln (die Wurzeln ihrer Erfolge) aus den Augen zu verlieren. Meine Favoriten: Track 3 & 8. Aber, sofern wieder 20 Jahre ins Land gehen bis die nächsten CD kommt, kann ich mich dennoch freuen, denn ich habe dann wieder pünktlich zum Renteneintritt eine neue CD von OMD in der Hand! OK, der letzte Satz war gemein....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden